Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

Diskutiere Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller? im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ich weiß, ist eine dumme Frage, aber könnt Ihr mir das beantworten, und die technischen Gründe dafür nennen? Warum 12 Volt dort besser ist? Würde...

  1. #1 Blitz009, 16.03.2014
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß, ist eine dumme Frage, aber könnt Ihr mir das beantworten, und die technischen Gründe dafür nennen?
    Warum 12 Volt dort besser ist?
    Würde es auch mit 230 Volt gehen?

    Im Haushalt könnte ich ja auch 12 Volt nehmen, dann müsste man aber die Kabel ziemlich dick machen....sonst würde das auch gehen?

    Wenn ich 12 Volt habe im Haushalt, anstatt 230 Volt, würde ich beim Anschluss eines Heizofens mit 2000 Watt, genauso ein durch die Knochen bekommen, wie bei 230 Volt? (wenn z.B ein defekt am Kabel, blanke Stelle vorliegt od. ähnliches)...

    Wie muss man das sehen?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der lektro, 16.03.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    viel Spaß mit der Starterbatterie!
     
  4. #3 Elektro, 16.03.2014
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    106
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Durch die hohen Ströme kann es schnell zu Bränden kommen. Dicke Leitungen hast du schon aufgeführt.
    Einen Stromschlag bekommst du nicht.
     
  5. #4 Uwe Mettmann, 16.03.2014
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Ein Grund ist historisch bedingt, denn früher gab es nur wenige kräftige Verbraucher im Auto und die Leitungen im Auto sind im Vergleich zur 230 V Hausversorgung recht kurz. Leitungen mit großem Querschnitt waren da das kleinste Übel.

    Bei höherer Spannung hätte man damals eine Batterie mit wesentlich mehr Zellen verwenden müssen. Ein anderes Problem wären die Sicherheitsanforderungen, z.B. an die Isolationsanforderungen an Kabeln und Komponenten und, dass für Arbeiten an elektrischen Komponenten des Fahrzeugs, dieses grundsätzlich stromlos gemacht werden müsste.

    Ich denken, dass gerade die höheren Sicherheitsanforderungen der Grund ist, dass man bis heute bei den meisten PKW-Fahrzeugen bei einer Bordspannung von 12 V geblieben ist.


    Gruß

    Uwe
     
  6. #5 der lektro, 16.03.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Wobei bei LKW's ja 24 Volt gängig sind. Es sind im PKW Bau schon Versuche mit 42 Volt gemacht worden, Hintergrund sind kleinere Leitungsquerschnitte. Aber wegen einem höheren Isolationsaufwand und anderer Probleme kam man davon wieder ab.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Es gibt auch noch einen Grund, warum man bis jetzt bei unter 30V geblieben ist. Unter 30V bleiben Lichtbogen nicht stehen, man braucht also bei Schaltern und Sicherungen keine Löscheinrichtung. Und während man selbst in modernen Autos kaum 1000W an Elektroenergie braucht, benötigt heute allein manche Mikrowelle das doppelte.
     
  8. #7 Uwe Mettmann, 16.03.2014
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Stimmt, weil es sich um Gleichspannung handelt, Bei den 230 V Wechselspannung besteht das Problem nicht, weil im Nulldurchgang des Sinusverlaufes der Lichtbogen automatisch verlöscht.


    Gruß

    Uwe
     
  9. #8 der lektro, 16.03.2014
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    keine 1000 Watt? Na, da solltest du mal die Soundanlage im Golf meines Nachbarn sehen (und hören).:D
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Stimmt nicht ganz, Schaltgeräte für 230V haben zumindest bei etwas größeren Strömen alle Funkenlöscheinrichtungen, das fängt beim Sand in einer Neozed oder NH-Sicherung an und hört bei Löschblechen in Schützen oder Meandern auf.
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.098
    Zustimmungen:
    198
    AW: Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Nicht überall wo 1000W drauf steht, ist auch 1000W drin.
     
Thema:

Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

Die Seite wird geladen...

Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller? - Ähnliche Themen

  1. Warum summen LED-Netzteile wenn die LEDs gedimmt werden?

    Warum summen LED-Netzteile wenn die LEDs gedimmt werden?: Ich habe eine kleine 24V-LED-Leiste die ca. 3 Watt benötigt an dieses 24V-LED-Netzteil (9W) gehängt:...
  2. SLS-Schalter - Warum nicht erlaubt, was spricht dagegen?

    SLS-Schalter - Warum nicht erlaubt, was spricht dagegen?: Hallo, ich plane gerade eine neue Zähleranlage (Altbausanierung). In den TAB und einigen Ergänzungen fand ich die Aussage, dass NH00 als...
  3. warum habe ich am FU 47,5 Hz und nicht 50 Hz.

    warum habe ich am FU 47,5 Hz und nicht 50 Hz.: Hallo, wie kann es angehen, dass ich am Frequenzumrichter in der Anzeige ca. 47,5 Hz angezeigt bekomme und nicht 50 Hz? Meinen Wärmepumpe wird...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Warum leuchtet eine 70 Watt Halogenglühbirne nicht so hell wie eine 55 Watt, in einer Rundumleuchte?

    Warum leuchtet eine 70 Watt Halogenglühbirne nicht so hell wie eine 55 Watt, in einer Rundumleuchte?: Ich habe mal wieder eine dumme Frage....aber.. Normalerweise ist es ja so, je mehr Watt eine Glühbirne hat, umso heller leuchtet diese, bei 250...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden