1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

Diskutiere Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, mir ist kein besserer Titel eingefallen, da meine Frage(n) sehr umfangreich ist/sind. Ich fang einfach mal an: Es geht darum, dass wir evtl....

  1. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hi, mir ist kein besserer Titel eingefallen, da meine Frage(n) sehr umfangreich ist/sind.
    Ich fang einfach mal an:

    Es geht darum, dass wir evtl. einen Brunnen im Garten haben wollen. Er soll ca. 3 Meter von der Hauswand, an der auch die Terasse anschließt, eingebuddelt. werden. Ich würde diesen gerne über einen AP Lichtschalter ein- und ausschalten, was man ja öfters sieht.

    Doch wenn ich dann eine Steckdose mit dem Lichtschalter schalten will, brauch ich ja einen Schalter, der bis 16A zulässig ist. (Den LS für den entsprechenden Stromkreis (B16) würde ich nur ungern austauschen. Kann mir jemand einen 16A-Lichtschalter eines guten AP-Außenprogramms empfehlen? Und welche Schutzart braucht man denn außen an der Hauswand? Reicht IP 44?

    Dann noch etwas. Natürlich kann man nur eine der beiden Anschlussmöglichkeiten anwenden, aber mich würde interessieren, ob es so ginge:
    Man könnte doch einen normalen 10A Lichtschalter verwenden, wenn man die Pumpe direkt anschließt. Dazu dachte ich, im Keller eine UP-Verteilerdose anbringen, NYM-J für die Zuleitung des Stroms verwenden, dann eine NYY oder NYM von da aus zum Lichtschalter nach außen, schwarz in der Verteilerdose im Keller als Phase benutzen, braun als geschaltete Phase. Dann eine NYY-Leitung von der Verteilerdose direkt zur Pumpe ohne eine Schuko dazwischen. Dazu müsste man ja die Pumpe nur noch an PE, N und an der geschalteten Phase (braun) anschließen. Darf man für sowas die Serie 222 von Wago (WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG) verwenden? Da steht zwar nicht dabei, dass es Dosenklemmen sind, doch kann man in diesem Fall überhaupt von einer Abzweigdose sprechen, wo eigentlich nur ein Schalter in eine Leitung einbezogen wird? Ich hätte diese Klemmen verwendet, da man damit flexible Leiter ohne Aderhülsen klemmen darf. Ist dies zulässig?

    Dann noch ein letztes: Man könnte ja im Keller noch einen Automatenkasten mit 4 TE anbringen und dort einen B10 einbauen, dann wäre das mit der Steckdose auch möglich. Darf man dann in diesem Automatenkasten mit Dosenklemmen arbeiten oder gilt der als UV, in welcher man meines Wissens nach keine Dosenklemmen verwenden darf?


    Also nochmal ganz kurz meine Fragen, wäre nett, wenn auf jede eingegangen werden kann:
    1. AP-Schalter 16A
    2. AP-Verteilerdose mit Wago 222 zum Verbinden von flexiblen und starren Leitern
    3. Dosenklemmen in UV?

    Es ist doch richtig, das man über Direktanschluss mit einem Lichtschalter nicht auf 10A runtersichern muss, oder?

    Ach ja: Erfahrung in E-Installation, FI 30mA und Elektriker, der sich das ganze dann anschaut und durchmisst ist klar. Auch wie ich die Leitung vom Keller in den Garten bringe steht fest, ist kein Problem.

    Vielen Dank:rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Nachtrag: Ich habe gerade folgendes gefunden (siehe erstel Bild auf dem Link):
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

    Da heißt es: Verdrahtung flexibler Leiter in Installationsdosen.
    Man darf aber in Installationsdosen schon flexible und starre Leiter kombinieren, oder?
    Natürlich muss berücksichtigt werde, für was flexible Leitungen zugelassen sind und für was nicht.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 22.06.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Klar darf mann dieses, wäre auch schlimm wenn net
     
  5. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Vielen Dank

    mal sehen, wie weit wir jetzt sind:

    1. AP-Schalter 16A
    2. AP-Verteilerdose mit Wago 222 zum Verbinden von flexiblen und starren Leitern
    3. Dosenklemmen in UV?

    2. Darf man scheinbar, dürfte man diese auch in normalen Abzweigdosen verwenden (natürlich, es gibt billigere Alternativen, aber wären diese 222er erlaubt?)

    mit 3. meine ich keine richtige UV, sondern so einen Automatenkasten mit einem LS oder so. Zählt das dann schon als UV oder als Abzweigdose mit LS?

    nochmals dankeschön
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Ich nicht, mag auch so keine Schalter in Terrasse/Garten.

    Nein, aber da scheiden sich die Geister.

    Solltest Du aber.

    Es geht auch anders s.o. Den Stecker anschneiden wäre für mich nicht in Ordnung.

