1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Norm greift für mich?

Diskutiere Welche Norm greift für mich? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Schön guten Tag Folgende Problematik: Ich habe vor kurzem in einem größeren Einkaufszentrum als Haustechnicker angefangen bin aber gelehrnter...

  1. Snow

    Snow Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schön guten Tag
    Folgende Problematik: Ich habe vor kurzem in einem größeren Einkaufszentrum als Haustechnicker angefangen bin aber gelehrnter E.-Installateur. Huete ist die Frage nach den Wartungszeiten neu erichteter E-Anlagen (Prüfung ortsfester Anlagen) aufgekommen. Mein derzeitiger AG meint ich müsse mich nach der VDMA (fragt mich bitte nicht was das für ein Verein ist oder was die für Richtlinien haben) richten. Ich habe Ihm nur gesagt das ich als E.-Installateur eigendlich mich nur auf meine DIN/VDE-Vorschriften berufen kann. Nun meine 2 Fragen: 1.) Wonach müsste ich mich jetzt richten? Die vorgaben die ich durch meinen Beruf habe oder die meines neuen Arbeitgebers?
    2.) In welcher DIN sind die Wartungsfristen für Anlagen aufgeführt und welchen Intervall gibt es? Mir schwebte noch etwas im Hinterkopf das eine neue Anlage nach der Abnahme erst wieder nach 5 Jahren eine überprüfung bekommt.
    Schönen Abend noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 13.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Welche Norm greift für mich?

    VDMA kenn ich zwar auch net, aber hier solltest du schon vorab viele Infos finden können...

    Elektro hat sich mal die mühe gemacht und vieles zusammen getragen

    http://www.elektrikforen.de/benutze...-messungen-anlagen-und-ger-te-vde-bg-vds.html

    Dort sind die von dir gesuchten VDE´s beschrieben bzw verlinkt. Hilfreich wird dir sicher auch " Das Merkbuch " sein welches es von fast jeden Hersteller der Geräte gibt zum kostenlosen DL. Auch solltest du dich mal ein bissel durchstöbern durch das Forum, da gibt es ein paar gute Themen, gerade in hinsicht was kann ich, was darf ich und worauf sollte ich achten.

    Die VDE ist sicherlich als Basis anzuerkennen und ich behaupte mal das sie max in ihren aussagen unterboten werden kann. Z.B Prüffristen statt 4 jahre auf 2 jahre max. Es sei denn die Ausnahmen sind wieder mit der VDE konform

    Mfg Dierk
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Welche Norm greift für mich?

    Der VDMA ist normalerweise der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau. Nur was hat der damit zutun?
     
  5. Snow

    Snow Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Norm greift für mich?

    Mein AG hatt ein wenig mit mir zu tun ;) Deshalb die Frage nach VDMA
     
  6. #5 kabelmafia, 14.08.2009
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welche Norm greift für mich?

    Moin,

    der VDMA gibt sog. Einheitsblätter herraus, aus denen ein FM-Unternehmen den Instandhaltungsaufwand für haustechnische Anlagen ableiten möchte.
    Diese sind leider für die Elektrotechnik viel zu grob.
    "MSR-Schrank Lüfungsanlage prüfen" heißt es da einfach nur.
    Du musst dich bei der Inbetriebnahme eine Anlage an die DIN VDE 0100-600 halten und anhand einer Gefährdungsbeurteilung nach BetrSichV das nächste Prüfdatum festlegen.
    Hast du genügend Praxis? Stehen dir aktuelle Normen zur Verfügung? Wie sieht es mit Prüfgeräten aus und gibt es in deinem Unternehmen eine verantwortliche Elektrofachkraft?
     
Thema:

Welche Norm greift für mich?

Die Seite wird geladen...

Welche Norm greift für mich? - Ähnliche Themen

  1. Welche Norm für BGV A3 Prüfung für Generatoren/Stromerzeugern

    Welche Norm für BGV A3 Prüfung für Generatoren/Stromerzeugern: Hallo, ich soll einen mobilen Stromerzeuger und einer Stationären Notstromversorgung eine BGV A3 Prüfung machen. Leider habe ich hierzu keine...
  2. Was muß über FI abgesichert werden, welche Norm?

    Was muß über FI abgesichert werden, welche Norm?: Hallo zusammen, ich bin auf folgenden Stand: Alles was eine Steckvorrichtung bis 3PH~400V/32A hat muss über FI laufen. Das schließt z.B. Backofen...
  3. Welches Stromkabel ist für "normalen" Stromtransport in der Wohnung geeignet?

    Welches Stromkabel ist für "normalen" Stromtransport in der Wohnung geeignet?: Ich brauche jetzt für zwei Zwecke ein dreiadriges Stromkabel: 1.) Bei der anstehenden Renovierung sollen zusätzlich 4 m rechts noch drei...
  4. Welche Norm findet bei der Dimensionierung von Netzfilterdrosseln Anwendung?

    Welche Norm findet bei der Dimensionierung von Netzfilterdrosseln Anwendung?: Hallo, ich muss die Auswirkungen der Pulsfrequenz eines Netzumrichters auf die Verluste innerhalb des nachgelagerten LCL-Filters untersuchen,...
  5. In welcher Norm stehen die Leiterfarben

    In welcher Norm stehen die Leiterfarben: Hallo Ich brauche dringend Hilfe. Kann mir jemand sagen in welcher DIN Norm die Leiterfarben für den Schaltschrankbau stehen? Muss ein Protokoll...