1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vorsicherung Hauptverteiler

Diskutiere Vorsicherung Hauptverteiler im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Vorsicherung Hauptverteiler … das kostet natürlich! Kosten sind kein Problem. Ich hänge nicht sehr am Geld. Und wenn ich nicht genug haben...

  1. Picard

    Picard Leitungssucher

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    Kosten sind kein Problem. Ich hänge nicht sehr am Geld. Und wenn ich nicht genug haben sollte (was durchaus mal vorkommt), spare ich eben so lange bis ich es habe. ;-)

    Gut, dass Du das noch mal klar stellst. Denn genau so hat es sich nämlich gelesen. Denn Du hast geschrieben: „Kein Fachmann legt 63A auf 10mm^2. Da ist 16 angesagt!“. Und Kaffeeruler schrieb weiter vorne: „Deine neue 6mm² Zuleitung kannst du normal gleich gegen eine ~16mm² tauschen,“

    Dann ist ja alles schier. :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #182 Strippe-HH, 30.07.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    43
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    Ein 10mm2 kann ohne weiteres mit 63A abgesichert werden sofern nicht die maximale Leitungslänge überschritten wird !
    Bei Ricard seiner Anlage geht das jedenfalls ohne weiteres mit seinen 2 Metern Leitung.
     
  4. Picard

    Picard Leitungssucher

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    Gut, ich würde also vom verplombten Zähler erst auf die WAGO-Hochstromklemmen 285-139 gehen, dann auf einen Hauptschalter und weiter an den SLS.

    Folgende Überlegungen steckten dahinter:
    Die Hochstromklemmen haben die geringste Wahrscheinlichkeit kaputt zu gehen und ausgetauscht werden zu müssen. Der SLS hat vermutlich die höchste Wahrscheinlichkeit weil höchste Komplexität.
    So könnte ich den SLS mal austauschen, indem ich ihn am Hauptschalter freischalte. Geht der Hauptschalter selbst kaputt, kann ich die Hochstromklemmen öffnen und den geöffneten Zustand verriegeln, und so den Hauptschalter mitsamt der Verbindungsdrähte risikoarm abziehen.

    Spricht etwas gegen diese Reihenfolge?
     
  5. Humpi

    Humpi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    Bei Einhaltung der Verlegeart und des Spannungsfalls sehe ich das genau so!

    Allerdings habe ich jetzt auch schon 2 mal den Fall gehabt das die Männer vom EVU sich geweigert haben einen Baustromkasten mit 1m 5x10 H07RN-F bei 63A anzuschließen.
    Leitung lag frei auf den Boden.
    Ich habe sie sogar drauf hingewiesen dass das so auch in der Tabelle für Strombelastbarkeit steht. (Habe sogar schon mit dem Tabellenbuch gewedelt^^)
    Aber die wollten nicht :rolleyes:
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    20
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    @Picard
    Den bisher getätigten ausführungen ist nichts hinzuzufügen. Du brauchst nach dem Zähler weder SLS noch irgendwelche "Hochstromklemmen"!
     
  7. Picard

    Picard Leitungssucher

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    Ich weiß das. Aber ich habe auch ausgeführt warum ich das so löse. ;-)
     
  8. Picard

    Picard Leitungssucher

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    So, ich habe es geschafft. Der alte Müll ist endlich weg! :-) Hier vorher und nachher. Sieht doch gleich viel besser aus, oder?
    Und die flexible 6 mm² wird noch gegen eine steife 10 mm² ausgetauscht. Die muss ich erst noch schön hinbiegen, so dass sie schön gerade und parallel läuft, und meine Frau wollte schnell wieder Strom haben. :-)

    [​IMG] [​IMG]
     
  9. #188 Picard, 09.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2014
    Picard

    Picard Leitungssucher

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
  10. lesh

    lesh Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
  11. Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Vorsicherung Hauptverteiler

    So rein für seine Funktion ist das egal.
     
Thema:

Vorsicherung Hauptverteiler

Die Seite wird geladen...

Vorsicherung Hauptverteiler - Ähnliche Themen

  1. Vorsicherung RCD

    Vorsicherung RCD: Wie auch hier nochmal erwähnt wurde, Planung/Installation einer UV in Nebengebäude, ist bei 40A RCDs eine 35A Vorsicherung nötig. So ist es...
  2. Vorsicherung in 230V Unterverteilung

    Vorsicherung in 230V Unterverteilung: Hallo, ich öffne mal ein eigenes Thema, da ich in der Suche nicht passendes hab finden können. Wir haben uns einen Garten gemietet bzw....
  3. Trafo - Bestimmung der Vorsicherung

    Trafo - Bestimmung der Vorsicherung: Guten Abend zusammen, irgendwie dachte ich, das Thema passt am besten hier herein... Was passenderes hab ich nicht gefunden (ich hoffe nicht,...
  4. Motorschutzschalter welche Vorsicherung

    Motorschutzschalter welche Vorsicherung: Hallo Leute, Ich hab folgende Frage und zwar ich möchte einen Motor (wie auf typenschild steht) an einem Motorschutzschalter anschließen...
  5. FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter

    FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter: Moin alle zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schwiegervater folgende Probleme hat: Fehlerbeschreibung: Es geht...