1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warmwasser für Waschmaschine

Diskutiere Warmwasser für Waschmaschine im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Leute ! Möcht eine Steuerung bauen, die warmes und kaltes Wasser mischt, um damit die Waschmaschine zu speisen. Gib es zu kaufen, aber 250 €...

  1. Olli

    Olli Guest

    Hallo Leute !
    Möcht eine Steuerung bauen, die warmes und kaltes Wasser mischt, um damit die Waschmaschine zu speisen. Gib es zu kaufen, aber 250 € teuer. Habe gedacht, eine Steuerung von Conrad zu nehmen, die je nach Temperatur, das Magnetventil des heißen Wasssers öffnet und schließt. Jetzt das Problem: Nach der Wäsche kann das Spülen nur mit kaltem Wasser erfolgen. Wie bekomme ich das hin?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Hallo Olli,

    ich habe mir mit einer Logo und zwei Magnetventilen so was selber gebaut. An der Logo hängen 3 Relais

    Waschmaschine ein
    Warmwasser
    Kaltwasser

    Das ist einfacher nicht zu lösen, da aus dem Programmschaltwerk die notwendige Info erst abzugreifen ist, wenn das Wasser schon drin ist.

    Über zwei Tasten kann ich nun vorwählen kalt, warm, gemischt. In der Logo sind dann programmabhängig entsprechende Zeiten hinterlegt - Vorwäsche kalt - Hauptwäsche nach Vorwahl - Spülen kalt.
     
  4. #3 Techniker RS, 03.12.2006
    Techniker RS

    Techniker RS Guest

    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Lieber Olli,
    Da ich sehr viel mit Hausgeräten zu tun habe, möchte ich Dich fragen ob das nur ein Projekt sein soll oder ob du Dir damit die Heizleisung ( ca. 2 KW )der Waschmaschine sparen möchtest, und damit Strom sparen willst. Was du dabei beachten solltest.
    Wieviel Liter Wasser braucht deine Waschmaschiene?
    Denn auch beim Warmwasseranschluss kommt nicht gleich warmwasser. Wenn Du mir die Daten sagen könntest von deiner Waschmaschine könnte ich dir die Daten genauer sagen. Gruß RS
     
  5. #4 Lötauge35, 03.12.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Macht eigentlich nur Sinn, wenn das Warmwasser über eine Solaranlage "kostenlos" zur Verfügung steht!
    die übliche Warmwasserbereitung im Speicher mit der Zirkulationsleitung etc, hat einen sehr schlechten Wirkungsgrad.
     
  6. #5 prischti, 24.08.2007
    prischti

    prischti Guest

    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Moin, ich habe eine Solaranlage und 800l Puffer, also im Sommer richtig viel Warmwasser mit mind. 60°C. Unsere WM läuft seit 2002 (nachts, wg. Stromtarif) mit Warmwasser - störungsfrei und meine Frau ist hochzufrieden. Ich habe Kalt- und Warmwasser über eine sog. Thermomischer (Caleffi o.a.) verbunden, vor jedem Waschgang kann die Vorlauftemperatur bis max 67°C voreingestellt werden. Der Thermomischer kostet ca. 20 E - das Installationsmaterial je nach Leitungssystem. Mir war auch wichtig, daß das Gerät im Heizungskeller mit Bodenablauf steht - falls je der nur bis 25°C zugelassene Schlauch reisst und die Schlauchbruchsicherung versagt. Was haltet Ihr davon? Die Vorschaltgeräte waren mir zu teuer und das Ding sollte trotzdem von einem Nichttechniker bedienbar sein...[​IMG]Bild kann ich leider nicht hochladen aber ggf. zusenden.
     
  7. #6 PatBonner, 24.08.2007
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Was ich davon halte ?


    TOP !


    Grüsse
    Paddy
    P.s. Willkommen im Forum!
     
