Wärmeverlustleistung Motor

Diskutiere Wärmeverlustleistung Motor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich komm hier wahrscheinlich mit einer dummen Frage, aber ich steck irgendwie fest. Ich habe einen Motor, von dem ich die Wärmeverlustleistung...

  1. #1 enforcer, 28.01.2009
    enforcer

    enforcer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm hier wahrscheinlich mit einer dummen Frage, aber ich steck irgendwie fest.

    Ich habe einen Motor, von dem ich die Wärmeverlustleistung brauch. Also was mit das Ding an Wärme erzeugt.

    Auf dem Motor klebt ein Schild mit 175 Watt. Ich habe das Ding in einen geschlossenen Behälter gesteckt und laufen lassen. Temperatursonde dazu un warten. Anfangstemperatur war 17,3 Grad. Nach 5 Minuten waren es 20,2 Grad, nach 10 Minuten 23,7 Grad.... das hab ich ne weile gemacht.

    Nun habe ich die Wärme mit Q = cp * V * p/(R*T) * deltaT berechnet und mit der Zeit von 300 Sekunden meine Leistung Qpunkt.

    Nun bekomme ich als Leistung 0,3 Watt raus. Das kann doch nicht sein. So ein Motor muss doch von mehr als 0,3 Watt Wärme produzieren.

    Grüße

    Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wärmeverlustleistung Motor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wärmeverlustleistung Motor

    Hallo,

    da fällt mir nur eins ein : Hersteller fragen......
     
  4. #3 Günther, 28.01.2009
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wärmeverlustleistung Motor

    ... also, die Verluste sind Pzu - Pab. Pab hast du mit 175W (aber nur, wenn du den Motor mit Nennlast betreibst). Pzu = U*I bei einem Gleichstrommotor und = U*I*cosphi bei Wechselstrom.
    Hast du bei deiner kalorimetrischen Messung den Motor belastet? Hast du die Wärmeabgabe des Behälters an die Umgebung berücksichtigt? Erklär uns doch auch bitte die Formel (Größen und Einheiten).
    Ansonsten: Ein leerlaufender Motor hat oft erstaunlich wenig Verluste . . .
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wärmeverlustleistung Motor

    Hallo,

    da sind aber auch Reibungsverluste , Kupfer ,und Eisenverluste und "weiss der Geier noch welche" mit drin . Hier waren aber nur( Strom)-wärmeverluste gefragt..........
     
Thema:

Wärmeverlustleistung Motor

Die Seite wird geladen...

Wärmeverlustleistung Motor - Ähnliche Themen

  1. Schutz Relais Arbeitskontakt vor Induktionsspannung vom Wechselspannungsmotor

    Schutz Relais Arbeitskontakt vor Induktionsspannung vom Wechselspannungsmotor: Ich bitte um Hilfe bei der Auswahl der Bauteile für den Schutz vom Relais Arbeitskontakt vor Induktionsspannung/-strom vom 1-Phasen...
  2. Flott TB 15 Motorschutzschalter nachrüsten - Sicherungsgröße

    Flott TB 15 Motorschutzschalter nachrüsten - Sicherungsgröße: Hallo zusammen, ich bin seit heute stolzer Besitzer einer Flott TB15 Ständerbohrmaschine. [ATTACH] Laut Verkäufer ist der Hauptschalter defekt....
  3. Kondensator für Motor

    Kondensator für Motor: Hallo zusammen, ich habe eine kombinierte Hobel-Kreissäge aus dem Jahre 1980 (Scheppach Prima HM2) Hier hat sich doch nun glatt der Kondensator...
  4. Pumpenmotor, Drehrichtung ändern

    Pumpenmotor, Drehrichtung ändern: Hallo miteinander! Ich würde gerne von einem Pumpenmotor die Drehrichtung von links auf rechts ändern. Leider fehlt der Klemmblock mit...
  5. Hilfe beim Anschluss eines 220 V Motors

    Hilfe beim Anschluss eines 220 V Motors: Hallo, ich habe einen kleinen 220v Motor geschenkt bekommen. Leider stehe ich beim Anschluss auf dem Schlauch. Kann mir jemand sagen, wo L und N...