1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

Diskutiere Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, welchen Deckenlautsprecher für Bad, Gäste WC und Ankleide könnt ihr empfehlen? Ich möchte die Lautsprecher an mein Sonossystem koppeln,...

  1. FRAD

    FRAD Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    welchen Deckenlautsprecher für Bad, Gäste WC und Ankleide könnt ihr empfehlen?

    Ich möchte die Lautsprecher an mein Sonossystem koppeln, d.h. ich möchte 2 Lautsprecher an einen Anschluss klemmen - das geht doch oder?

    Als Kabel verlege ich ein 2x 4 mm² Länge ca. 20m - ist ausreichend oder? Oder doch lieber 2x 2,5 mm² ?

    Die Decke wird ca. 16 cm abgehängt - also genug Platz für eine gute Box oder? Die Box soll in der Decke sein [​IMG]

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 26.01.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Wenn Du das Gäste-WC mit 250 Watt beschallen möchtest, dann nimm lieber 2 x 4 mm².
    Sollte es doch nur gut klingende Zimmerlautstärke werden, reicht auch ein "stink-normales" Lautsprecherkabel (NYFAZ) 2 x 0,5 .... 0,75 mm², also flexible / mehrdrähtige Leitung.
    Ob ein Kabel mit schwarzer, brauner oder klarer Isolierung besser ist, da bin ich allerdings überfragt :confused:
     
  4. FRAD

    FRAD Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Neinein, normale Lautstärke - also nichts besonderes....
     
  5. #4 kalledom, 26.01.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Dachte ich mir schon, denn sonst kann man ja nicht mehr in Ruhe sch.....lafen.
    Also, nimm normales Lautsprecherkabel, diese 2-adrige flache und flexible Leitung, die es in jedem Baumarkt für wenige Groschen pro Meter gibt.
     
  6. #5 NachtHacker, 26.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Ich möchte hier noch aufzeigen, was für einen Einfluß das Kabel auf die Leistung der Lautsprecher hat.
    Bei 20m 2 x 0,5 Kupferkabel hast du insgesamt ca. 1,4 Ohm Leitungswiderstand, die in Reihe zu deinen Lautsprechern liegen. Angenommen deine Lautsprecher haben 4 Ohm , dann spielt das schon eine Rolle. Zudem kann das Signal auch verzerren, da die Lautsprecherimpedanz nicht mehr stimmt. Bei 8 Ohm Systeme würde das Kabel bei der Leistung nicht so sehr ins Gewicht fallen, aber der Dämpfungsfaktor steigt und das bringt schlechte Qualität.

    Hierzur eine interessante Seite:
    Lautsprecherkabel

    Aber bei Zimmerlautstärke ist das Kabel das dir kalledom empfohlen hat schon ok. Ich persönlich würde aber lieber dann das 0,75mm² nehmen.
     
  7. #6 kalledom, 26.01.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Was steht da auf der Seite unten:
    Es handelt sich also um eine Anzeige von einem Händler !

    Wir reden hier nicht über 1000 Watt und nur von 20 Metern.

    Das ist der gleiche Glaubenskrieg wie mit den vergoldeten Steckern, bei denen höhere Frequenzen besser übertragen werden sollen.
    Es gibt Mitbürger, die den Unterschied angeblich sogar hören können; ich kann ihn nicht einmal messen.
     
  8. #7 NachtHacker, 26.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    ok, der Link war jetzt nicht der Hit :rolleyes:, aber interessant ist die Leistungsverlustangabe und die Dämpfung durch Selbstinduktion...

    Tja, solche Leute kenn ich auch, aber da hilft kein Reden, jedes Argument ist hier vollkommen zwecklos!:D Das fällt in den Bereich "technischer Esoterik"! Wer's glaubt wird glücklich!:D
     
  9. #8 kalledom, 26.01.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    Ach ja, und was die (Lautsprecher-)Impedanz betrifft.
    Was ist an Endstufen-Schaltungen unterschiedlich, daß sie für verschiedene Impedanzen ausgelegt sein sollen ?
    Entweder haben sie am Augang einen Elko, dessen Lade- und Entladestrom entsprechend dem Tonsignal durch den Lautsprecher fließt und sich dadurch die Membrane nach außen und innen bewegt, oder sie haben keinen Elko und die positive und negative Betriebsspannung wird mehr oder weniger zu den Lautsprechern durchgelassen, so daß Strom fließt.
    Die Elkos liegen zwischen 2.200 und 10.000 µF, ganz egal, für welche Impedanz die Endstufen ausgelegt sind.

