1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

Diskutiere Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen? im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen? Man könnte ja auch das Kabel vom LNB direkt zum Receiver ziehen. Also Unterputzdose...

  1. #1 Blitz009, 30.10.2015
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    Man könnte ja auch das Kabel vom LNB direkt zum Receiver ziehen.
    Also Unterputzdose setzen, dann Dosendeckel rauf, Loch reinbohren und Kabel durchziehen zum Receiver?

    Gibt es da irgentwelche Vorteile, technisch, wenn ich die Kabel an einen Doseneinsatz ziehe, also Antennendose mit Anschluss für Receiver oder so?

    Welche Vorteile hat das noch? Jede Dose hat doch sogar "Dämfung", daher ist dies doch schon mal ein Nachteil, was bei Sat wohl nicht soviel ausmacht.


    Können wir mal über diskutieren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dipol, 30.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2015
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    Die gleiche Frage kann man auch für reine DVB-T- oder UKW-Antennen stellen.

    Wenn über das Verteilnetz keine weiteren UKW-/DVB-T- oder DVB-C-Signale übertragen werden ist auch keine Bandselektion erforderlich und diese "Geizversion" ein rein optisches Akzeptanzproblem. In der Sat.-ZF ist das Pegelfenster mit 47 bis 77 dB(µV) extrem weit gespreizt. Digital wirkt sich die Pegelhöhe nur bei Unterschreitung des Thresholds oder Übersteuerung des Frontends aus.

    Probleme mit noch normkonformen Hochpegeln sind in der Praxis häufiger als bei leichten Unterpegeln. Wenn die Anschlussdämpfung von Stich-/Einzeldosen an Multischalter-Sternverteilungen oder bei LNB-Direktanschluss eine Rolle spielt, liegt bei Empfang von Medium-Power-Satelliten wie z. B. ASTRA oder Hotbird ein Konzeptions- oder Montagefehler vor.
     
  4. #3 Strippe-HH, 30.10.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    Ob das andere Leser auch verstehen was damit gemeint ist Haeh
     
  5. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    24
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    Wenn das in einem von Elektrofachkräften dominierten Forum für "andere Leser" zu hoch war, steht es jedem User frei das geschilderte antennentechnische Basiswissen verständlicher zu erläutern.

    Denn man tau min Jung! ;)
     
  6. #5 Blitz009, 30.10.2015
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    ok! Danke!
    Denn von Peha kosten die locker über 35 Euro. Und was soll das.
    Wir haben das vor 20 Jahren auf der Baustelle schon so gemacht.
     
  7. #6 syrincsandy, 31.10.2015
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    Das könnte man ja jetzt auch auf Steckdosenkreise ausdehnen...
    Da gehört doch wohl ne Dose in die Wand.
    Bei nicht sternförmigerVerteilung sind die Dämpfungen wieder interessant, DVB-C oder Einkabel DVB-S
    mfg Andy
     
  8. #7 Blitz009, 31.10.2015
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    denke auch, werde da wohl welche einbauen. 26 Euro für eine MarkenTwindose von Gira oder Mertens.
     
  9. #8 Blitz009, 07.02.2016
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

    ok! Danke Euch! Also habe nun zwei FUBA Antennendosen gekauft. Stück 10 Euro. In Twin Ausführung.
    Wo Ihr recht habt, habt Ihr recht!, da gehören einfach welche ran!
    Ich verstehe das was Dipol geschrieben hat, habe nämlich mal einen "Antennenlehrgang" beim Haus des Handwerks absolviert!
    Scherz! In groben verstehe ich das wohl, oberflächlich! Was gemeint ist!!! Das reicht dann wohl auch! Erst mal.

    Gruß
     
Thema:

Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen?

Die Seite wird geladen...

Wann oder warum, nimmt man bei Satanlagen, Antennendosen? - Ähnliche Themen

  1. Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert?

    Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert?: Wann sind windichte Hohlwanddosen erforderlich oder gefordert? Im Altbau kann man doch ohne wenn und aber, die "nicht" winddichten Hohlwanddosen...
  2. Kunststoffbadewanne erden

    Kunststoffbadewanne erden: Hallo, Wie erde ich eine KBW, der Inhalt ist leitend, aber nicht das Gehäuse. Der Abfluß besteht aus PVC. In etwa 1,2m Höhe befindet sich ein...
  3. Ab wann 1,5V Batterien/Akkus nicht mehr brauchbar?

    Ab wann 1,5V Batterien/Akkus nicht mehr brauchbar?: Ich habe jetzt mal alle so herumliegenden 1,5V Batterien und Akkus bei uns zusammengetragen und mit einem digitalen Multimeter geprüft. Ab wann...
  4. Wann wie viele Reihen beim Verteilerkasten?

    Wann wie viele Reihen beim Verteilerkasten?: Hallo zusammen, ich mal wieder. Wo kann ich eigentlich nachlesen, welchen Verteilerkasten (HV, UV), bzw. wie viele Reihen zur Montage diverser...
  5. DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne: Bei unserem Neubau wurde eine Stockdose über der Badewann installiert (siehe Bild). Nach unserer Ansicht ein Verstoß gegen die o.g. DIN. UNser...