1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was bringen Induktionsplatten?

Diskutiere Was bringen Induktionsplatten? im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hi, ich such schon länger nach einem Ort, wo ich eine Antwort auf diese Frage finden kann: Was bringen die neuen Induktionsherdplatten...

  1. #1 Stromschnellen, 29.09.2009
    Stromschnellen

    Stromschnellen Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich such schon länger nach einem Ort, wo ich eine Antwort auf diese Frage finden kann: Was bringen die neuen Induktionsherdplatten eigentlich wirklich? Inzwischen gibt´s die ja im 1er- oder 2er-Pack relativ günstig und viele Anbieter werben da mit tollen Einsparpotentialen bis zu 60% oder was - ich hab andererseits gehört, daß das einzige Einsparpotential bei den Dingern die Tatsache ist, daß wirklich nur die Fläche heiß wird, wo ein Topf steht, weil die Umwandlung von Strom in Wärme kaum verbesserungsfähig sei, was die Effizienz angeht. Und um allein von der Größe auf 60% zu kommen...
    Weiß da irgendwer was Definitives dazu? Nachdem man sich ja dafür quasi alles an Kochgeschirr neu kaufen müsste, wüsst ich schon gern definitiv, ob ich da was sparen kann, eh ich mich in solche Ausgaben stürze.
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß,

    Stromschnellen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ninafant, 29.09.2009
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Stromschnellen, 30.09.2009
    Stromschnellen

    Stromschnellen Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Danke ninafant!

    Der Artikel hält sich zwar mit verbindlichen Aussagen zum Sparpotential auch bedeckt, aber ich denke mal, die Vor- und Nachteile halten sich etwa die Waage und es ist für mich zumindest nicht offensichtlich, daß die wirklich Energie sparen. Damit fällt die Entscheidung mal im Zweifel gegen die Neuanschaffung.
    Gruß,

    stromschnellen
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Wenn du die nur wegen der Energieersparnis alleine gekauft haettest dann laesst du es lieber, das ist richtig.

    gruss
     
  6. #5 AchimDuisburg, 09.10.2009
    AchimDuisburg

    AchimDuisburg Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Zu diesem Thema möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben :-)

    Um im Vorfeld mal auszuprobieren, wie das Kochen mit der neuen Induktionstechnik ist, habe ich mir einen ohnehin fälligen neuen Topfsatz (natürlich induktionsfähig) gekauft.
    Dazu habe ich mir eine einzelne Kochplatte gekauft (ca. 60 Euro).
    Das Kochen damit ist wunderbar und durchaus mit einem Gasherd zu vergleichen.
    Dass die Energieeffizienz bei dieser Kochart besser ist, war der nützliche Nebeneffekt.

    Vor einigen Tagen bekam ich meine Jahresabrechnung für den Strom und prüfte – bei den Strompreisen pro kW/h – mal meine Verbraucher mit einem Energiemessgerät.
    Und siehe da, die Induktionsplatte, im ausgeschalteten Zustand (Stecker drin aber ausgeschaltet) braucht in diesem Zustand etwas mehr als 160 Watt! Das sind bei 24 Stunden und 365 Tagen und einem kW/h Preis von 20 Cent 280,32 Euro im Jahr.
    Ich habe es mehrmals gemessen, Ich wollte es selbst nicht glauben.

    Ziehe ich den Stecker ist mein „Ruheverbrauch“ tatsächlich um diese 0,16 kW/h gesunken. Gemessen habe ich den Zählerstand über mehrere Tage wenn ich das Haus verlassen habe und kein Verbraucher wie Waschmaschine oder Spülmaschine liefen. Also hier: Vorsicht.

    Wie sich die Induktionsfelder, die in die Arbeitsplatte eingelassen werden verhalten kann ich nicht sagen. Denn da lässt sich kein Stecker ziehen.

    Ich möchte mir mit dem nächsten Herd ein Induktionskochfeld kaufen, weil es sich – wie gesagt – damit toll kochen lässt.

    Hat jemand da den „Ruheverbrauch“ schon mal gemessen?

    Gruß
    Achim
     
  7. #6 scout-cgn, 09.10.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Hallo,
    ich habe gerade bei mir mal gemessen. Auch an so einer kleinen Einzelplatte von Aldi. Die zieht im Standby etwa 0,5A bei einem cos-phi von 0,1 - also etwa 12W Wirkleistung. Das finde ich auch schon reichlich viel. Wie hast du deine 160W gemessen? Ist das vielleicht Scheinleistung?
    Bedenke, dass es bei 160W Wirkleistung irgendwo ziemlich warm werden muesste...
     
  8. #7 AchimDuisburg, 12.10.2009
    AchimDuisburg

    AchimDuisburg Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Hallo Scout-cgn

    ich habe die Leistung zuerst mit einem "Energiemessgerät" gemessen, diese Dinger, die man als Zwischenstecker in die Steckdose steckt, den Verbraucher hinterher und man kann den kW/h Preis eingeben. Hier zeigte das Messgerät 0,160 kW/h an.

    Schon vorher hatte ich meinen "Grundstromverbrauch" gemessen, immer wenn ich nicht in der Wohnung war (Arbeitszeit). Sählerstand Morgens um 7, nachdem das letzte Gerät (Radio, Kafffeemaschine usw.) ausgeschaltet war. Um 17 Uhr, wenn ich wieder nach Hause kam, ebenfalls den Zählerstand aufgeschrieben und den durchschnittlichen Verbrauch über eine Excel-Tabelle ermittelt.

