Waschmaschine "einbauen"!?

Diskutiere Waschmaschine "einbauen"!? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Ich habe mir eine neue Waschmaschine gekauft (Samsung) Ich hätte die Möglichkeit sie in der Küche zu stellen und zwar da wo vorher ein 60er...

  1. #1 ernie13, 08.04.2018
    ernie13

    ernie13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe mir eine neue Waschmaschine gekauft (Samsung) Ich hätte die Möglichkeit sie in der Küche zu stellen und zwar da wo vorher ein 60er Unterschrank stand. Nun steht in der Beschreibung (Aufstellen des Gerätes):
    Mindestabstände für einen störungsfreien Betrieb: Seiten 25 mm; Oberseite 25 mm; Rückseite 50 mm; Vorderseite
    550 mm! Von Rück, -und Vorderseite mal abgesehen muss das sein? (Seiten + Oberseite 25 mm) Sie würde bei mir "press" passen! Ist das möglich oder brauch eine WM "Freiraum"?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 08.04.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    116
    Die stehen ja nicht zu 100% starr herum... Gerade beim Schleudern gibt es leichte Vibrationen die sich dann auf die Küchenzeile übertragen können

    Du kannst es probieren und dann wirst du es evtl bemerken oder es bleibt ruhig

    Mfg Dierk
     
  4. Vanes

    Vanes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hast du es geschafft?
     
  5. #4 ernie13, 15.05.2018
    ernie13

    ernie13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja hat geklappt. Links und rechts 5 mm Filz > passt! Die Küchenzeile vibriert zwar aber sie bleibt stehen. Ha.:biggrin:
     
  6. #5 _Martin_, 15.05.2018
    _Martin_

    _Martin_ Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    9
    Und wie lange macht die Küchenzeile die Vibrationen mit?
    Nicht das die Verbindungen der Küchenzeile sich mit der Zeit lösen oder ausreißen.
     
  7. #6 ernie13, 16.05.2018
    ernie13

    ernie13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Vibrationen sind minimal. Eine Tasse Kaffee bleibt stehen!:thumbup:
     
  8. #7 Kaffeeruler, 16.05.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    116
    ideal um einen Martini zu mixen..

    geschüttelt, nicht gerührt :D

    Mfg Dierk
     
Thema:

Waschmaschine "einbauen"!?

Die Seite wird geladen...

Waschmaschine "einbauen"!? - Ähnliche Themen

  1. Waschmaschine Griff einbauen! Wie rum? Wie die Feder?

    Waschmaschine Griff einbauen! Wie rum? Wie die Feder?: Waschmaschine Griff einbauen! Wie rum? Wie die Feder? Es ist eine Zanker Classic! Der alte Griff war abgebrochen. Es ist der Griff für die...
  2. Lagerwechsel bei Privileg Waschmaschine

    Lagerwechsel bei Privileg Waschmaschine: Ich habe an einer Waschmaschine Privileg PWF 3525-1 das Trommellager defekt. Nach dem ich den Waschbottich ausgebaut habe, bekomme ich den Bottich...
  3. Waschmaschinen Steuerung

    Waschmaschinen Steuerung: Hallo liebe Community, ich versuche mich kurzzuhalten. Die Motorkohle meiner Waschmaschine (Bomann WA9310.01) sind abgenutzt gewesen weswegen der...
  4. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  5. Antrieb Waschmaschinenmotor

    Antrieb Waschmaschinenmotor: Hallo. Folgendes Schaltbild befindet sich auf einem Motor der eine ältere Waschmaschine antreibt. Die Waschmaschine ist defekt, der Motor nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden