Verdrahtung dimmbarer Leuchtstoffröhren

Diskutiere Verdrahtung dimmbarer Leuchtstoffröhren im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin Leute, ich benötige für ein kleines Projekt smart steuerbare Leuchtstoffröhren. Ich habe die Komponenten nach einiger Recherche nun...

  1. #1 ToniMan, 15.04.2021
    ToniMan

    ToniMan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    ich benötige für ein kleines Projekt smart steuerbare Leuchtstoffröhren. Ich habe die Komponenten nach einiger Recherche nun zusammen. Ich würde gerne alles richtig und vor allem sicher machen, deshalb möchte ich noch einmal bei euch nachfragen wie alles korrekt zu machen wäre.

    Komponenten habe ich folgende:

    7C278526-AD1C-4744-8BED-8D768DAB5821.jpeg 76D85709-07D5-420C-A196-936D000908AD.jpeg EA0F461B-BCBA-4141-BF42-03B9717A8D45.jpeg


    Von diesen Leuchten sollen 4 Stück an die Decke. Gesteuert mit einem Osram Zigbee 3.0 DALI CONV LI. Meine Fragen wären nun:

    - Welche Kabel und Drähte muss/darf ich nehmen? Welche Wago Klemmen empfiehlt ihr, mit oder ohne Kippschalter?

    - Wie verkable ich alles richtig?

    - Zugentlastung in der Leuchte durch Kabelverschraubung oder Lüsterklemme?

    Meine Vorstellung:

    125B7CE7-12B7-46AE-9F73-ABEAABF5D3C5.jpeg


    Für eure Tipps und Hilfe bin ich dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 ToniMan, 15.04.2021
    ToniMan

    ToniMan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    P.S.: Gibt es Hersteller die für Verteilerdosen, Kabel etc. die durch besondere Qualität hervorstechen?
     
  4. #3 Pavel Chekov, 15.04.2021
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    62
    Welche Anforderungen hast du denn an den Verteilerdosen?
     
  5. #4 ToniMan, 15.04.2021
    ToniMan

    ToniMan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Stabile, qualitative Ausführung, sonst nichts besonderes.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.551
    Zustimmungen:
    711
    Bei einer festen Installation braucht man keine Zugentlastung. Wenn du Nym Leitung nimmst, brauchst du auch nicht zwingend die Wagos mit Hebel. Abzweigdosen der stabilen Art gibt es z.B. bei Spelsberg oder Hensel. Wenn dein Zigbee Teil mit in so eine Dose soll, musst du halt eine größere nehmen. Ich verstehe nur nicht, warum man für so etwas heute noch mit Leuchtstofflampen anfängt und nicht gleich dimmbare LED Beleuchtung verbaut.
     
    ToniMan und Elektro gefällt das.
Thema:

Verdrahtung dimmbarer Leuchtstoffröhren

Die Seite wird geladen...

Verdrahtung dimmbarer Leuchtstoffröhren - Ähnliche Themen

  1. Abstand Verdrahtungskanal zu Einbaugerät

    Abstand Verdrahtungskanal zu Einbaugerät: Blöde Frage... Gibts eine Richtlinie, wie weit (in vertikaler Richtung) der Verdrahtungskanal im Schrank vom Reiheneinbaugerät (Also von der...
  2. Verdrahtung Sicherungsautomat Wechselrichter

    Verdrahtung Sicherungsautomat Wechselrichter: Einen Sicherungsautomaten speist man unten ein und nimmt man oben ab. So ist er bzgl. der Stromflussrichtung gebaut. Wenn ich einen...
  3. Verdrahtung Fehlerstromschalter

    Verdrahtung Fehlerstromschalter: Guten Abend ! Ich möchte einen 3 Poligen Fehlerstromschalter installieren Von meinem Zählerkasten im Keller (Unterverteilung) geht ein...
  4. UV Verdrahtung

    UV Verdrahtung: Hallo. Die Firma bei der ich arbeite hat eine Baustelle übernommen , bei der die Elektroinstallation in grossen teilen schon fertig ist. Diese...
  5. Durchverdrahtung Einbauleuchten

    Durchverdrahtung Einbauleuchten: Hallo Experten, so wie ich das verstanden habe, werden für die Durchverdrahtung von Deckeneinbauleuchten in Zwischendecken gerne Mini-Abzweigdose...