1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wasser wechsel automatisieren ?

Diskutiere wasser wechsel automatisieren ? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an alle,WinkeWinke ich bin auf der Suche nach die Möglichkeit in mein Aquarium einmal wöchentlich voll automatisch ein Teil des Wassers zu...

  1. Hami

    Hami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,WinkeWinke
    ich bin auf der Suche nach die Möglichkeit in mein Aquarium einmal wöchentlich voll automatisch ein Teil des Wassers zu wechseln und dabei denke ich an ein elektronisch gesteuerte System mit mosfet Transistoren.
    ich bin zwar in die Elektronikfertigung beschäftigt und habe Erfahrung im Haus Installation aber habe ja sehr wenig Ahnung von Bauteile und Schaltungen, :stupid:ich bestücke ja nur die Leiterplatten.
    zur Aufgabe Beschreibung:
    - wenn eine Zeitschaltuhr die stromzuführ einschaltet "einmal die Woche" sollen etwa 50 Liter altes Wasser durch einem Schlauch vom Erdgeschoss bis zum Keller in Abwasser Kanal.
    wenn das abgeschlossen ist, sollen dann 50 Liter frisch Wasser von einem Behälter im Dachboden durch zweiten Schlauch in dem Aquarium fließen, danach soll es nichts mehr machen bis die Zeitschaltuhr die Stromzuführ unterbricht.
    -ich denke mir dabei an zwei 230 Volt Magnetventile "sowas wie in Waschmaschinen" die jeweils am Schlauch-enden angeschlossen sind und durch Mosfet Transistoren gespeist werden.
    -die Transistoren sollen durch eine Schaltung auf die Signale reagieren die von einem Schwimmer in Becken erzeugt werden "untere und obere Wasser stand“.
    -Ventil 1 "Abfluss" öffnet so bald Strom fließt bis der Schwimmer durch mindeststand ein Signal aus gibt, dann soll es schließen.
    -Ventil 2 "wasserzuführ" öffnet sobald Ventil 1 ausgeschaltet ist, und schließt sofort wenn der Schwimmer im Becken ein Signal für "Maximalstand" liefert, danach soll ruhe sein bis die Zeitschaltuhr die stromzuführ „bis nächste Woche“ unterbrochen hat.
    da ich es hier mit Wasser zu tun habe möchte ich so wenig Risiko eingehen wie möglich und will wenn’s möglich ist keine Mechanischen Relais verwenden sondern denke ich an mosfet-Transistoren die zuverlässiger sind.

    Ich bin Dankbar für jede Hilfe und hinweis, vielleicht hat hier jemand mit sowas Erfahrung und kann mir mit einem Schaltplan helfen, damit das Wasser-schleppen durch Wohnzimmer mal ein Ende findet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: wasser wechsel automatisieren ?

    Eine weitere MMöglichkeit wäre, am Aquarium einen Überlaufschacht zu installieren und einfach nur Frischwasser zufliesen zu lassen.

    So habe ich es auch schon bein einigen Aquarien gesehen.
     
  4. Hami

    Hami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: wasser wechsel automatisieren ?


    -V- Hallo und Danke für deine Teilnahme
    es ist auch sicher eine Möglichkeit aber, diese Methode habe ich ausgeschlossen weil:
    1-ein teil des Frischwassers "die ich vorbereiten musste" landet mit ins Abwasser.
    2-ein Wasserwechsel menge nie genau dosierbar ist.

    bei der oben genannten Methode kann ich dann durch Versatz von zwei zb. Magnetschaltern die Wassermenge genau dosieren.
     
  5. #4 NachtHacker, 24.10.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: wasser wechsel automatisieren ?

    Also ein 230V AC Magnetventil kannst du nicht mit einem Mosfet schalten! Wenn dann ein 24V Gleichstromventil.
    Aber du kannst mit einem Triac ein 230V AC Ventil schalten. Aber es gibt es auch fix und fertige Halbleiter-Relais, die sind noch sicherer:
    HALBLEITERRELAIS 264VAC 1A 2A AQG22224 im Conrad Online Shop

    Und dann schau dir das mal an:
    NIVEAUREGLER 12 V/DC im Conrad Online Shop
    Im Datenblatt findest du gute Anwendungsbeispiele, Vielleicht löst das ja dein Problem!
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: wasser wechsel automatisieren ?

