Welchen FI für ein Gartenhaus?

Diskutiere Welchen FI für ein Gartenhaus? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich möchte in meinem neuen Gartenhaus eine kleine Stromverteilung setzen und alle Phasen über einen FI absichern. Zum Gartenhaus liegt ein...

  1. Stromi

    Stromi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte in meinem neuen Gartenhaus eine kleine Stromverteilung setzen und alle Phasen über einen FI absichern. Zum Gartenhaus liegt ein Erdkabel NYY-J 5x2,5 mm² mit einer Länge von ca. 20m in einem Leerrohr "Kabuflex R 40 Wellrohr". Im Gartenhaus verwende ich immer das Kabel NYM-J 3x1,5mm2.
    Wäre dieser FI geeignet: ABB FI-Schutzschalter, 25A, 4-polig, F204-25/0,03 ?
    Wäre es u.U. besser diesen FI in der Garage, von wo aus die Zuleitung angeschlossen wird, zu installieren, und im Gartenhaus nur einfache Sicherungen zu verwenden?
    Um die einzelnen Stromkreise im Gartenhaus separat abzusichern würde ich folgende Sicherungen verwenden: ABB Leitungsschutzschalter B 16A, 1-polig. Ist das okay?

    Als Verbraucher werden Licht und Kleingeräte (Radio, Computer,...) angeschlossen werden, vielleicht auch mal ein Elektrogrill. Eine Vogeltränke (Wasserpumpe) wird auch dauerhaft angeschlossen sein.

    Herzliche Grüße
    Markus
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rockylangohr, 06.03.2022
    Rockylangohr

    Rockylangohr Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    132
    Hallo zusammen,

    das Zuleitungskabel ist m.M. etwas knapp bemessen, es könnte bei der Länge schon ein 5 x 6 qmm sein,
    damit hätte man ausreichend Reserven, sei es für evt. Erweiterungen bzw. weitere Gerätschaften.
    Auch für den Kurzschlussfall gäbe es keinerlei Bedenken.

    Wie hoch ist denn das 5 x 2,5 qmm Erdkabel abgesichert?

    Man könnte in der Garage das Zuleitungskabel 5 x 6 qmm beispielsweise mit einem Lasttrenner 3 x 35A absichern,
    einen FI mit 40A dann in das Gartenhaus und die besagten LS Automaten mit 16A in die UV.

    Wenn man ein Leerrohr legt, macht es Sinn dieses entsprechend groß zu dimensionieren, so hat hat man dann noch genug Reserven für evt. weitere Leitungen, man möchte dann nicht anfangen nochmal neu zu buddeln..

    Gruß Rockylangohr
     
  4. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    497
    Wenn "nur" ein 5x2,5 verlegt wurde, ergibt eine weitere absicherung im Gartenhaus keinen Sinn.
    Die Leitung an ihrem Anfang mit 3poliger LS-Schalter z.B. B16 und FI schützen, dann reicht im Gartenhaus eine einfache Abzweigdose!
     
    Stromi, Elektro, elo22 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.717
    Zustimmungen:
    176
    Da müsste die Garagenzuleitung 63 A haben und der Hausanschluss 100 A damit alles selektiv wird. Dann doch eher von der ZA zum Gartenhaus.

    Lutz
     
  6. #5 Rockylangohr, 06.03.2022
    Rockylangohr

    Rockylangohr Hülsenpresser

    Dabei seit:
    13.04.2019
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    132
    ..klar selbst 50 A würde noch grad so gehen, aber ich vermute, dass es womöglich nur 35A
    oder gar weniger sind.
    Die Frage ist, ob hier Vorsicherungen evt. noch verändert werden können, wenn dann
    die entsprechenden Vorraussetzungen dafür gegeben sind..

    Das macht natürlich nur dann Sinn, wenn das Kabel zum Gartenhaus ausgetauscht würde,
    ansonsten kann man es so machen wie @ego schrieb..

    Gruß Rockylangohr
     
  7. Stromi

    Stromi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das ist eine gute und vernünftige Lösung. Ich werde den FI in der Garage setzen, da ich dort eh ein neuen Stromkasten setzen möchte. Im alten Kasten sind lediglich 3 Schmelzsicherungen montiert. Dann kann ich doch auch die ganze Garage über den FI absichern, oder sollte ich da einen separaten FI dafür installieren?
    Da ich gerne in der Gartenhütte die Stromleitung für den Gartenbrunnen gerne auch mal ausschalten möchte, wäre hier ein ganz normaler Schalter anstelle einer Sicherung besser geeignet.

    Gruß Markus
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.479
    Zustimmungen:
    422
    Wenns meins wäre, würde ich Garage und Garten FI- Technisch trennen.

    Gruß Gert
     
    elo22 und Stromi gefällt das.
  9. Stromi

    Stromi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke, so werde ich es auch machen. Alles an einer zentralen Stelle absichern.
     
  10. Stromi

    Stromi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde jetzt einen FI fürs Gartenhaus in der Garagenverteilung setzen.
    Die kpl. Garage werde ich auch mit einem FI absichern. Da in der Garage ein 3 Phasen-Elektroherd angeschlossen ist, frage ich mich, ob ich den auch über den FI für die Garage laufen lassen soll oder soll/muss ich den Herd mit ganz normalen Sicherungen (so wie es jetzt bereit über Schmelzsicherungen realisiert wurde) absichern? Was meint ihr dazu?
     
Thema:

Welchen FI für ein Gartenhaus?

Die Seite wird geladen...

Welchen FI für ein Gartenhaus? - Ähnliche Themen

  1. Welchen RCD-Typ für welchen Anwendungszweck?

    Welchen RCD-Typ für welchen Anwendungszweck?: Hallo, ich habe mich länger nicht mit dem Thema auseinandergesetzt da ich keine Neubauten mache. Aber es gibt a inzwischen einige RCD-Typen und...
  2. Welchen Stromgenerator für Motor

    Welchen Stromgenerator für Motor: Hallo zusammen, ich habe eine ältere Kreissäge, die ich gerne mit einem Stromgenerator betreiben möchte. Meine Frage wäre, wie stark das...
  3. Welchen Dreh Dimmer Einsatz für Halogen?

    Welchen Dreh Dimmer Einsatz für Halogen?: Hallo liebes Forum. Ich oute mich direkt mal als totaler Laie wenn es um Elektroinstallation geht. Aber ich arbeite daran besser zu werden....
  4. Welchen Dimmer für Paulmann quaddro Halogenlampen je 14 Stück 35W?!

    Welchen Dimmer für Paulmann quaddro Halogenlampen je 14 Stück 35W?!: Hallo zusammen! Möchte in unsere Wohnung in 2 Zimmern die Paulmann Quaddro 35W Halogen mit folgendem Trafo`s Osram elektronischer Trafo 70VA HTM...
  5. Welchen Bohrdurchmesser für M20 bzw. M25iger Leerrohr

    Welchen Bohrdurchmesser für M20 bzw. M25iger Leerrohr: Hallo zusammen, kurze Frage in die Runde, da ich mit Leerrohren noch nie gearbeitet habe. Möchte M20 und M25 Leerrohre verlegen. Welchen...