1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserpumpen-Schaltung

Diskutiere Wasserpumpen-Schaltung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ich möchte gerne für einen Verwandten eine Pumpe, mit der Zwischen 2 Zisternen Wein hin und her gepumpt wird, per Funk fernsteuerbar...

  1. #1 elektrickser, 27.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte gerne für einen Verwandten eine Pumpe, mit der Zwischen 2 Zisternen Wein hin und her gepumpt wird,
    per Funk fernsteuerbar machen.

    Die Pumpe läuft mit Starkstrom.

    Kann ich dazu einfach einen Funkschalter verwenden und eine der Phasen unterbrechen oder wird das nicht funktionieren?

    z.B.: den hier http://www.amazon.de/Intertechno-CMR...ds=intertechno

    Oder kennt wer von euch eine Firme/Hersteller die Starkstrom-Funkschalter herstellten.
    Hab gegoogelt aber leider nichts derartiges gefunden...

    Vielen Dank für eure Antwort!

    Freundliche Grüße
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schroedinger92, 27.09.2013
    schroedinger92

    schroedinger92 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Nur eine Phase zu unterbrechen ist keine gute Idee! ;)
    Du könntest die Leitung aber über ein Relais führen, welches dann vom Funksender aus angesprochen wird.
    So schaltest du alle 3 Phasen ab bzw ein

    MfG
     
  4. #3 elektrickser, 27.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Danke für die schnelle Antwort!

    Könntest du mir eine Art Beispielzeichnung machen?
    Bzw. was für Bauteile ich alle brauche.
    Wäre super nett!

    Danke schon mal.

    Lg
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Wie wird die Pumpe denn bisher geschalten?
     
  6. #5 elektrickser, 27.09.2013
    elektrickser

    elektrickser Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Aktuell wird die Pumpe nur mit dem Schalter direkt auf der Pumpe geschaltet.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    48
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Eine "handbetätigte" Pumpe ist immer nur dann in Betrieb, wenn der "Handbetätiger" die Pumpe einschaltet.

    Bei einer Fernbetätigung (egal ob per Kabel oder per Funk ), wird diese Pumpe zur Maschine.


    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Zitat Wikipedia
    Also ist jede Pumpe, bei der du nicht mit der Hand den Schwengel betätigst eine Maschine.
     
  9. isi1

    isi1 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Wieder was Neues, bigdie,
    ist das die neue Rechtschreibung oder etwa eine neue Konjugation? Heißt das nicht mehr 'geschaltet'?
     
  10. #9 schroedinger92, 28.09.2013
    schroedinger92

    schroedinger92 Strippenzieher

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Du müsstest die Angaben der Pumpe mal herausfinden. Du bräuchtest ein Relais, welches natürlich den Strom der Pumpe schalten können muss ~> Deshalb sind die Angaben wichtig.
    Dann lässt du die Zuleitung zur Pumpe über das Relais laufen, welches du mit dem Funkschalter ansteuerst.

    Also: Funke wird betätigt ~> Ein Impuls aufs Relais wird gegeben ~> Relais zieht an & gibt die Spannung in den Garten zur Pumpe "frei"
    Den alten Schalter natürlich außer betrieb nehmen.

    Reicht das zum Verständnis? Sonst müsst ich es mal auf skizzieren ist nur gerade schlecht ;)

    MfG
     
  11. #10 oberwelle, 28.09.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Wasserpumpen-Schaltung

    Moin..

    wie möchtest du den Sicherstellen, daß deine Schaltung nicht gefährlich für dich und dein Freund bzw. Fremde ist.
    Du scheinst von Strom sowenig zu verstehen wie ich vom keltern.

    Spreche doch mal einen Elektriker deines Vertrauens an, er kann dir den Funkschalter und ein passendes Schütz ( nicht Relais ! ) in ein Gehäuse einbauen, wo dann die Pumpe über eine Kraftstrom Steckdose angeschlossen wird.

    Beachte bitte auch, daß die Zisternen nicht grade zu den trockensten Plätzen gehören, Feuchtigkeit und Strom sind ein sehr gefährlicher Mix !


    OW
     
Thema:

Wasserpumpen-Schaltung