1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen??

Diskutiere Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen?? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Was ist passiert? Der Vermieter liess die Heizung tauschen und bat darum die Wärmeregulatorventile der einzelnen Heizkörper in meiner Mietwohnung...

  1. Mieter

    Mieter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Was ist passiert?
    Der Vermieter liess die Heizung tauschen und bat darum die Wärmeregulatorventile der einzelnen Heizkörper in meiner Mietwohnung spätestens an einem Sonntagabend zu öffnen. An einem Heizkörper im Wohnzimmer in der Nähe des Fernsehers direkt über der Steckdose der Standbyleitung für den Fernseher brach dabei das Regulatorventil - vermutlich wegen Rost – und es tröpfelte ein wenig Wasser heraus, dass möglicherweise auf die elektrische Steckleiste für Fernseher und Zusatzapparate kam. Dennoch liess sich das Ventil wieder schliessen, es trat kein weiteres Wasser aus und eine elektrische Sicherung fiel nicht aus. Der Fernseher wurde nicht eingeschaltet. Dass ihm etwas passiert sein könnte, auf die Idee kam ich gar nicht und vielleicht war das auch gar nicht der Fall. An einem anderen Heizkörper, im Büro trat unbemerkt während der Nacht Wasser aus. Der dort liegende Teppich wurde dabei an der nächstliegenden Ecke durchtränkt und eventuell kam auch hierbei Wasser in die Steckleiste mit Standbyleitung für einen beistehenden Drucker. Auch hier gab es keinen Sicherungsausfall und auch hier kam ich gar nicht auf die Idee, dass dem Drucker etwas passiert sein könnte und vielleicht war das auch so. Dem Hausbesitzer und Heizungsmonteur haben wir darüber unterrichtet, dass wir Wasseraustritt hatten.

    Ich glaube es war einen Tag später, als ich den Drucker in Betrieb nehmen wollte, liess der sich nicht mehr aktivieren. Da ich nicht drucken konnte und meinen Ärger abreagieren wollte, stellte ich das Fernsehgerät ein und musste feststellen, dass dieses nur noch mit grünlichem Bild und schrägen Streifen auf Sendung ging. Beim Drucker stellte sich später bei der Duckervertriebsfirma heraus, dass das MotherBoard defekt war und noch ist. Was der beauftragte Heizungsmonteur im einzelnen während des Heizungswechsels und dem Tausch der Wärmeregulierventile und der Heizkörperreparatur vorgenommen hat, weiss ich nicht. Ich war ja nicht dabei. Dass er seine Arbeiten sicher korrekt durchgeführt hat, davon gehe ich aus. Aber es könnte schon sein, dass bei seiner Arbeit unter Umständen ohne Absicht ein Nulleiterunterbruch stattfand. Schliesslich musste er an beiden Heizkörpern wohl eine Arbeit vornehmen, die nicht ganz dem normalen Ablauf entsprach – was weiss ich, Abdichten, Gewinde ersetzen oder dergleichen. Denkbar wäre auch zum Beispiel das Einstecken eines elektrischen Gerätes mit flackernder Frequenz an den jeweiligen Verteilerleisten, das zwar vielleicht keinen Sicherungsausfall, aber doch einen Geräteschaden bewirken kann – ob nun mit dem angefallenen Wasseraustritt oder ohne.

    Klar, sowohl Drucker als auch Fernseher haben für sich keine ewige Lebensdauer. Doch wenn die beiden gleichzeitig den Geist aufgeben, so ist das zwar an sich schon ungewöhnlich, aber man kennt das grundsätzlich und spricht dann von einer Duplizität der Ereignisse. Das heisst, zwei an sich unabhängige Geschehnisse passieren gleichzeitig. In diesem Fall treffen jedoch gleichzeitig drei an sich unabhängige Begebenheiten zusammen. Wir haben es also mit einer Triplizität zu tun, das heisst Heizungsaustausch, Drucker- und Fernseherdefekt, sowie die in diesem Zusammenhang erwähnten ungünstigen Umstände treffen zusammen. Und das ist doch sehr erklärungsbedürftig beziehungsweise hier ist eine Korrelation von Heizungsaustausch und den erwähnten Gerätedefekten sehr wahrscheinlich – beziehungsweise - ich meine -offensichtlich.

    Nun, der Vermieter meint kurz und bündig, dass das „elektrisch“ unmöglich wäre und mir fehlt die Fachkenntnis ob doch. Kann mir da jemand fachlich dazu etwas sagen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen??

    Ich denke er hat an der Heizkörpern die Ventile getauscht. Da kann er wohl kaum wenn schon eine Neutralleiterunterbrechung erreichen...
     
  4. #3 Prüfling, 02.06.2010
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen??

    Wenn ein Fernseher ein grünes Bild mit schrägen Streifen zeigt, ist in dem Gerät die Videoenstufe oder die Bildröhre defekt. Letzteres kommt bei Fernsehern mit der guten alten Bildröhre gar nicht mal so selten vor. Beide Fehler haben rein gar nichts mit dem Stecker, der Steckdose oder dem Netzteil zu tun. Es sei denn, es ist Wasser in das Gerät eingedrungen......
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen??

    Ein Neutralleiterunterbruch in einem Wechselstromkreis macht nix. Erst wenn es im Drehstrombereich ist bekommt man Probleme. Licht und Normale Steckdosenstromkreise sind Wechselstromkreise. Der Neutralleiterunterbruch haette also im Bereich Sicherungskasten und davor passieren muesste. Ich wuesste nicht was ein Heiziger ueberhaupt an den Elektrischen Anlagen machen sollte. Zum Ventil wechseln braucht man normalerweise nichtmal Elektrisches Werkzeug.

    Ich kann raten das du die Sachen in die Werkstatt bringst und nachfragst ob das ein Fehler aeusserlicher Einwirkung sein kann.

    gruss
     
Thema:

Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen??

Die Seite wird geladen...

Wasserschaden durch Heizungstausch und Folgen?? - Ähnliche Themen

  1. Installationskabel lagen im Wasser // Wasserschaden

    Installationskabel lagen im Wasser // Wasserschaden: Hallo,wir bauen gerade unser Haus und machen die Elektroinstallation grötenteils selber da mein Schwager Elektroinstallateur ist. Jetzt haben wir...
  2. Wasserschaden im Elektroverteiler - Vorgehensweise der Instandsetzung

    Wasserschaden im Elektroverteiler - Vorgehensweise der Instandsetzung: Hallo Jungs. Es gab einen großen Wasserschaden, bei dem gleich 18 (!) Elektroverteiler komplett abgesoffen sind. Es hatte geplautzt und geknallt,...
  3. Siedle TLM 511-01 durch DoorBird ersetzen

    Siedle TLM 511-01 durch DoorBird ersetzen: [ATTACH] Guten Abend, Ich möchte obige alte Siedle Anlage durch eine neue DoorBird Sprechanlage ersetzen. Leider kann ich aus dem Siedle...
  4. Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser

    Klinkgelkabel - möglichst kleiner Durchmesser: hi, ich suche ein Klinkgelkabel. 2 Adern reichen. Es soll einen möglichst geringne Durchmesser haben, damit es im Leerrorhr nicht viel Platz...
  5. Leerrohr - Innendurchmesser >=19,6mm

    Leerrohr - Innendurchmesser >=19,6mm: hi, ich bin auch der Suche nach passgenauen Leerrohren. Ich muss nur ein kurzes Stück <1m überbrücken. Doch das Rohr sollte nicht zu groß vom...