Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

Diskutiere Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...

  1. seenyy

    seenyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier:

    Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß, mit Arbeiten an Strom ist nicht zu spaßen. Und diese sollten nur von einem Fachmann ausgeführt werden. Rein interessehalber bitte ich dennoch um Hilfe. Ich möchte das Ganze gerne verstehen.

    In meinem Wohnzimmer kann ich über drei einzelne übereinander liegende Schalter verschiedene Lampen/Leuchtengruppen steuern.

    Oberer Schalter = Berker Wippschalter 3036 zum An-/Ausschalten einer Leuchtengruppe über dem TV (Bild 1)
    Mittlerer Schalter = Berker Serienschalter 3035 zum An-/Ausschalten zweier Leuchtengruppen (3x bzw. 4x NV Halogenleuchten) über Esstisch bzw. Couchtisch (Bild 2)
    Unterer Schalter: Berker Wippschalter 3036 (als Wechselschalter) zum An-/Ausschalten einer weiteren Lampe. Der zweite Wechselschalter zum An-/Ausschalten derselben Lampe befindet sich oben (Galerie).

    Den mittleren Serienschalter wollte ich nun gegen einen Seriendimmer tauschen. Zuvor habe ich mir aber mal die Schalter bzw. Verkabelung dieser angeschaut. Was mich bereits wundert, ist, dass am Ausgang des oberen Schalters zwei Kabel herausführen. Das eine Kabel wird wohl zur Leuchtengruppe führen. Das zweite Kabel führt in den Eingang L zum mittleren Serienschalter. Warum sind die beiden Schalter miteinander verbunden?
    Auch beim dritten Schalter führen wieder zwei Kabel in den Eingang L. Hier kann ich nicht erkennen, ob das ein Verbindungskabel zum oberen oder mittleren Schalter ist. Die Verkabelung des dritten Schalters ist mir aber auch nicht so wichtig. Wie gesagt, es geht darum, den mittleren Schalter durch einen Seriendimmer auszutauschen (z.B. Gira Seriendimmer). Hier kann ich aber nur ein Leiterkabel anschließen. Daher eben die Frage. Könnt ihr euch erklären, warum der obere mit dem mittleren Schalter verbunden ist?

    Gruß
    seenyy

    IMG_5288.jpg IMG_5289.jpg IMG_5290.jpg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 02.12.2017
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    437
    Irgendwoher müssen sie ja strom bekommen und die Phase ist gebrückt
    Den Schutzleiter der missbraucht wird haben wir mal nicht gesehen

    Mfg Dierk
     
  4. seenyy

    seenyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Damit keine Missverständnisse aufkommen: wir haben die Wohnung samt Schalter etc so übernommen. Das muss also der voreigentümer gewesen sein, der den Schutzleiter missbraucht hat ;)

    Zu Ihrer weiteren Antwort: Ist die Überbrückung denn nötig? Bzw. wofür ist döse nötig?

    Gruß
    seenyy
     
  5. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    77
    Es ist die grüngelbe Ader, wenn es der Schutzleiter wäre gäbe es keine Schaltung.

    Lutz
     
  6. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    77
    Es kann doch nicht so schwer sein. Wie soll ein Strom fliessen ohne eine Verbindung?

    Lutz
     
  7. seenyy

    seenyy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend doch ;)

    Ich würde es verstehen, wenn nur ein stromführendes Kabel in der Klemme „L“ beim mittleren Schalter wäre. Aber hier sind ja zwei Kabel in der Klemme „L“.

    Also noch mal für Doofe: warum 2 stromführende Kabel in der Klemme „L“ beim mittleren Schalter? (Sofern man das per Ferndiagnose überhaupt sagen kann).

    Gruß
    seenyy
     
  8. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    227
    Weil sonst der nächste Schalter keine Spannung hätte?
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 viktor12v, 08.12.2017
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    2
    Der Schalter mit dem Schutzleiter ist doch sicherlich dazu da,
    um ein mal im Monat den RCD zu testen :biggrin::biggrin:
     
    RainbowWarriorSH gefällt das.
  11. #9 RainbowWarriorSH, 18.02.2018
    RainbowWarriorSH

    RainbowWarriorSH Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich wird über das eine Kabel der Strom geliefert und über das andere Kabel an den dritten Schalter weiter gereicht ;-)
     
Thema:

Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

Die Seite wird geladen...

Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden? - Ähnliche Themen

  1. Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter...

    Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter...: Warum gibts kein PEHA Unterforum? Das sind doch super Schalter... In meiner Lehre hatten noch viele PEHA Schalterserien. Was haltet Ihr von denen?
  2. Warum heißt die Brummspannung meist: U(p)?

    Warum heißt die Brummspannung meist: U(p)?: Jo, das war im Prinzip schon alles :D Warum heißt die "p", wo kommt das her? Oder hat das keine Bedeutung hat nur irgend ein Mongo mal wieder...
  3. warum springen beide Sicherungen raus ?

    warum springen beide Sicherungen raus ?: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage, ich habe vom zälerschrank zur Garage eine neue Leitung verlegt 4x6 und im Zälerschrank mit 25 A abgesichert...
  4. Schmankerl: "Flickung" einer HLAK -aber warum so?

    Schmankerl: "Flickung" einer HLAK -aber warum so?: In einer alten, ausgedehnten Anlage im Außenbereich (ursprünglich aus den 70ern, "teilsaniert"), in der demnächst eine komplette Neuinstallation...
  5. Leuchtstofflampen ohne Starter gehen in 10 min. aus. Warum?

    Leuchtstofflampen ohne Starter gehen in 10 min. aus. Warum?: Hallo zusammen! Habe folgendes Problem und weiß nicht, wie ich es beheben kann. Unsere Lagerhalle wird mit Leuchtstofflampen ohne Starter...