1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verlustrechnung (Leerlauf) beim Transformator 20kv/0,4kv

Diskutiere Verlustrechnung (Leerlauf) beim Transformator 20kv/0,4kv im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich muss eine Verlustrechnung bei einem Transformator durchführen. Es handelt sich um ein 20kv/0,4kv 1600KVA Trafo mit folgenden Angaben:...

  1. #1 jezreel, 12.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2009
    jezreel

    jezreel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich muss eine Verlustrechnung bei einem Transformator durchführen.

    Es handelt sich um ein 20kv/0,4kv 1600KVA Trafo mit folgenden Angaben:
    Os=20kV; US=0,4kV; S=1600kVA;
    Leerlaufverluste: P0=1778W; I0=4,35; I0%=0,1888%
    Kurzschlussverluste(75°C): Pk=13,060kW; ur=0,82%, uk= 6,32%

    Mit Powerfactory bekomm ich da P=1,7776kW und Q= 2,441kvar raus. aber ich muss das per Hand berechnen können. Zumindest will ich wissen wie ich auf die Werte komme!!!

    kann mir jmd Helfen?
    Vielen Dank

    I0% wurde geändert! war vorher Falsch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 13.07.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Verlustrechnung (Leerlauf) beim Transformator 20kv/0,4kv

    ... also, wenn ichs recht verstehe, willst du den Wirkungsgrad des Trafos berechnen. Der ist = Pab / (Pab + Pv)
    Pab, das sind bei Ohmscher Volllast 1600 kW, die Verluste dann 13,06 + 1,778 kW. Ergäbe einen Wirkungsgrad von 99,1%.
    Bei einem schlechteren Leistungsfaktor sinkt auch der Wirkungsgrad, weil die Kupferverluste trotzdem gleich bleiben . . .
     
  4. #3 jezreel, 13.07.2009
    jezreel

    jezreel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verlustrechnung (Leerlauf) beim Transformator 20kv/0,4kv

    Danke, aber das war nicht meine frage.:-)
    Um es einfacher auszudrücken, ich versuche die Resistanzen und Reaktanzen mit den entsprechenden Strömen zu bestimmen die für die Verluste verantwortlich sind. Zu einem Kann ich die Kurzschlussimpedanzen Rk und Xk bestimmen, die aber nicht für die verlusten im Leerlauf hauptverantwortlich sind. Mir geht es hauptsächlich darum die Reaktanz XL zu mit Strom zu bestimmen die mir die Blindleistung von 2,441kvar hervorruft.
     
Thema:

Verlustrechnung (Leerlauf) beim Transformator 20kv/0,4kv