1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

Diskutiere Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout Ja stimmt schon.Haben ja noch reichlich USV im Einsatz,für IT...

  1. #11 andi2206, 20.05.2016
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    4
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Dann machen eure Pflegekräfte was falsch.
    Ich habe noch immer Kontakt mit einen ehemaligen Kollegen, der jetzt in einen Krankenhaus arbeitet.
    Und der erzählt uns immer wieder Geschichten aus dem Krankenhaus.
    Unter anderem, das er schon mehrmals die Kaffeemaschinen der Schwesternzimmer umstecken musste von USV /Notstrom gepufferten Stromkreisen auf normale Stromkreise.

    Noch eine Notstromgeschichte:
    Bei uns war vor ca. 4 Jahren großer Stromausfall in der Stadt.
    Ich habe leider nichts davon bemerkt, wir hatten "dreckigen" Strom von der Müllverbrennung.
    Unsere Firma war voll mit Elektroingenieuren, Meistern und Elektrikern.
    Aber keiner kam auf Idee, die Kaffeemaschine mit dem kleinen Baustellen Notstromaggregat zu betreiben.

    andi2206
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Naja ich hab ja nicht nur Notstrom im Haus. Davor steht mein neues Auto Fiat Ducato, was ich gerade zum Mini Wohnmobil mache. Da drin ist eine 2.Batterie mit 250Ah und auch eine Kaffeemaschine, die mit Gaskartusche funktioniert. Also auch der Kaffee ist gesichert.
    Und Kaminöfen gibt es auch in jeder Etage.
    Und mal ehrlich soweit sind wir alle nicht weg vom Stromausfall. Vor 2 Jahren waren Teile von Gera (35km von mir) mehr als eine Woche ohne Strom wegen Überschwemmung. Ist vieleicht 10 Jahre her, da sind irgendwo im Westen im Winter großflächig Masten umgeknickt und da waren auch mehrere Orte längere Zeit ohne Strom. Und wenn ich an 78 (glaub ich) denke, da war sowohl in der DDR als auch im Norden der BRD durch einen Schneesturm alles zusammengebrochen. Damals war man aber zumindest in der DDR auf dem Lande noch nicht so abhängig vom Strom wie heute, weil fast alle Ofenheizung hatten.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.226
    Zustimmungen:
    57
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Wer mehr wissen möchte kann mal googeln unter Fachbegriff "Schwarzfall" schauen so wird es in der Branche bezeichnet. Kann euch morgen gerne dazu mehr erzählen. Ich war schon in Duisburg auf einen Lehrgang dafür und ich weiß der Tag kommt.

    Wer sich dafür interessiert kann auch mal sich über 51,5 Hz Gedanken machen.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Ja die Sache hab ich noch gar nicht erwähnt. Da wurde doch eine Leitung frei geschaltet, weil irgend so ein Dampfer die Meier Werft verlassen wollte, und die Hochspannungsleitung zu wenig Abstand zum Schiff hat. Durch eine Folge von Umständen (Zu viel Windstrom im Osten) und anderes wurden die übrigen Leitungen massiv überlastet und haben abgeschaltet. Der Westen war dann dunkel(mehrere Länder) und bei uns im Osten stieg die Netzfrequenz auf den oben genannten Wert. Und nur durch unsere Thüringer Pumpspeicherwerke, die zufällig jede Menge Energie über mehrere Stunden Aufnehmen konnten, ist nicht alles zusammen gebrochen.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    PS. Das war glaub ich ein Sonntag. Ich war auf der Heimfahrt aus Bayern und im Radio lief Antenne Bayern. Und die arbeiteten auf Notstrom und die Abgase der Diesel wurden von der Lüftungsanlage ins Gebäude gesaugt. Im Studio roch es jedenfalls nach Dieselrauch.
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.226
    Zustimmungen:
    57
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    05.11.2006
     
  8. #17 Klemme 0, 21.05.2016
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Hallo
    haben bei der letzten Sonnenfinsternis 2015 vom Netzbetreiber ein Schreiben bekommen das es zu Stromausfällen kommen kann!
    Die sichern sich auch schon ab:60:!!

    Schönes W.e.
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.226
    Zustimmungen:
    57
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Bei einem "Schwarzfall" bekommst du kein Schreiben mehr. Da wirst du kalt erwischt. Chancen sind bei schlechten Prognosen der Übertragungsnetzbetreiber vorhanden.
     
  10. #19 Klemme 0, 21.05.2016
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    Ja, habe mir das durchgelesen Schwarzfall.
    Wirklich interessant!
     
  11. xeno

    xeno Hülsenpresser

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    6
    AW: Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

    "Blackout" ist ne ganz nette Lektüre u.A. zu dem Thema. Nur ein Buch aber recht plausibel, jedenfalls soweit ich mich erinnere.
     
Thema:

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout

Die Seite wird geladen...

Vorkehrungen gegen Stromausfall / Vorbereitung auf Blackout - Ähnliche Themen

  1. Hörer bei Gegensprechanlage von Schwaiger ersetzen

    Hörer bei Gegensprechanlage von Schwaiger ersetzen: Hallo zusammen, hier im Haus ist eine ältere Baumarkt-Sprechanlage der Marke Schwaiger verbaut. Nun soll einer der drei Hörer ausgetauscht werden...
  2. Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?

    Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was dagegen?: Sat Antennendosen mit Netzwerkanschluss (Kombi), spricht was da es geht um diese Dose hier:...
  3. Treppenhauslicht alt gegen neu Hilfe bitte

    Treppenhauslicht alt gegen neu Hilfe bitte: Hallo ich habe folgendes Problem und zwar wollte ich bei mir im Treppenhaus Mehrfamilienhaus ein Schaltzeitabschaltung Nachrüsten. Zur Zeit ist...
  4. Seko LT Gegensprechanlage ersetzen

    Seko LT Gegensprechanlage ersetzen: Hallo, in unserem Haus ist eine SEKO LT Gegensprechanlage verbaut. Ich habe mal Fotos von der Anlage angehängt. Die ganze Anlage ist etwas in die...
  5. Alten Dimmschalter gegen Wechselschalter austauschen - bisher erfolglos

    Alten Dimmschalter gegen Wechselschalter austauschen - bisher erfolglos: Hallo miteinander, das ganze erinnert mich etwas an:...