    L ist schon länger braun.

    Das hört sich nach Murks an. Wenn schon dann die Pumpe mit in die Dose.

    Das ist nicht selektiv.

    Nein, nur mit Reihenklemmen oder Hutschienenhalter für WAGO 273, keine 222. Die Klemmen dürfen nicht lose liegen.

    Lutz
     
  7. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    ok, danke

    Es ist aber doch nicht erlaubt, mit einem 10A Lichtschalter eine 16A Schuko zu schalten, wenn das ganze mit 16A abgesichert ist???
    Und MUSS das ganze selektiv sein? Natürlich würde im Falle eines Kurzschlusses sowohl der B16 in der UV auslösen, als auch der B10 im Automatenkasten, aber das wäre ja nicht so schlimm. Den B10 hätte ich ja nur wegen des Überlastschutzes. Ist hier eine selektivität vorgeschrieben oder nur empfehlenswert?

    Und kann mir evtl. jemand einen AP-Schalter zeigen, der bis 16A belastbar ist?

    mfg
     
  8. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Hast du schon mal über einen Motorschutzschalter nachgedacht?
    Gibt es in schönen Gehäusen gleich mit Ein- Ausschaltfunktion?
    Ob das zulässig ist kann ich dir nicht zu 100% sagen aber meiner Meinung nach spricht da nichts gegen...
    Grüße T.
     
  9. #8 sebra, 23.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.06.2008
    sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Auch keine schlechte Idee, danke
    z.B. ***LINK entfernt***

    Ich schau mal, ob ich nicht was günstigeres finde. Wäre IP44 im Außenbereich zulässig? Der Ort, an dem der Schalter montiert werden soll, ist von oben durch einen größeren Balkon vor Regen geschützt.

    Und gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit, die Leitung zum Schalter auf 10A abzusichern, ohne gleich einen Automatenkasten anzubringen. Ich nehme mal an, diese hier sind in einer Abzweigdose nicht erlaubt, oder?: Conrad Electronic - Europas führendes Versandhandelsunternehmen für Elektronik und Technik
    mfg
     
  10. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Was ich noch so fragen wollte:
    Muss eine Sicherung immer selektiv zu einer vorherigen sein? Wenn man z.B. in der Garage eine UV hat, diese ist (weil es die Zuleitung nicht höher erlaubt) mit 3*16A abgesichert, man möche aber ein Gerät betreiben, das eine 10A Sicherung benötigt (z.B. um mit Lichtschaltern Schukos schalten zu könnnen).
    Darf man dann in die UV einen B10-Automaten einbauen? Selektiv wäre das dann vermutlich nicht, aber was wäre die Alternative?
    Wenn z.B. eine Drehstromsteckdose in der Garage vorhanden ist wäre es auch nicht sehr gut, im Haus auf 10A zu gehen.
    Dass im Kurschlussfall beide auslösen würden, ist klar. Man muss dann halt zwei LS wieder reindrücken.
    mfg
     
  11. #10 Elektro, 30.06.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

    Nach den Normen sollen Sicherungen Selektiv zu vor und nachgeschalteten Sicherungen sein.

    Wenn das nur für dich Privat ist.
    Prüfen wird das bei dir sicher keiner. Eine Gefahr sehe ich auch nicht.
    Wer viel Fragt, bekommt die nicht gewollte Antwort.

    Beim Kunden könnte jemand später einen Mangel Anzeigen ...

    Steckosen können auch mit 16A Schaltern geschaltet werden.
    Damit ist das Problem auch gelöst.

    mfg Elektro
     
Thema:

Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes

Die Seite wird geladen...

Wago-Klemmen, Lichtschalter und anderes - Ähnliche Themen

  1. In Verteilerdosen WAGO-Klemmen oder Schraubklemmen ?

    In Verteilerdosen WAGO-Klemmen oder Schraubklemmen ?: Ich hatte die Tage mit ein paar Elektrikern gesprochen und wie so oft, drei Elektriker, vier Antworten... Es geht um die Verteilerdosen in den...
  2. Lichtschalter Montieren

    Lichtschalter Montieren: Guten Tag, ich habe mich jetzt schon durch einige Seiten hier gelesen, komme aber leider nicht weiter. Soeben habe ich meinen nicht...
  3. Lichtschalter von TeHaGe

    Lichtschalter von TeHaGe: Kennt jemand diesen Hersteller?? und wenn ja könnt Ihr mir eine Adresse nennen wo ich die Lichtschalter erwerben kann? Bei uns hat sich leider...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Phase von einem Lichtschalter abgreifen

    Phase von einem Lichtschalter abgreifen: [Hat sich schon erledigt, kann geschlossen werden] Moin, bin ganz neu hier im Forum, daher erstmal ein allgemeines "Hallo!" in die Runde! Habe...