    Hallo
    Hoffentlich hast du eine gute Versicherung. Ich hab noch kein Magnetventil gesehen, das auf dauer zuverlässig funktioniert. Besser ist es, du machst das mit Pumpen, und hast zur Sicherheit noch einen Überlauf, falls mal was nicht funktioniert. Solche Ventile aus der Waschmaschine sind dafür sowieso ungeeignet. Die funktionieren nur mit dem nötigen Wasserdruck und bei sauberem Wasser sicher.
     
  7. Hami

    Hami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: wasser wechsel automatisieren ?

    danke NachtHacker
    so ein Halbleiter-Relais ist natürlich viel besser und sicherer, danke für den Link.
    ehrlich gesagt, ich habe gar nicht gewusst dass mosfet nicht Wechselstrom schalten kann "so lernt man langsam".
    von dir vorgeschlagene NIVEAUREGLER ist doch eine klasse Sache für wenig Geld und kann auch ziemlich viel. Ich müsste wahrscheinlich auch paar Dinge dazu basteln müssen damit es auch die einfache hinter einander schalten von zwei Ventile kann. und solche Fühler möchte ich nicht ins Wasser haben weil kann mir nicht vorstellen dass sie für meine kleine Fische unschädlich sind. sollte es so ein kleiner Luftballon-Schwimmer oder sowas sein.

    bigdie, danke für den Hinweis,
    nein ich habe keine gute Versicherung, besser gesagt gar keine Versicherung.
    aber ich dachte die Ventile aus dem Waschmaschinen sind gut weil, bei Waschmaschinen, Geschirrspüllern ist das Teil so gut wie nie defekt.
    aber da hast du recht fürs Altwasser-Entsorgung nehme ich eine Pumpe und fürs Frischwasser den Ventil, Frischwasser ist immer hin sauber und genau die Gebrauchte menge in Wasseraufbereitungsbehälter vefügbar.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: wasser wechsel automatisieren ?

    Warum hat denn dann heute jede Waschmaschine und jeder Geschirrspüler einen Aquastop?
    Da ist aber immer noch nicht gesagt, das die Ventile ohne einen bestimmten Druck überhaupt funktionieren.
     
Thema:

wasser wechsel automatisieren ?

Die Seite wird geladen...

wasser wechsel automatisieren ? - Ähnliche Themen

  1. Wasserkraftwerk - mit wechselnder Spannung was anfangen

    Wasserkraftwerk - mit wechselnder Spannung was anfangen: Hallo an Alle! Ich hab mich jetzt lange auf google und herumgewälzt und bin zum Schluss gekommen dass ich einfach (leider) keine Ahnung von Strom...
  2. Samsung RF62QERS1 Wasser und Eis läuft aus

    Samsung RF62QERS1 Wasser und Eis läuft aus: Hallo, ich habe den oben genannten Kühlschrank von Samsung mit French Doors und eigentlich no-frost system. Meine Garantie abgelaufen und der...
  3. Wasserpumpe und Sensor überprüfen?

    Wasserpumpe und Sensor überprüfen?: Hi in der Firma stand eine alte Wasserpumpe rum die ich auf Fuktion prüfen soll. Kann ich die Pumpe einfach kurz an das Drehstromnetz anschließen...
  4. Verwendung Stromaggregat für Wasserkraftwerk

    Verwendung Stromaggregat für Wasserkraftwerk: Guten Tag, liebe Forenmitglieder ;) , ich spiele derzeit mit dem Gedanken an meinem Sommerhüttchen Strom zu installieren und zwar mit Hilfe der...
  5. Trockenlauf-&Leckageschutz - Erfahrungen zu "H-Tronic Wasserpegelschalter WPS 3000"

    Trockenlauf-&Leckageschutz - Erfahrungen zu "H-Tronic Wasserpegelschalter WPS 3000": Hallo Zusammen, Dank der langanhaltenden Trockenheit ist unsere Regenwasserzisterne seit vielen, vielen Jahren das erste mal wieder leer. Gute...