1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vortrag Emitterverstärker

Diskutiere Vortrag Emitterverstärker im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Guten Abend, ich muss demnächst einen Vortrag über Verstärker in Emitterschaltung halten und habe mir gedacht, dass ich zur Veranschaulichung...

  1. Phyber

    Phyber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich muss demnächst einen Vortrag über Verstärker in Emitterschaltung halten und habe mir gedacht, dass ich zur Veranschaulichung einen kurzen Versuchsaufbau gestalte.
    Meine Frage ist jetzt:

    Mit Verstärker in Emitterschaltung ist eine solche Schaltung gemeint oder?

    02043022.gif

    Wenn ich nun mehrere Stufen in Reihe Koppeln möchte wäre das dann so?
    02043022.gif

    Wie sieht dann eine Parallelkopplung aus?

    Schon einmal Danke für die Antworten.

    Phyber
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Wenn die Reihenkopplung der höheren Stromverstärkung dienen soll, nennt sich das Darlingtonschaltung und sieht so aus
    Darlington-Schaltung
    Parallelschaltung von Bipolaren Transistoren geht nur mit Emitterwiderständen, um die Überlastung desjenigen Transistors zu vermeiden, welcher die höchste Stromverstärkung hat. Die kommen dann in der Praxis auch möglichst auf den gleichen Kühlkörper
     

    Anhänge:

  4. Phyber

    Phyber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Ok, danke schonmal.

    Ich verstehe momentan den Transistor nicht so richtig.

    Die Ausgangsspannung ist die Kollektor-Emitterspannung, soweit richtig oder?
    Mir dem Widerstand vor dem Kollektor legt man den Arbeitspunkt des Transistor fest, soweit richtig oder?

    Und für eine Musikverstärkung legt man an die Basis einfach eine Sinusspannung(Musik) und kann dann zwischen Kollektor und Emitter den gleichen Sinus mit der gleichen Periodenzeit, nur halt in der Amplitude verändert wieder abnehmen oder?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Ein Transistor hat keine Ausgangsspannung
    Auch nicht, der Arbeitspunkt wird an der Basis festgelegt.

    Ein Transistor ist einfach gesagt ein gesteuerter Widerstand. Mit dem Strom, der von Basis zum Emitter fließt, steuert man den Strom vom Kollektor zum Emitter. Ein Transistor verstärkt eigentlich nur Gleichstrom. Erst mit einer speziellen Schaltung wird er zum Wechselstromverstärker. Dabei wird er über einen Basisspannungsteiler so eingestellt, das er ca. halb durchgesteuert ist. Die Spannung am Kollektor entspricht dabei der halben Betriebsspannung. Erst dann kann man über einen Kondensator einen Wechselstrom auf die Basis einkoppeln, und hat dieses Signal 180° Phasengedreht am Kollektor.
     
  6. Phyber

    Phyber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Ok, danke.
    Haben Sie zufällig eine Idee zur Demonstration der Funktionsweise solcher Schaltungen?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Geb mal Emitterschaltung bei Youtube ein, da kommt einiges.
     
  8. Phyber

    Phyber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Ok, das wärs dann fast schon.

    Die Darlingtonschaltung, kann ich die erweitern?

    Also statt 2 Transistoren 10 verwenden, alle Kollektoren verbinden und die Emitter dann jeweils als nächste Basis nehmen?
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Im Prinzip schon, die Stromverstärkung multipliziert sich aber. Du kommst dann also sehr schnell in den Bereich, wo schon 1µA an der Basis zum vollen Durchsteuern führt. Damit lässt sich dann z.B. zur Wechselstromverstärkung kein Arbeitspunkt mehr einstellen.
     
  10. Phyber

    Phyber Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Hmm, ok.
    Es ist ja wie gesagt nur zur veranschaulichung gedacht.
    Wenn ich als Rv 2 kOhm wählen würde und 3 Transistoren in Darlington verschalte, dann müsste das doch eigentlich klappen oder?
    Kann man dann auch schon einen nennenswerten Unterschied erkennen im Gegensatz zu einem Transistor?
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Vortrag Emitterverstärker

    Den Unterschied erkennst du schon bei 2 Transistoren ganz deutlich.
    wenn du z.B irgendeinen Kleintransistor nimmst, hat dieser eine Verstärkung zwischen 100 und 1000 oder auch mehr.
    Das heisst, bei 0,5mA im Eingang hat er zwischen 50 und 500mA im Ausgang (wenn er überhaupt diesen Strom verträgt.)
    Nimmst du jetzt 2 Stück mit 100 Verstärkung, ist di Gesamtverstärkung schon 10000 Es würden also im Kollektorkreis schon 5000mA fließen.
     
Thema:

Vortrag Emitterverstärker

Die Seite wird geladen...

Vortrag Emitterverstärker - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für einen Vortrag (dringend)

    Hilfe für einen Vortrag (dringend): Hallo, ich muss morgen einen Vortrag halten. Mir ist eben erst aufgefallen, dass ich auf eine bestimmt Frage keine genaue Antwort hätte. Der...
  2. Hilfe für vortrag (Gleichstrommotor) Drehzahlsteuerung

    Hilfe für vortrag (Gleichstrommotor) Drehzahlsteuerung: Hallo Leute :), ich muss bald einen vortrag über die Drehzahlsteurung vom gleichstrommotor halten (fragen muss ich auch beantworten). So hab da...
  3. Vortrag für Elektrotechnische Laien

    Vortrag für Elektrotechnische Laien: Hallo Leute, Ich soll in unserer Firma einen Vortrag über die gefahren und Umgang mit elektrischem Strom halten. Da wir eine Neuen Chef haben gilt...