1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher STep-Up??

Diskutiere Welcher STep-Up?? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Welcher STep-Up?? Ob das Teil von Conrad die 700mA dauerhaft liefert, kannst du ja testen. Die o.g. von Matsch zitierte KSQ treibt dir den...

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    24
    AW: Welcher STep-Up??

    Ob das Teil von Conrad die 700mA dauerhaft liefert, kannst du ja testen. Die o.g. von Matsch zitierte KSQ treibt dir den Strom nicht bei DC 12 bis 13,8V .Oder du zerlegst den LED-Chip.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 AnofDe13, 05.12.2007
    AnofDe13

    AnofDe13 Guest

    AW: Welcher STep-Up??



    Jo testen werde ich das auf jedenfall erst mal, bevor ich die Ostar benutze.
    Werde viell einfach ein paar alte LED benutzen. Würde doch vergleichbar sein wenn ich 10 LEDs (à 2V in Reihe schalte)
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    24
    AW: Welcher STep-Up??

    Ja, das macht Sinn! Wenn Du zufällig ein paar LED`s mit Ic = 700mA am Lager hast:eek:

    Wenn das gewöhnliche LED`s sind, vertragen die etwa 10 bis wenns gut geht 50mA.

    Ich seh das mal so kommen, dass du erstmal etwa 4 von den guten Ostars zum kurzzeitigen Aufleuchten bringen wirst.

    Wenns dir dann auf Dauer doch zu teuer wird, wirst du dich mit der "Materie" näher beschäftigen, oder
    die Idee verwerfen.

    Gruß Gert
     
  5. #24 AnofDe13, 05.12.2007
    AnofDe13

    AnofDe13 Guest

    AW: Welcher STep-Up??

    Hab keine mit 700mA aber wenn das Ding 20mA liefert wirds auch 700mA liefern, oder ich schalte nen paar leds parallel dazu. dann komm ich auf 20V und 700mA

    häh wieso?
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    24
    AW: Welcher STep-Up??

    AnofDE13!

    Jetzt wird`s mir zu doof und deshalb steige ich aus der Diskussion aus.
    l
    Gruß Gert
     
  7. #26 Matsch, 06.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2007
    Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher STep-Up??

    Hab mal den Beitrag rausgenommen weil sich der auf Seite 2 bezogen hat. Hab da total übersehen dass schon Seite 3 existiert und im Endeffekt schon alles gesagt ist
     
  8. #27 Peziman, 06.12.2007
    Peziman

    Peziman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher STep-Up??

    Also Leute ich weiss jetzt nicht ganz worüber ihr da jetzt diskutiert?
    Das Problem ist doch ganz easy.
    Ich hab mir mal das Datenblatt angesehen.
    Theoretisch ist diese LED recht unempfindlich. Ich fass jetzt mal die Daten zusammen.

    Die LED braucht mindestens eine Spannung von 17,4V damit sie leuchtet. Dabei nimmt sie einen Strom von 60mA auf.
    DAS IST DIE ABSOLUT UNTERE GRENZE

    Die maximale Dauerbelastung liegt bei 24,5V wo die LED dann 1000mA Strom aufnimmt
    DAS IST DIE ABSOLUT OBERE GRENZE

    Der typische Mittelwert liegt bei 20.8V und ca 500mA.

    Ausserdem kann die LED einen Stromstoß von 2A abhaben, bevor sie direkt ins Niravana übergeht.

    Bei 21V kann nicht mehr als 500mA fließen, der innere Widerstand der LED verhindert das. Dieser kann sich nur mit der Temperatur ändern und hier wird der Widerstand größer wenn die Temperatur höher wird. D.h. die Stromaufnahme wird sogar geringer. ;)

    Heisst für die einfachste Lösung. Stromquelle auf 21V Stellen, die LED mit einer Sicherung absicheren (1A Flink) und fertig. ;)

    Mfg Peziman
     
  9. #28 AnofDe13, 06.12.2007
    AnofDe13

    AnofDe13 Guest

    AW: Welcher STep-Up??

    Das ist doch mal nen Wort
     
Thema:

Welcher STep-Up??

Die Seite wird geladen...

Welcher STep-Up?? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Step-up von 12 auf 24V bei 3A

    Welcher Step-up von 12 auf 24V bei 3A: Hallo, ich suche nach einer Schaltung, die 12V in 24V bei ca. 3A (Ausgang) umwandelt. In einer Garage (Insellage) versorgt ein Solarpanel einen...
  2. HES - Nach welcher Norm?

    HES - Nach welcher Norm?: Abend Forum, Ich habe zwei Anbieter für Haupterdungsschienen ausgemacht: Einmal vom Hersteller FTG. Der schreibt:'"für die Herstellung des...
  3. Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller

    Klassisches Schalterprogramm ersetzen durch Z-Wave Smarthome: aber welcher Hersteller: Wünsche allen ein frohes neues Jahr. Im neuen Jahr habe ich ein neues Projekt vor Augen. In meiner Wohnung ist das klassische Jung ST500...
  4. Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?

    Fundmenterder an Poti-Schiene anschließen. Welcher Querschnitt?: Hallo, ich war gerade beim eine Bekannten im Keller seines Fachwerkhauses und da ist mir aufgefallen, dass die Erdung garnicht angeschlossen ist...
  5. welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?

    welcher Stromstoßschalter / Dimmer dimmt 12V?: Hallo, ich möchte eine zentrale 12V Versorgung für alle Lampen (nur LED im Einsatz) im Haus nutzen und diese Lampen mit Stromstoßschaltern...