  8. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    von der sache nicht schlecht

    ihr betreibt die anlage ja schon seit 2002 mich würde mal interessieren wie deine frau mit der reinigungsleistung zu freiden ist
    ich war da bis jetzt immer skeptisch da da sich duch das warme wasser ja die waschzeit verkürtzt (weil die zeit fürs aufheizen entfällt) ?

    heißt das das ighr die anlage so eingestellt habt das sie auch über 60° macht? mein installateur hat mir davon abgeraten da der speicher ab 60° schneller verkalkt
     
  9. #8 prischti, 26.08.2007
    prischti

    prischti Guest

    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    Moin,

    mit der Reinigung ist meine Frau (und ich :-)) vollkommen zufrieden - die verkürzte Zeit kommt wohl durch das nicht notwendige Aufheizen. Ob das Waschmittel deshalb schlechter wirkt - fragt mal Klementine, ich habe nix bemerkt (sonst wäre der Einbau schon wieder rückgängig!). Mehr als 60°C läst der Thermomischer nicht zu - wenn's also mal höher sein sollte, muß der Heizstab ran - der hat nun ja kaum noch eine Chance aufs Verkalken... Die Solaranlage kommt durchaus im Hochsommer auch auf Speichertemperaturen bis 70°C, ggf. kühlt sie aber nachts zurück (bis dato aber noch nie bemerkt). Das Argument Verkalkung kann ich nicht ganz nachvollziehen - aufgeheizt wird nur der Puffer und der liegt im geschlossenen Heizkreislauf, das Trinkwasser wird durch eine Edelstahlschlange (Wellrohr) hindurchgeführt und erwärmt (wer mehr wissen will: Teufel + Schwarz.
     
  10. #9 Lötauge35, 26.08.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    habe das Problem folgendermaßen gelöst:
    vor der Waschmaschine ist ein 30Lieter Warmwasserboiler,
    dieser wird bedarfsweise mit der Zirkulationsleitung vor dem Waschen vorgeheizt.
    Die Waschmaschine entnimmt dann die 30 Lieter Warmwasser für den Waschvorgang und spült dann automatisch mit kalten Wasser.
     
  11. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Warmwasser für Waschmaschine

    ist ja interessant was ihr so alles bastelt

    jetzt fehlt nur noch ein brunnen und einen solaranlagen mit Batterie und das waschen ist bis aufs waschmittel kostenlos:D :stupid:
     
Thema:

Warmwasser für Waschmaschine

Die Seite wird geladen...

Warmwasser für Waschmaschine - Ähnliche Themen

  1. Elektrisches Warmwassergrät für nicht frostfreie Garage

    Elektrisches Warmwassergrät für nicht frostfreie Garage: In meiner Garage habe ich einen Wasseranschluß fur kaltes Wasser. Dort brauch ich gelegentlich warmes / heißes Wasser, was ich bisher in Eimern...
  2. Schütz für Warmwasser Boiler

    Schütz für Warmwasser Boiler: Hallo bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen! Zur Vorhaben: bei uns in der Wohnung ist ein 80l Wasserboiler installiert, der extrem oft...
  3. digitale zeitschaltuhr für warmwasserboiler bei nachtstrom?

    digitale zeitschaltuhr für warmwasserboiler bei nachtstrom?: hallo, ich bin auf der suche nach einer passenden digitalen wochen- zeitschaltuhr für den warmwasserboiler, vielleicht kann mir jemand helfen,...
  4. Absicherung für 16x6KW Warmwasserspeicher

    Absicherung für 16x6KW Warmwasserspeicher: Hallo, ich soll in naher Zukunft eine Hausinstallation durchführen. Es wird ein Haus mit 15-16 Wohnungen. In jede Wohnung soll ein Seperater...
  5. Warmwasserversorgung für den Geschirrspüler

    Warmwasserversorgung für den Geschirrspüler: Mahlzeit... Unzwar wollte ich mir gestern einen Untertischgerät kaufen Nun meinten die das ich damit nur das Waschbecken mit Warmwasser...