Videoklingel Vistadoor ME VDV 510 anzapfen

Diskutiere Videoklingel Vistadoor ME VDV 510 anzapfen im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vorab, ich bin nicht vom Fach, bin aber aufgeschlossen für Technik. Ich habe mir während des...

Schlagworte:
  1. #1 bobby72, 21.01.2017
    bobby72

    bobby72 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vorab, ich bin nicht vom Fach, bin aber aufgeschlossen für Technik. Ich habe mir während des Hausbaus eine Video Türsprechanlage von Vistadoor die ME VDV 510 gekauft. Nun soll sie endlich neben der Eingangstür an der Außenwand montiert werden. Dort liegt bereits ein reichlich dimensioniertes Leerrohr. Allerdings möchte ich im Haus nicht die passende Innenstation einsetzen, sondern möglichst Klingelsignalisierung, Audio, Video und Türöffner über die bereits im Einsatz befindliche Funk Hausautomation FHEM laufen lassen. In diesem Beitrag hier soll es aber um die Technik der Türstation und nicht um die Hausautomatisierung gehen. Dafür gibt es andere Foren.
    Auf 3 Etagen habe ich jeweils einen 12V Touchmonitor in die Wand eingelassen, welcher per VGA-, USB-, AudioIN und Audiooutkabel verkabelt an einen Hauptrechner (soll später ein Raspberry werden, z. Zeit ein alter PC) im Keller angeschlossen. Die 3 Monitore zeigen praktisch den Desktop des angeschlossenen PCs. Auf dem PC läuft dann die Benutzeroberfläche der Hausautomatisierung und das Videobild. Eingaben erfolgen über die Bildschirme, da diese per USB mit dem PC verbunden sind.

    Was habe ich schon geschafft:
    Klingeln:
    Leider kann man nicht das Klingelsignal direkt am Klingeltaster abfangen. Daher habe ich auf der Platine die Lötstelle gefunden, die bei drücken auf den Klingeltaster die Videokamera mit 5V versorgt. Die 5V Spannung bleibt 1 Minute bestehen. Ist zwar nicht optimal, aber dieses Signal habe ich an ein 5V Relais angeschlossen. Das Massesignal habe ich am Masseanschluss der Steckerleiste abgefangen. Am Relaisausgang wird ein Homematic HM-SCI-3 Schließer-/Öffnerkontaktsensor geschaltet. Wenn also der Klingeltaster gedrückt wird, schaltet das Relais den Sensor und dieser gibt mir den notwendigen Befehl um z. B. mein Fritztelefon unter einer eingerichteten Nummer anzurufen und "Türklingel" anzuzeigen.

    Video:
    Auf der Anschlussleiste zur Innenstation gibt es wie in der Abb.4 abgebildet das Videosignal und das bereits erwähnte Masse Signal. Die beiden Signale werden über einen normalen Cinchstecker in ein USB Videograbber Interface eingespeist. Das Bild soll dann später (hab noch keine entgültige Lösung) im eigenen Netzwerk mit der Software VLC in die Hausautomatisierung per Stream eingebunden werden. Zur Zeit kann ich aber schon das Bild in einem separaten Videofenster des Videograbbers oder über das VLC Fenster ansehen.

    Türöffner:
    da ich eine Tür mit eingebautem Motorschloss habe kann ich dieses direkt über 2 Kabel welche für den Türöffnermodus vorgesehen sind mit einem Homematicaktor direkt ansprechen. Also keine Ansteuerung über die Türstation.

