1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

Diskutiere Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, ich habe da mal eine spezielle Frage zum Drahtquerschnitt, den ich für mein Vorhaben verwenden kann. Also, ich habe einen Grothe...

  1. #1 Homework, 01.02.2007
    Homework

    Homework Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe da mal eine spezielle Frage zum Drahtquerschnitt, den ich für mein Vorhaben verwenden kann.

    Also, ich habe einen Grothe TR 1975K Trafo, mit Relais vermute ich mal, der in den Schaltkasten kommt. Dieser Trafo hat Primäseitig 230 Volt, und da kommen die Lampen für 2 Flure + die Treppenlampen dazwischen dran. (Phase und Nulleiter)

    An der Sekundärseite kommen 12Volt raus, und da sollen so 4 Taster, auf den Fluren verteilt dran, um die Lampen ein- und ausschalten zu können. (Ich möchte mir die Verlegearbeiten für die Kreuzschaltung sparen und deshalb die Taster und den Trafo verwenden.)

    Nun bin ich etwas verwirrt, weil es den Klingeldraht in 0,8 qmm und 0,6 qmm zu kaufen gibt.
    Der 0,6 qmm Drah ist schön zweiadrig und leichter zu verlegen, da er ja schön dünn ist.
    Nur, kann ich diesen für den Zweck nehmen?

    Was sind die Vorteile bzw. Nachteile der verschiedenen Querschnitte bei "meinem" Verwendungszweck?

    Vielleicht kann mir jemand raten, was besser ist.

    Bis denne
    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auge

    Auge Guest

    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Hallo Homework,
    diesen Trafo finde ich nicht bei Grothe, nur den GT 1975.

    Das ist aber nur ein Standard Klingeltrafo, ohne irgendwelche Relais!!!

    Gib mal mehr infos über den Trafo den du da hast, am besten noch mit Foto!!!
     
  4. #3 Homework, 02.02.2007
    Homework

    Homework Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Hallo Auge,
    naja, so ein Trafo war neulich auch bei ebay zu bekommen.
    Deshalb stell ich, auf die Schnelle, hier einfach mal den Link rein.
    eBay: Klingeltrafo Grothe TR1975K (Artikel 140077064340 endet 27.01.07 20:10:25 MEZ)

    Das Teil ist zwar verkauft, aber es geht ja um das Foto. (Grothe stellt/stellte es wirklich her.)
    Mehr Infos habe ich leider auch nicht. Ich bekam meinen Trafo von nem Kumpel, der Mitleid mit mir hatte, weil ich alles aufstemmen wollte. ;)

    bis denne
    Lutz
     
  5. Auge

    Auge Guest

    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Hallo Homework,
    ist ein ganz normaler Klingeltrafo wo du Primärseitig 230V Dauerspannung anlegst und Sekundärseitig 12V Wechselspannung rauskommt.

    Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du eine 12V Tastersteuerung aufbauen und mit einem zusätzlichen Relais die 230V Deckenlampen schalten. Da die Taster ja nur steuern und der Flur bestimmt nicht 35m lang ist:D, reicht es wenn du 0,6qmm benutzt, ist ja auch billiger;)

    Aber normal baut man doch Tasterschaltungen mit 230V auf, dann muss man nicht so umständlich verdrahten.
     
  6. #5 Homework, 03.02.2007
    Homework

    Homework Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    ups,
    danke @ Auge.
    Also muss mein kumpel das Teil noch haben, was ich benötige. Dann hat er mir nur erst einmal einen Klingeltrafo gegeben und von der anderen Schaltmöglichkeit nur erzählt. Naja, muss ich ihn noch inmal fragen, bevor ich alles verlege.

    Auge schrieb
    Naja, die Lampen sind alle durch uralte Leerrohre verbunden. (und 2 Wechselschalter, oben und unten im Flur)
    Nun möchte ich aber im Flur unten 3 Schalter haben, an jeder Tür, und im Obergeschoß auch einen Schalter. Also müsste ich, mit viel Dreck, 2 Schalterdosen + die Schlenze dazu im Untergeschoss machen.
    Wenn die Variante mit dem Klingeldraht als einzigen Anschluß an Tastern funktionieren würde, könnte ich mir die Stemmarbeiten für die Schlenze sparen, da ich den Klingeldraht am Türrrahmen oder an der Treppe, am Wandanschluss, verstecken kann.
    (Naja, solche Schaltungen sollen zu DDR Zeiten in den Neubauwohnungen verwendet worden sein. Ich mache mich da aber lieber noch einmal schlau, bevor ich da richtig was anfange.)

