1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Telefonanlage

Diskutiere Welche Telefonanlage im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo bin von einem bekannten gefragt worden was er sich für eine Telefonanlage besorgen soll. Leider bin ich nicht so der Profi was das angeht....

  1. #1 servicetechniker, 13.08.2011
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    Hallo bin von einem bekannten gefragt worden was er sich für eine Telefonanlage besorgen soll. Leider bin ich nicht so der Profi was das angeht. Deshalb habt ihr jetzt das Problem
    Es wird 1 ISDN anschluß geben
    Benötigt wird
    4 Telefone mit jeweils eigener Nummer
    1 Fax mit eigener Nummer
    2 Fernabfragen oder steuerung (1X Stromzähler wird direkt abgefragen 15min. 1X Heizungssteuerung kann evtl drauf verzichtet werden.

    Die Telefone sowie das Fax werden analog welche günstige gute anlage könntet ihr mir empfehlen
     
    E-Franz gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 13.08.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Welche Telefonanlage

    Hallo!

    Wenn Jemand gezielt das FW-Modem anrufen will benötigt man mindestens eine ISDN-Anlage mit einem MGA mit dementsprechend vielen MSN Rufnummern bekommt man ja schon 3 Nr. in DE, oder einen AA mit DDI ist eine Rufnummer mit dem dementsprechend vielen DDI-Rufnummern.

    Entweder was gebrauchtes o. neues kommt dann auf die Preisvorstellungen an.

    AGFEO 191+ gebraucht oder 151+ neu, oder Elmeg ICT46 gebraucht sind nicht schlecht, weil selber konfigurierbar.
     
  4. #3 E-Franz, 13.08.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Telefonanlage

    Jetzt stellt sich die Frage was mit direkt abfragen des Stromzählers und 1x Heizungssteuerung genau gemeint ist?

    Die Heizung nur ein und Ausschalten geht auch über einen analogen Nebenstellenport oder über Schaltaktoren (Relais) dann natürlich ohne Rückmeldung.

    Der Stromzähler wird direkt über den S0-Bus vom NTBA bedient (abgelesen), also ein ISDN-Gerät parallel zur TK-Anlage, so denn diese keinen int. S0-Bus hätte?

    Und nicht zu verwechseln der S0 bei Zählern ist nicht gleichzusetzen mit dem von ISDN-Anlagen.

    Von daher bräuchte man für die reine Telefonie + Fax deines Bekannten 5 analoge Ports, und zusätzlich dann abhängig von den Zusatzaufgaben wie oben schon erwähnt extra Features.

    Käme dann wohl rein technisch von der Ausstattung mit Ports eine Auerswald 2206 oder 5010, von Agfeo die AS181+ , von Elmeg die T484 oder vllt. eine Eumex 800 in Frage.

    Die beiden Auerswald haben jeweils 6 , die Agfeo + Elmeg und Eumex 8 analoge Ports.

    Außer der Eumex haben alle die Möglichkeit entweder mit zusätzl. Modulen funktionsmäßig aufgerüstet zu werden, wobei die 181 von Hause aus schon mehrere Sensoren und Aktoren OnBoard hat.

    Bei der Auswahl entscheidet dann wohl noch das Gesamtkonzept was mit jeder im Grund- oder erweiterten Ausbau möglich ist, oder wie man sich eine sinnvolle und einfache Administration von sowas vorstellt.

    Die Eumex ist halt preis- und funktionsmäßig das unter Ende, die anderen liegen so etwa dicht beeinander.

    Wobei die 181 wohl schon ideal ausgestattet ist, ohne noch aufgerüstet werden zumüssen, wie z.B. Auerswald, was die Aktoren anginge.
     
    Strippentod gefällt das.
  5. #4 kurtisane, 13.08.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Welche Telefonanlage

    Und wer kennt sich jetzt mit Deinen Erläuterungen noch aus, der sich vorher schon nicht auskannte u. deshalb hier nachfragen wollte?

    Wenn ich heutzutage ein Heizungsmodem über die Ferne anrufe benötigt man keine Schaltaktoren in der TK-Anlage sondern die Hzg. wird direkt von der Ferne abgefragt, welcher Zustand derzeit ist, bzw. bei Bedarf dann verändert!

    Und die Stromzähler-Modem sind normal Analog u. kaum mal ISDN, was macht denn einer, der kein ISDN hat?
     
  6. #5 E-Franz, 14.08.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Telefonanlage

    Wenn man nicht mal 4+1 zusammengezählt bekommt, weil eine AS151+ nur 4 anaolge Ports hat, dann muß man wohl auch Nichts davon verstehen.

    Und es war an den TO gerichtet, nicht an den Hr. Kurtisane, er > Servicetechniker braucht wohl auch kein Kindermädchen um seine Fragen von jedem hier Antwortenden von Kurtisane übersetzt zu erhalten.
    Das bekomme ich allein auch noch allgemeinverständlich hin.