    In allen Fällen kann der Strom nur maximal so hoch werden, wie die Betriebsspannung abzüglich der Spannungen an den Collektor-Emitter-Strecken es zuläßt; es kommt die Formel P = U * I bzw. P = U² / R zum Tragen.
    Da ist es Wurscht, ob der angeschlossene Lautsprecher 2, 4, 8 oder 16 Ohm hat. Mit zunehmendem Ohm-Wert wird natürlich die mögliche Leistung immer weniger. Maßgeblich, wann die Endstufe bei (zu) niedrigen Ohm-Werten das Zeitliche segnet, ist die eingestellte Lautstärke. So lange die Leistung nicht zu einer überhöhten Erwärmung der Endstufentransistoren führt, bleibt die auch heile. Dazu kommen noch Unterschiede im Sommer und Winter, nämlich wegen der Umgebungstemperatur.
    Wenn die Musik sehr viel Bass hat, dann wird im Mittel ebenfalls mehr Leistung abverlangt.
    Impedanz, Lautstärke und Musikart führen zu einer Erwärmung der Endstufen-Transistoren. Man kann an einem Verstärker durch die Kühlkörper-Größe und sein Gewicht (Trafo-Leistung) erkennen, ob er in etwa die angegebene Leistung hat oder nicht.
    Und damit kommen wir zu der Rechnung, die die Hersteller machen. Wenn die Endstufe bei 4 Ohm Lautsprechern zu heiß wird, dann ist sie eben nur für 8 Ohm Lautsprecher. Über die unterschiedlichen Leistungsangaben (Spitze, Dauer, nach DIN, ....) rede ich da erst gar nicht. Hauptsache eine Endstufe hat so richtig viel theoretische Leistung, dann wird sie auch gekauft.

    Grundsätzlich spielt in dem Leistungsbereich "Zimmerlautstärke" die Impedanz eine untergeordnete Rolle, die Kabellänge (fast) ebenfalls.
    Bei Leistungen ab 250 Watt sieht die Welt allerdings etwas anders aus. Da sehen aber auch die Endstufen etwas anders aus, also die mit den richtigen Leistungsangaben :rolleyes:
     
  10. #9 NachtHacker, 26.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    klar, du hast vollkommen recht, bei Zimmerlautstärke ist die Kabellänge fast wirklich egal!
     
  11. e70

    e70 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

    >>Ach ja, und was die (Lautsprecher-)Impedanz betrifft.
    >>Was ist an Endstufen-Schaltungen unterschiedlich, daß sie für verschiedene >>Impedanzen ausgelegt sein sollen ?

    Naja, der Innenwiderstand. Leistungsanpassung gilt nur bei Ri = Ra (Zi = Za). Bei Ri > Ra wird mehr Leistung in der Endstufe verbraten - bis zum Hitzetot der Halbleiter. Der Fall Ri < Ra ist unkritisch, aber leiser...

    Gruß
    E70
     
Thema:

Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide?

Die Seite wird geladen...

Welche Deckenlautsprecher für Bad und Ankleide? - Ähnliche Themen

  1. Auto Rückfahrleuchte welche Leitung

    Auto Rückfahrleuchte welche Leitung: Hallo, ich wollte gerne eine Rückfahrkamera in meinem Auto installieren und muss dafür 2 Kabel von der Kamera mit dem Auto verbinden....
  2. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...
  3. Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?

    Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?: Hallo zusammen, weiß jemand, welche Tiefbauwinkel für Kleinverteiler von Striebel und John (konkret UL64) verwendet werden können? Möglicherweise...
  4. Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?

    Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?: Hallo Momentan ist ein PEHA Ausschalter im Einsatz, mit darunter liegender Steckdose in unserer Stube. Ich habe nun heute eine neue Deckenlampe...
  5. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...