    Nun zu meinem eigentlichen Problem:
    Audio:
    Auf der Anschlussleiste gibt es den Kontakt Audio. Diesen speise ich ebenfalls über den Audioeingang des Videograbbers ein. Sobald die Klingeltaste gedrückt wird, wird auch das Mikrofon aktiviert. Die Audioausgabe ist auch zufriedenstellend wenn man in das Mikrofon der Türsprechanlage spricht. Laut Anleitung soll man an der Innenstation eine Sprechtaste drücken um mit dem Besucher sprechen zu können (Gegensprechfunktion). Wie darf man dieses Gegensprechen über ein und dem selben Kabel verstehen? Was muss ich tun, um von innen über ein Mikrofon z. B. am Touchmonitor (ist ja der PC) auf den Lautsprecher der Außenstation zuzugreifen? Die Türstation selbst läuft mit 15V und es gibt noch einen weiteren Klemmanschluss mit 15V der permanent auch Spannung hat und ebenfalls zur Innenstation gehen soll. Ist es möglich in meinem Vorhaben das Gegen-/wechselsprechen zu realisieren? Oder läuft das Signal über einen Multiplexer auf beiden Seiten und ist gar nicht direkt abzufangen/zu realisieren? Unter Abb.4 sieht man die Verfügbaren Anschlüsse der Außenstation. Die Innenstation würde die gleichen Anschlüsse haben.

    Sicherlich könnte man sich eine IP Lösung basteln/kaufen, aber ich präferiere den vorhandenen Lösungsansatz aus verschiedenen Gründen.
    Für Eure Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar!

    Gruß
    bobby72
     

    Anhänge:

    • Abb4.jpg
      Abb4.jpg
      Dateigröße:
      81,8 KB
      Aufrufe:
      1.565
  2. Anzeige

  3. #2 Hotliner, 21.01.2017
    Hotliner

    Hotliner Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    13
    Hallo@TE!
    Dein letzter Satz sagt bereits alles aus.

    Es gibt Leute die kaufen sich die billigste Baumarkt-Video-Sprechanlage u. wollen sich trotz eigener Unkenntnis, dann mit Hilfe von anderen, aus einem Trabant einen Maybach machen lassen.

    Nur sowas funzt leider nie u. nimmer, Zufriedenstellend wie gewünscht!

    Aber vielleicht gibt es hier noch welche, die Zaubern können?

    LG.
     
  4. #3 bobby72, 21.01.2017
    bobby72

    bobby72 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ups, bin ich hier vielleicht im falschen Forum? Ich dachte ich spreche hier Leute an die Spaß an solchen Basteleien haben. Das Design, die kaum sichtbare Kamera sowie die flache Gehäuseform (Aufputz 1,9 cm) waren der Hauptgrund vor 5 Jahren (so lange liegt das Teil rum) noch vor dem Hausbau die Anschaffung zu tätigen. Alternativen habe ich leider noch nicht gefunden, selbst in höheren Preisgruppen. Ich würde nur gerne verstehen wie mit einer Kabelverbindung Audio bidirektional funktioniert. Habe irgendwie nichts bisher finden können im Netz, daher habe ich hier den thread erstellt. Und sorry falls hier ein falscher Eindruck entstanden sein sollte.

    Gruß

    bobby72
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.552
    Zustimmungen:
    711
    Vieleicht kann man das Ganze mit Messen herausfinden, dazu bräuchte man aber zuerst eine Außen und eine Innenstation. Ich glaube aber kaum, das sich irgendwer hier so ein Teil kauft, um die Fragen zu beantworten.
    Möglich wäre z.B. das die innenstationen einfach über die 15V leitung zugeschalten werden, wenn einer klingelt. Audio kann bidirektional gehen, wie bei einem Telefon, aber das sind halt alles nur Vermutungen.
     
  6. #5 gert, 22.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2017
    gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.292
    Zustimmungen:
    359
    Also Audio Gegensprechen ist ja nicht, sonst müsste ich ja keine Taste drücken.
    Wenn Audio von Tür zu Innen funktioniert, kann ich das genauso umkehren.
    Zumindest hardwaremäßig mit Relais.