    So nach und nach habe ich dann durch physisches ausschalten (vom Netz trennen) Meine Elektrogräte vom Standby genommen.

    Von vormals knapp 400 Watt in der Ruhezeit (Kühlschrank und Gefrietruhe inbegriffen) bin ich mittlerweile auf 125 Watt runtergegangen. Es waren überall nur so 10-20 Watt an den Verteilern, allerdings tatsächlich 160 Watt an der Kochplatte.
     
  9. #8 Erwin1965, 13.10.2009
    Erwin1965

    Erwin1965 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Ich schenk mal der Diskussion über Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand wenig Beachtung.
    Sicherlich wird mein Feld (Siemens, 5 Zonen) auch im ausgeschalteten Zustand etwas Strom ziehen, da es eine Touchsreen-Bedienung hat.
    Aber ich glaube nicht, das es 160Watt sind :)

    Zum Stromsparen beim Kochen mit dem Feld, kann ich schon was sagen.

    Induktionsfelder verhalten sich ähnlich wie Gas. Schnell und direkt.
    Die Wärme ist schnell da und auch wieder schnell weg.
    Es macht richtig Spaß damit zu kochen und ich will es nicht mehr gegen ein "Normales" Feld tauschen. Nie mehr!!!

    Ich brauch für 1 Liter Wasser bis es kocht um die 3 Minuten.
    Glaube mal gehört zu haben, das es auf einem *****feld gut 7-8 Minuten dauert (bei gleicher Leistung) hab aber leider keine eigene Erfahrung.

    Durch das schnelle und effektive Verhalten eines I-Feldes soll Strom gespart werden, glaube aber nicht wirklich, das man von der Einsparung Millionär wird.

    Für mich war der Kochspaß der Hauptgrund, warum ich zu Induktion gegriffen habe.
    Wobei ich nicht glaube, das die Billig-1-Feld-Induktionsplatten an ein gutes Markenprodukt ran kommen.
     
    Michael gefällt das.
  10. #9 AchimDuisburg, 13.10.2009
    AchimDuisburg

    AchimDuisburg Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Hallo Erwin1965,

    klar, da haben wir die gleichen Beweggründe. Auch ich werde mir als nächstes einen Induktionsherd kaufen. Gas möchte ich nicht und die Art zu kochen mit sofortiger Wirkung der Regelung ist bei Induktion ebenso vorhanden.

    Natürlich war bei dem Kauf der Einzelplatte nicht der Stromspareffekt im Vordergrund. Interessant fand ich nur, dass der "Ruheverbrauch" so enorm ist. Was dort an Elektronik alles vorgehalten wird, weiß ich nciht. Auf jeden Fall ist es die Temperaturabtastung des *****feldes, was bei hoher Temperatur sogar einen Ventilator zuschaltet um zu kühlen. Möglicherweise ist das der Grund für den hohen "Standby".

    Ein richtiges Einbau-Kochfeld hat doch keinen Ventilator, oder werden auch hier nach dem Kochen noch Ventilatoren zugeschaltet um die Kochfläche zu kühlen? Ich nehme zwar an, dass die Abtastung der Kochfläche (rote Lampe oder "Hand" - Anzeige) auch hier bei ausgeschalteten Kochplatten aktiv sein muss. Aber 160 Watt dafür halte ich für übertrieben, da gibt es bestimmt effizientere Lösungen.
     
  11. #10 Erwin1965, 13.10.2009
    Erwin1965

    Erwin1965 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was bringen Induktionsplatten?

    Die Ventilatoren dienen nicht der Kühlung der Kochfläche, sondern der Kühlung der I-Spulen. ;)
    Ja, jedes Einbau-I-Feld hat auch Ventilatoren, sogar pro Kochfeld einen. Sie schalten sich automatisch zu und ab und laufen auch nach dem Kochen noch etwas nach.
     
Thema:

Was bringen Induktionsplatten?

Die Seite wird geladen...

Was bringen Induktionsplatten? - Ähnliche Themen

  1. Kochplatten wasserundicht - was kann Isolationsmessung erbringen?

    Kochplatten wasserundicht - was kann Isolationsmessung erbringen?: In einem Elektro-Kombiherd (mit Spüle) mit zwei Kochplatten des alten gusseisernen Typs (Marke E.G.O. 12.14453.194 und 12.18463.194) kommen häufig...
  2. Für was ist dieses "Kästchen"?

    Für was ist dieses "Kästchen"?: Moin, kann mir jemand sagen für was dieses Kästchen (siehe Bild) oben am Türrahmen ist? Die Wohnung ist schon älter (Baujahr 1959) und der...
  3. Was ist das?

    Was ist das?: Hi kann mir jemand sagen um was es sich bei diesem Bauteil handelt (Bild) Ist in einem LED Licht eingebaut mit 2 aaa-Baterien. Viele Dank LG...
  4. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...
  5. Kaiser 1159-34 Abstandsstücke - was tun die?

    Kaiser 1159-34 Abstandsstücke - was tun die?: hi, ich habe hier von Kaiser 1159-34 Abstandsstücken erfahren. Was genau machen die? Ich kann es mir durch die Beschreibungen nicht verständlich...