1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verkabelung einer Markise

Diskutiere Verkabelung einer Markise im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wir bekommen bald unsere Außenmarkise. Der Stromanschluss kommt aus einer Steckdose im Wohnzimmer. Die Kabelverlegung wird von der Markisenfirma...

  1. wollo

    wollo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.07.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir bekommen bald unsere Außenmarkise. Der Stromanschluss kommt aus einer Steckdose im Wohnzimmer.
    Die Kabelverlegung wird von der Markisenfirma übernommen.
    Die Leute der Markisenfirma sagten mir, dass der Anschluss an einer Steckdose ausreichend ist.
    Ich möchte aber keinen Dauerstrom am Markisenmotor anliegen haben, sondern zwischen der Steckdose im Wohnzimmer und der Markise noch einen Schalter haben, damit ich die Markise auch damit stromlos schalten kann. Ist das möglich oder nicht richtig? Außerdem sind in unserem Haus mehrere weitere Markisen sowie Garagen die alle mit Funk betätigt werde, kann dadurch meine Markise an- oder ausgeschaltet werden, oder sind die Frequenzen alle verschieden?
    Für professionelle Hilfe wäre dankbar.
    wollo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 23.07.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Verkabelung einer Markise

    Ich gehe mal davon aus, das die neue Markise ebenfalls per Fernbedienung betrieben wird. Ansonsten bräuchtest du ja sowieso nen Jalousietaster -/ Schalter
    Zum Thema abschalten gibt es mehrere Möglichkeiten:
    Am einfachsten wäre, wenn sich die vorhandene Steckdose momentan in einer 2-fach-Kombination befindet und man anstelle der 2. Steckdose einen Schalter einbaut und somit die Steckdose schaltbar macht.

    Alternativ dazu könnte man den Anschlussstecker (wenns steckbar ist) der Markiese über eine schaltbare Steckdosenleiste oder Funksteckdose betreiben.

    Man kann natürlich auch nen UP-Schalter am entsprechenden Fenster auf 1,10m nachrüsten, aber das wird dann etwas aufwändiger und ist mit Dreck und (Tapeten)Schaden verbunden. Allerdings müsste ja innen sowieso nen Stück aufgehackt werden,oder?

    Das sollte i.d.R. nicht passieren. Jede FB wird ja auf einen bestimmten Empfänger angelernt, so das da zu keinen Überlagerungen kommen sollte.
     
Thema:

Verkabelung einer Markise

Die Seite wird geladen...

Verkabelung einer Markise - Ähnliche Themen

  1. Ich werd' aus der Verkabelung meiner Sprechanlage nicht schlau

    Ich werd' aus der Verkabelung meiner Sprechanlage nicht schlau: Hallo! Ich habe eine Sprechanlage im Haus (70er Jahre), die ich etwas auf-/umrüsten möchte. Momentan entzieht sich die Verkabelung meinem...
  2. Austausch einer Deckenlampe - Check der vorhandenen Verkabelung

    Austausch einer Deckenlampe - Check der vorhandenen Verkabelung: Hallo, ich wollte heute im Bad unserer Wohnung die Deckenlampe des Vormieters durch eine neue ersetzen. Nach dem Abschrauben der alten Lampe kam...
  3. Verkabelung einer SSS Siedle HT 111 - 02

    Verkabelung einer SSS Siedle HT 111 - 02: Hallo werte Leute ich hatte vor meine türsprechanlage auf eine SSS Siedle HT 611 - 01 aufzurüsten, die ich aus 2.ter hand habe, doch diese ist...
  4. Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung: Hallo zusammen, ich möchte mir hier mal ein paar Meinungen hohlen, weil ich nicht weis was ich machen soll. Ich bitte es mir nachzusehen, wenn...
  5. Verkabelung einer neuen Satelitenanlage

    Verkabelung einer neuen Satelitenanlage: Hallo! Ich stehe vor folgendem Problem: Wir haben ein Haus mit 2 Stockwerken (EG, 1 und 2 Stock). In diesem Haus gibts 4 TV-Anschlüsse, im...