1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserkocher

Diskutiere Wasserkocher im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Ein Wasserkocher erhitzt das beinhaltende Wasser bis auf 100°C - Siedepunkt. Ist diese Temperatur erreicht schalten (die meisten) Wasserkocher...

  1. Tizian

    Tizian Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein Wasserkocher erhitzt das beinhaltende Wasser bis auf 100°C - Siedepunkt.
    Ist diese Temperatur erreicht schalten (die meisten) Wasserkocher ab.

    Frage: Wie lange dauert es, ..!ungefair!..,bei geöffnetem Deckel des Kochers, bis dass die Temperatur der Wärmeplatte die Normaltmperatur erreicht? (bzw. 25°C o. 30°C)

    Grüße - Tiz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 15.05.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wasserkocher






    Das kann man nicht so ohne weiteres sagen, weil hier mehrere Faktoren mitspielen: :p
    • Wärmekapazität (hier 100°C, vieviel Liter?)
    • Wärme-Ableitfähigkeit des Kochers (Material wärmeisolierend oder eher ableitend? Ein sehr schwierig abzuschätzender Faktor!)
    • Salz und Mineralgehalt des Wassers
    • Umgebungstemperatur
    • Luftdruck. Je höher der Luftdruck, desto mehr Energie muss man hineinstecken damit das Wasser kocht - und das vergrößert die Wärmekapazität!
    • Feuchtigkeit. Je feuchter die Luft, desto besser die Wärmeableitung
    • Luftzug. Bei stehender Luft wird die Wärme schlecht abtrasportiert, herrscht ein Luftzug, geht das wesentlich schneller (Effekt von Lüfter)
    Also die Zeitspanne kann von 1h bis meherere Tage andauern, je nach Gegebenheit!
    Am besten du nimmst ein preisgünsiges Messgerät mit Thermoelement und schreibst z.b. alle 5 Minuten die Temperatur auf (z.B. mit Excel). Dann kannst du das Temperaturgefälle über die Zeit aufzeichnen. Nach einer gewissen Zeit bekommst du deine Abkühlkurve und kannst einen Trend erkennen. Anhand diesem kannst du dann abschätzen wann zu welchem Zeitpunkt das Wasser z.B. ungefähr auf 30° abgekühlt sein wird.
     
  4. #3 Günther, 15.05.2010
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wasserkocher

    Wie meinst du das?
    bis sich das kochende Wasser wieder abkühlt?
     
Thema:

Wasserkocher

Die Seite wird geladen...

Wasserkocher - Ähnliche Themen

  1. Wasserkocher

    Wasserkocher: Hallo, ich bin am Verzweifeln. Habe in der Küche einen Stromkreis mit Doppelsteckdose. Paralel dazu einen Ausschalter und Steckdose. An dieser...
  2. Mini-Wasserkocher

    Mini-Wasserkocher: Hi Leute, Ich würde mir gern einen Mini-Wasserkocher selber bauen, zu experimentier zwecken. Und zwar möchte ich eine bestimmte menge Wasser in...
  3. HILFE!! - Prüfen von Wasserkochern ohne Metallgehäuse?

    HILFE!! - Prüfen von Wasserkochern ohne Metallgehäuse?: Hallo! Ich habe eine Reihe von Wasserkochern in Küchen zu prüfen. Alle mit Schutzleiteranschluss am Stecker ABER alle bestehen nur aus...
  4. Wasserkocher Sinbo bitte um Stellungnahme

    Wasserkocher Sinbo bitte um Stellungnahme: Guten Tag an die Runde, ich habe diesen Wasserkocher bei Ebay gekauft: Wasserkocher 1,7 Liter kabellos 2000 Watt in schwarz Sicherheitsabschaltung...