    Auch konnte man Nichts von einem Heizungsmodem lesen, sondern von Steuerung einer Heizung > Steuern kommt von aktiv Einfluß nehmen also Aktoren, nichts von Nachschauen wie der Kessel läuft, das ist Abfragen = passive Einsichtnahme.
    Noch dazu kennt hier keiner eine Heizung die über ein Modem verfügt, um aus der Ferne was abzurufen.
    Sowas fällt unter Gebäudemanagement oder EIB, vllt. noch Haussteuerung.
    Noch dazu wären wir dann bei 5 Nst. für Telefonie + Fax, wenn man alle richtig beachtet + 1x Nst. für die Heizung sind wir bei 6, und dann noch 1x für den Stromzähler wären wir bei 7 analogen Nst.
    Was ja dann die ICT46 auch überfodern würde, im Grundausbau.

    Dann altgebrauchte Technik vorzuschlagen, die End Of Life ist, und momentan als AS191+ über die Bucht als Sofortkauf beim Neupreis einer Eumex 800 liegt , noch dazu mit nur serieller Schnittstelle ....! ?
    Dazu ist dann wohl Kein Kommentar mehr nötig!

    Und die Stromzähler-Modem sind normal Analog u. kaum mal ISDN, was macht denn einer, der kein ISDN hat?
    Hier hat der Kunde aber ISDN und solche ISDN-oder auch GSM-Modems gab es schon im Jahr 2004 ,
    laut dieser Pressemeldung > Tixi.Com: Tixi Zähler-Modem mit Datenspeicher
    Annormale Modems sind mir allerdings auch noch nicht bekannt, ........!
     
  7. #6 kurtisane, 14.08.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Welche Telefonanlage

    Hallo ADABEI!

    Nur weil Du selber nichts weisst von modernen Heizungen mit integrierten FW-Modems o. derzeit "noch" Analogen Stromzählermodems musst Du nicht schon wieder um Dich schlagen u. "Wadlbeisserisch" werden.

    Du legst es wirklich darauf an, Deinen "alias" aufdecken zu lassen?
    Schreib von dem, wo Du wirklich Ahnung hast, oder lass es bitte bleiben!

    Einfach zum Nachdenken!
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Welche Telefonanlage

    Warum fragt dein Bekannter nicht jemanden der sich damit auskennt? YP?

    Lutz
     
    E-Franz gefällt das.
  9. #8 servicetechniker, 14.08.2011
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welche Telefonanlage

    Er hat schon bei verschieden Firmen nachgefragt und die wollen alle nur 5jahres Verträge mit jährlich 600€. Was die heizung angeht es ist eigentlich eine Heizungs und lüftungsteuerung und die firma kann per leitung drauf zugreifen und fehlerstellen in lüftung und steuerung abrufen und werte zu ändern.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Welche Telefonanlage

    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, ist das eine Firma mit Sondertarifmessung. Dafür wird in der Regel ein analoger Telefonanschluß verwendet. vermutlich ebenso für die Heizung. Ich würde in diesem Fall die Auerswald Compact 5020 Voip nehmen. Wenn in einer Firma 4 Leute telefonieren wollen, bist du mit einem ISDN Anschluss schnell am Ende und bei der Anlage kannst du sowohl weitere ISDN Amtsanschlüsse auflegen oder auch bei bedarf auf Voip ausweichen.
     
  11. #10 servicetechniker, 14.08.2011
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welche Telefonanlage

    also von den anschluß her reicht ein isdn locker aus da es eine sehr kleine firma ist und 2 Telefone eigentlich als reserve gilt und eh fast alles über handy läuft. Sondertarifmessung müßte es ssein. Voip ist doch Telefonieren übers internet und das fällt dort aus da keine vernüftige internetverbindung nur über umts
     
Thema:

Welche Telefonanlage

Die Seite wird geladen...

Welche Telefonanlage - Ähnliche Themen

  1. Welche Telefonanlage würdet ihr empfehlen?

    Welche Telefonanlage würdet ihr empfehlen?: Es ist bei uns so das der Vertrag mit der Firma die uns die Telefonanlage zur verfügnung stellt ausläuft und wir die zurück geben wollen da es mit...
  2. Auto Rückfahrleuchte welche Leitung

    Auto Rückfahrleuchte welche Leitung: Hallo, ich wollte gerne eine Rückfahrkamera in meinem Auto installieren und muss dafür 2 Kabel von der Kamera mit dem Auto verbinden....
  3. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...
  4. Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?

    Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?: Hallo zusammen, weiß jemand, welche Tiefbauwinkel für Kleinverteiler von Striebel und John (konkret UL64) verwendet werden können? Möglicherweise...
  5. Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?

    Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?: Hallo Momentan ist ein PEHA Ausschalter im Einsatz, mit darunter liegender Steckdose in unserer Stube. Ich habe nun heute eine neue Deckenlampe...