1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video Türsprechanalage

Diskutiere Video Türsprechanalage im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, Ich hab hier schon einiges gelesen, bin aber immernoch nicht auf dem richtigen Weg. Ich bin auf der suche nach einer neuen Video...

  1. #1 frosch006, 06.11.2016
    frosch006

    frosch006 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hab hier schon einiges gelesen, bin aber immernoch nicht auf dem richtigen Weg. Ich bin auf der suche nach einer neuen Video Türsprechanlage für ein 3 familien Haus. Bisher war von der Telekom die Doorline eingebaut mit Telefonanlage. Die komplette anlage hat regelmäßig Probleme gemacht und hat sich aufgehängt, dann ging nichts mehr. Kein Telefon, keine Türklingel kein Internet. Zur Zeit ist in aller Munde "IP", nach meinen negativen Erfahrungen hab ich natürlich jetzt eine gewisse Abneigung dagegen.
    Ich möchte mich nicht gleich gegen neues sperren und hoffe Ihr könnt mir empfehlungen geben.
    Soll ich eine herkömmliche Verkabelung wählen oder doch auf die moderne Netzwerktechnik setzen.
    Was benötigt man bei den neuen IP Sprechanlagen? Werden die in das bestehende Netzwerk mit eingebunden, oder ist das ein eigenständiges Netzwerk?
    In unserem Haus teilen sich 3 Parteien einen Internet Anschluß. Wir haben im Keller einen Router und an dem ist für jede Wohnung ein Netzwerkkabel angeschlossen. In den Wohnungen hat jeder seinen eigenen Router mit anderem Netzwerk und WLAN. Solange die Wohnsituation so bleibt, kann ich mir eine IP Sprechanlage vorstellen. Für die Zukunft möchte ich aber nicht mit dieser Netzwerkverkabelung rechnen.
    Es sind vom keller aus sternförmig eine 8 polige Verkabelung verlegt. Bezeichnung J-Y(ST)Y 4x2x0,8, ist mit Schirmung.
    Wie verhält es sich bei IP, kann ich da die Hersteller untereinander mischen? So wie ich das bisher gelesen habe, funktioniert das bei der normalen Verkabelung nicht, jeder Hersteller hat sein eigenes System und ist nicht kompatiebel, ist das bei IP auch so?
    So für heute erstmal genug geschriebn, mal sehn ob ihr mir weiterhelfen könnt.

    ma
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    Viel Geld. Wenn Du mal die SuMa bemüst wirst Du mit Antworten überschüttet.

    Lutz
     
  4. Thwhf

    Thwhf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Da jeder sein eigenes Netzwerk aufgebaut hat wird es wohl nicht gehen oder ihr geht den erstmal unsicheren weg übers Internet
     
  5. #4 frosch006, 07.11.2016
    frosch006

    frosch006 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ok, das war etwas falsch formuliert. Was ich für die IP letztendlich brauche, hab ich schon im groben gelesen und auch mal durchgerechnet, Das wird richtig viel.
    Wichtig ist mir eine neutrale Betrachtung meiner verügbaren Installation, funktioniert es bei der vorhandenen Netzwerkbeschaffenheit, auch wenn der Zentralle Router nichtmehr zur verfügung steht, oder soll ich doch auf die altbewährte Kabellösung setzen.
    Du meinst, weil jeder einen anderen Netzwerkbereich verwendet? Also müsste hier ein extra Netzwerkkabel gezogen werden.

    ma
     
  6. #5 Hotliner, 07.11.2016
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Welche Videoanlage war denn damals mit welcher Telekom-TK-Anlage vorhanden, mit der Du unzufrieden warst?

    Wenn schon IP dann mit echten EDV-CAT6 Kabel aber nicht mit bereits vorh. Telekomleitungen verwenden.
     
