1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

Diskutiere Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz.... im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, Wir sollen in der Schule folgende Schaltung analysieren: [img] Ich bin mir nun nicht ganz sicher ob ich mir das alles richtig...

  1. seddto

    seddto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wir sollen in der Schule folgende Schaltung analysieren:

    [​IMG]

    Ich bin mir nun nicht ganz sicher ob ich mir das alles richtig überlegt habe - vielleicht kann mal jemand helfen, wäre wirklich sehr nett :)

    1. Der Strom fliesst über den 560k Ohm Widerstand zur Basis des BC558.
    2. Der BC558 sperrt nicht mehr und der Strom fliesst vom Kollektor des BC558 zur Basis des BC548.
    3. Der Transistor BC548 sperrt nicht mehr und die Lampe brennt.

    Jetzt weiss ich aber nicht mehr so recht weiter. Das soll eigentlich eine Blinklichschaltung sein, dass bedeutet das Lämpchen geht an und aus usw.
    Aber Transistor BC548 sperrt jetzt ja nicht mehr. Weiß jemand wieso der Strom dort wieder unterbrochen wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

    Der Kondensator wird geladen, es faellt ueber dem Kondensator eine Spannung ab, an der Basis des des 558 liegt eine zu kleine Spannung an damit dieser leitend werden kann. Irrgendwann ist der Kondensator aufgeladen, ueber ihm Faellt keine Spannung mehr ab und die Spannung liegt nun am Transistor an, nun kann er leitend werden. Dann wird wie du gesagt hast BC 484 leitend, und damit wird auch der Kondensator entladen, dann gehts wieder von vorne los. gruss
     
  4. seddto

    seddto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

    Danke für die Antwort, aber ich glaube genau dort ist mein Verständnisproblem. Das an der + Seite des Kondensator über die Basis Pluspotential anliegt ist klar. Aber die Minus-Seite des Kondensator müsste doch auch negativ geladen werden, indem sich dort Elektronen ablagern. Aber das ist ja nicht möglich da Kondensator 547 noch sperrt, oder habe ich da was falsch verstanden?
     

    Anhänge:

  5. #4 kalledom, 30.07.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

    Hallo,
    betrachte das mal unter dem Aspekt, daß bei Stromfluß an einem Widerstand eine Spannung abfällt.
    Wenn jetzt also ein Ladestrom zum Elko fließt, dann fällt an dem 100k Widerstand eine Spannung ab. Jetzt überlege mal, was durch einen zusätzlichen Spannungsabfall an dem 100k Widerstand passiert :rolleyes:
    Dann die gleiche Überlegung für einen Entladestrom, der umgekehrte Polarität hat.

    Laß mal die Elektronen Elektronen sein und benutze mehr das Ohmsche Gesetz KHD Formeln
     
  6. seddto

    seddto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

    Sorry, das verstehe ich nicht :( Ich dachte der STrom fließt zu Beginn über die Basis des BC558 und läd dabei den Elko mit auf. Habs mal unten rot eingezeichnet. Ist das so nicht richtig?
     

    Anhänge:

Thema:

Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz....

Die Seite wird geladen...

Verstehe einfache Transistorschaltung nicht ganz.... - Ähnliche Themen

  1. Einfache Schaltung - Ich verstehe sie einfach nicht !

    Einfache Schaltung - Ich verstehe sie einfach nicht !: Hallo zusammen, ich drehe bald durch da ich eine Schaltung nicht verstehe (siehe Bildanhang). Ist die Diode falschrum da eingezeichnet ? Kann...
  2. Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....

    Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....: Habe das Haus meiner Eltern geerbt, die vor vier Jahren bei einem Unfall, viel zu jung, ums Leben kamen. Seitdem wohne ich im Haus (1935 erbaut),...
  3. Typenschild E-Motor verstehen

    Typenschild E-Motor verstehen: Hallo zusammen, ich habe hier einen alten Elektromotor 24 Jahre alt und auf dem Typenschild stehen 2 Angaben zur Motorleistung "Motorleistung...
  4. Schaltplan verstehen / berechnen - HILFE

    Schaltplan verstehen / berechnen - HILFE: Hallo, liebe Elektrikprofis! Ich beschäftige mich seit kurzer Zeit sehr viel mit diversen Hifi-Geräten und deren Schaltvorgänge. Haupsächlich...
  5. Unbekannten Widerstand errechnen.. verstehe es nicht!

    Unbekannten Widerstand errechnen.. verstehe es nicht!: Hallo allerseits, Habe ein Problem mit einer Aufgabe, es ist eine Schaltung gegeben in der einige Widerstände gegeben sind, einer davon ist...