    Also, thx für den Denkanstoss @ Auge

    Die 0,6 qmm würden also für die gedachte Schaltung reichen, da die Länge des Klingeldrahtes im Untergeschoss, am weitesten entfernten Taster so 4 m ist und zum Obergeschoss dann maximal 11 m.

    bis denne
    Lutz
     
  7. Auge

    Auge Guest

    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Hast du mal geguckt ob die Schalter auch mit Leerrohr über Abzweigdosen verbunden sind?? Dann hättest du die möglichkeit die alten Drähte rauszuziehen und neue einzuziehen! Ist ein alter trick, damit haben wir schon ganze Wohnungen Saniert, ohne schlitze stemmen zu müssen.;)
     
  8. #7 jürgen, 04.02.2007
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Hallo Homework,

    grundsätzlich wird die Tasterschaltung nur möglich, wenn sowohl die Lampenleitungen als auch die Tasterleitungen in der Verteilung enden. Hier erfolgt dann die Verschaltung. Du benötigst ein Stromstossrelais, das mit 12V Wechselspannung betätigt wird (Trafo sekundär 12V) und einen Schliesser als Relaiskontakt besitzt. Dieses Stromstossrelais steuerst du an A1 u. A2 mit den Tastern an. Bei jedem Spannungsstoss schaltet es genau einmal. Beim ersten Drücken wird der Relaiskontakt also geschlossen, beim 2. Drücken wird er wieder geöffnet. Über diesen Relaiskontakt schaltest du also die Lampen.

    :cool:
     
  9. #8 Homework, 05.02.2007
    Homework

    Homework Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    @ Auge,

    jo, die Leerrohre verwende ich schon mit, wenn Sie in die richtige Richtung gehen. (Ist noch alte, deutsche Wertarbeit, von 1926)
    Leider wurde damals auch schon gespart, oder man war genügsamer. Da wo ich noch Schalter / Taster hinhaben möchte, waren leider keine vorgesehen.

    @ Jürgen,

    also gibt es solche Teile, wo ich die Taster nur mit 12 Volt betreibe (erster Stromkreis) und nur die Lampen mit 230 Volt (zweiter Stromkreis)bestückt sind?

    Hast Du da zufällig einen Hersteller oder direkt eine Bezeichtnung für so ein Teil, was auch in den Verteilerkasten kommt?
    (Irgendwie erreiche ich meinen Kumpel im Moment nicht. Der wird wohl Urlaub machen.)

    bis denne
    Lutz
     
  10. Auge

    Auge Guest

    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    Nennt sich Stromstossschalter und die gibt es z.b. von Eltaco oder ABB, Spulenspannung 12V Wechselspannung, Arbeitskontakt entweder als Wechselkontakt oder nur einem Schließer.

    Ein Schließer reicht für dich, die teile bekommst du theoretisch im Baumarkt.

    Ich sage theoretisch, weil ich nicht weiß ob es die dinger auch in 12V ausführung dort gibt.
     
  11. #10 Homework, 06.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2007
    Homework

    Homework Strippenzieher

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

    oh,
    danke für die Info @ Auge.

    Hab schon bei Wikipedia geschaut, aber da war immer nur die 230 Volt Steuerstromvariante.
    (und bei ebay, stehen nicht genug Erklärungen, bei den Stromstoßschaltern / -releais

    Irgendwie kriege ich das, dank Euch, langsam in den Griff, dass ich durchblicke.

    Bis denne
    Lutz
     
Thema:

Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster?

Die Seite wird geladen...

Welcher Klingeldrahtquerschnitt für Taster? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Querschnitt zu Stromkreisverteiler

    Welcher Querschnitt zu Stromkreisverteiler: Hi. Laut TAB sind die Zuleitungen zu Unterverteilungen für 63 A auszulegen. In der Praxis bedeutet dies meißt 10 oder 16 mm². Ich persönlich...
  2. Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller

    Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller: Wünsche allen ein frohes neues Jahr. Im neuen Jahr habe ich ein neues Projekt vor Augen. In meiner Wohnung ist das klassische Jung ST500...
  3. Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?

    Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?: Hallo, ich war gerade beim eine Bekannten im Keller seines Fachwerkhauses und da ist mir aufgefallen, dass die Erdung garnicht angeschlossen ist...
  4. welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?

    welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?: Hallo, ich möchte eine zentrale 12V Versorgung für alle Lampen (nur LED im Einsatz) im Haus nutzen und diese Lampen mit Stromstoßschaltern...
  5. Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel

    Welcher Kabelquerschnitt 20 Meter Erdkabel: Hallo, Ich möchte am WE ein Erdkabel zu meiner Gartenhütte legen.Ich gehe von der Dose im Geräteschuppen ab.Vom Haus(Sicherungskopien) zum...