  7. #6 frosch006, 07.11.2016
    frosch006

    frosch006 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Bisher war nur Audio montiert, Komplett von der Telekom. Sprechanlage war die Doorline und Telefonanlage war erst eine Eumex 312, dann bis zum Schluss eine T- Concept XI 521. Wie der Router damals hieß weiß ich nichtmehr. Anfangs hatte ich den gemietet, dann bin ich umgestiegen auf eine Fritzbox 7270 und aktuell ist die 7390 verbaut und tut noch ihren Dienst.
    Netzwerkkabel sind CAT 7 und auf kleinem Patchfeld im Keller gelegt bzw. in Unterputznetzwerkdosen in den Wohnungen. Falls ein extra Netzwerk gebraucht wird muss ich nochmals Kabel ziehen und das wird dann mehr als problematisch und scheidet eigentlich auch aus. Alternativ steht eine noch unbenutzte konentionelle Verkabelung, wie bereits oben geschrieben 8 pol. gekreuzt und geschirmt vom Keller in jede Wohnung und zur Haustüre zur verfügung.

    ma
     
  8. #7 Hotliner, 07.11.2016
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    10
    Doortel mit einem Fritten/Analog-Adapter mehr ist das nicht, ist dann ja auch nicht unbedingt das Wahre.

    Gurgle nach einer Video-Bus-Anlage, dafür kannst dann noch die alten vorh. Kabel verwenden.
    Und wenn's am Geld nicht scheitert, gibt es genug Auswahl, aber bitte keine Baumarktware, kein Support u. wenn die Gewährleistung aus ist, gibt es bestimmt schon wieder kein passendes kompatibles Ersatzgerät.

    LG.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    Naja bei Siedle gibt es das In Home Bus system. Das läuft auf der normalen Telefonleitung und da gibt es auch IP Adapter. Und wenn ich das richtig verstehe, wäre da auch in jeder Etage einer möglich alleine oder zusätzlich zum normalen Sprechteil. Dazu sollte aber das Sprechanlagenkabel nicht zu weit vom Router in jeder Wohnung entfernt sein, wenn man dann am Tablet die Tür öffnen möchte. Ich hab zwar keine Ahnung, was das Ganze dann kostet, aber billig wird es garantiert nicht.
     
  10. #9 frosch006, 26.11.2016
    frosch006

    frosch006 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab mich sogut wie, für das Busch Jaeger Welcome System entschieden.
    Da brauch ich dann keine Netzwerkkabel und kann meine bereits verlegte Verkabelung nutzen.
    Ist es möglich nur die Video Türstation- Tastatur Modul 83122/71/3-660 und die Systemzentrale 83300 mit dem IP Gateway 83342 vorerst zu betreiben und erst nach und nach die Video Innenstationen zu erweitern?
    Kann ich ferner an einer Klingel mehrere Innenstationen betreiben in kombination audio und video. Also als Hauptterminal eine Video Innenstation und im Schlafzimmer und im Hobbyraum eine Audio Innenstation? Kann eine im Garten montierte Audio oder Video Station von allen Klingeln angesteuert werden?
    Wenn ich das im Handbuch richtig gelesen habe benötige ich pro Klingel ein IP Gateway, oder eine Innenstation, richtig?
    Von den Videoverteiler inne 83320/2 benötige ich nur einen, oder wird einer pro Klingel benötigt? Das hab ich im Handbuch nicht rauslesen können.
    Wird die Zusatzspannungsversorgung 83310 auch benötigt bei meinem Vorhaben oder nur wenn z.B. Schaltaktoren zum Einsatz kommen?
    So erstmal genug Fragen gestellt.


    ma
     
  11. #10 Hotliner, 27.11.2016
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    10
    Hallo TE!

    Nicht nur hier, auch in anderen Foren.
    Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug!
     
Thema:

Video Türsprechanalage

Die Seite wird geladen...

Video Türsprechanalage - Ähnliche Themen

  1. YR für Video-Sprechanlage?

    YR für Video-Sprechanlage?: Hallo zusammen, wir sanieren gerade unsere zukünftige Wohnung und haben uns etwas spät nun doch für eine Video-Türsprechanlage entschieden....
  2. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  3. 2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?

    2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?: Hallo zusammen, ich möchte gerne eine 2-Draht-Bus Videosprechanlage installieren. Allerdings steht mir am Hauseingang nur ein CAT-7-Kabel zur...
  4. Suche Video Türsprechanlage

    Suche Video Türsprechanlage: Hallo an alle! Wir werden demnächst ein Haus kaufen (Verhandlungen sind fast durch) und möchte die Elektrik komplett erneuern. In diesem Zuge...
  5. Zusätzliche Kamera an Gira Video Türstation

    Zusätzliche Kamera an Gira Video Türstation: Das Kameramodul bei der Türstation sitzt ungünstig,so dass manche Besucher nicht erkannt oder gesehen werden. Wenn möglich sollte eine zusätzliche...