    Gruß Gert
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.552
    Zustimmungen:
    711
    Nur, das man eine Taste drücken muss, macht da noch nicht wechselsprechen aus der Gegensprechanlage. Die Videoanlagen haben ja oft keinen Hörer mehr und da kann die Taste auch einfach den Gabelschalter ersetzen. Man hält sie also nicht nur fürs sprechen sondern auch während des hörens. sonst müsste ja die Umschaltung in der Außenstelle schon verbaut sein und irgendwie über Audio oder Videokabel gesteuert sein. Und das wäre dann das nächste, was man herausfinden müsste.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.292
    Zustimmungen:
    359
    Nach TE steht die Sprechverbindung unmittelbar nach dem Klingeln, warum willst Du hier noch "verkomplizieren"?

    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.552
    Zustimmungen:
    711
    Ich will nicht verkomplizieren, er hat die Sprechverbindung nur in eine Richtung und das ist ziemlich einseitig.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.292
    Zustimmungen:
    359
    Ja, und?
    Wenn der TE fähig ist, auf der Platine die Kontakte für die 5 VDC Steuerung zu finden, soll es ebenso möglich sein, die Pins für analog Mic und LS zu finden. Ebenso diese per Taster bzw. Relais umzuschalten.

    Gruß Gert
     
  11. #10 bobby72, 22.01.2017
    bobby72

    bobby72 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.01.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure zahlreichen Rückmeldungen.
    Fakt ist, dass wenn man klingelt, die Innenstation mit dem Video startet und das Klingelsignal signalisiert wird. Wenn man mit dem vor der Tür steheneden sprechen möchte, muss man die Sprechtaste an der Innenstation kurz drücken, die dann die Sprechverbindung herstellt. Möchte man die Sprechverbindung beenden, muss man wieder kurz auf die Sprechtaste drücken. Die Sprechverbindung kann jederzeit hergestellt werden auch ohne vorher zu klingeln. So steht es in der Anleitung.
    Aktuell ist es mit meinem Versuchsaufbau so, dass man nach dem klingeln hören kann wenn jemand ins Mikro der Aussenstation spricht. Um das Mikro von innen an- und auszuschalten könnte man ein Relais dazwischen schalten. Aber wie würde ich das Audiokabel verbinden, dass es auch in die andere Richtung geht? Schließlich kann das Rücksignal (zum Lautsprecher der Ausseneinheit) nur über eines der 4 Kabel laufen (Masse, Audio, Video, 15V). Das ist das was ich nicht verstehe. Muss ich vielleicht das vorhandene Audiokabel und die Masse abzwacken und parallel ein Mikro daran anschließen?
     
Thema:

Videoklingel Vistadoor ME VDV 510 anzapfen

Die Seite wird geladen...

Videoklingel Vistadoor ME VDV 510 anzapfen - Ähnliche Themen

  1. 1980er SEKO/GROTHE Anlage mit Netatmo Videoklingel ersetzen (und/oder reparieren)

    1980er SEKO/GROTHE Anlage mit Netatmo Videoklingel ersetzen (und/oder reparieren): Hallo zusammen, im EFH meiner Eltern (ca. 1980) ist eine alte Türsprechanlage verbaut. Nach einigen Recherchen hier im Forum vermute ich, es...
  2. Altes siedle hts711-01 durch vistadoor me adv-100 ersetzen verkabelungsprobleme

    Altes siedle hts711-01 durch vistadoor me adv-100 ersetzen verkabelungsprobleme: Hallo. Ersteinmal ein Dank an die Annahme. Nun zu meinem Problem. Habe ein altes Siedle HTS711-01, welches ich gerne gegen ein "moderneres" Gerät...
  3. Bild von Vistadoor VDV 710 mit externem Klingeltaster auf VDV 507 anzeigen

    Bild von Vistadoor VDV 710 mit externem Klingeltaster auf VDV 507 anzeigen: Hallo werte Elektrikfreunde, ich wende mich nach langem suchen in mehreren Foren mit folgender Frage an euch in der Hoffnung eine Lösung für...