1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

Diskutiere Welches Material von welcher Firma benutzt ihr? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, da ich relativ wenig mit Hausinstallationen zu tun habe, würde ich gerne wissen, was für Marken ihr bevorzugt, z.B. für Schalter,...

  1. #1 Nobody768, 01.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich relativ wenig mit Hausinstallationen zu tun habe, würde ich gerne wissen, was für Marken ihr bevorzugt, z.B. für Schalter, Steckdosen, Sicherungen etc. Gibt es gravierende Unterschiede? Mir scheint es oft so, als ob sich zwischen den namenhaften Herstellern nicht allzu viel tut, oder täuscht das?

    Bin schon gespannt auf eure Antworten.

    MfG Nobody768
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 01.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    30 Leute, 30 Meinungen..



    Einige werden dann noch dabei sein wie ich die sich an die Gegebenheiten anpassen aufgrund dessen das sie net in der freien Wirtschaft an Kunden gebunden sind, wie z.B das ich zu 90% nur Weidmüller verarbeite weil es eben einfacher ist da ich sie in (fast ) jeder Maschine, in jeder VT usw. habe und somit mein Lager minimiere oder mich an Kundenwünsche halte und zu 90% nur Möller/Eaton Schütze und Siemens Hardware verbaue und in VT´s nur Hager / ABB bei 300Hz Netzen usw. Oder alle VT´s Hager, Schränke Rittal, Schaltermat Gira / BuJ, Netzwerk panduit POE / Telegärtner / Cisco, POF Rutenbeck / Comoss, usw usw.

    Lager minimieren, Kosten senken durch z.B Rahmenverträge bestimmter Hersteller und versuchen einen Standard im Unternehmen zu bekommen was mir letztlich die Arbeit erleichtert. Für ale in der freien Wirtschaft kommt dann noch der Kundenwunsch hinzu den ich über zeit x klar erkennen kann

    Das gleiche wirst du in Sachen Werkzeuge haben usw usw.

    Letztlich ist es Geschmacks und wohl auch Erziehungssache aus der Lehrzeit [​IMG]

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Nobody768, 01.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Da hast du schon recht. Nur mit der Zeit kristallisiert sich ja die eine oder andere Marke heraus, vll. nicht weil sie von der Qualität besser ist, sondern z.B. besser handzuhaben, mehr Verwendungsmöglichkeiten etc., günstiger etc...
     
  5. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Beim Schaltermaterial vertraute auf die großen Hersteller (Bsuch-Jaeger, Merten, Gira, Berker usw.), da kann man auch nach 15 Jahren noch die Blenden durch neue ersetzen ohne das Innenleben wechseln zu müssen. Welche Marke es allerdings wird entscheidet der, der zahlt.
     
  6. #5 Nobody768, 02.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Ich verwende, wenn ich mal was installiere in der Hausinstallation, nur die namenhaften Hersteller. Das was man im Baumarkt bekommt, funktioniert zwar auch, aber ist nicht schön zu verbauen, um es mal vorsichtig auszudrücken.
    Als ich vor etlicher Zeit die Küche bei meinen Eltern aus elektrischer Sicht umgebaut habe, hatte mein Vater vom Baumarkt Steckdosen, Schalter etc. gekauft. Dazu die teuren Abdeckungen, die so aussehen, als ob das metallic Lack wäre, in braun. Zu unserem Ärgernis mussten wir leider feststellen, das nach ein paar mal benutzung der Steckdosen die schöne Schicht abging (Abrieb). Ist das bei den namenhaften Herstellern auch so?
     
  7. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Ein Kumpel von mir wollte auch mal sehr sparsam sein und kauft ein Schalterprogram im Baumarkt. Ist ja sooo günstig.

    Als er zwei Jahre später umbauen wollte und noch Steckdosen hinzukommen sollten, muste er feststellen daß es dieses Programm nicht mehr gibt.
     
  8. #7 Nobody768, 02.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Ja, das ist schon echt ärgerlich. Was hat denn dein Kumpel gemacht? Gemischt oder komplett getauscht?
     
  9. snobi

    snobi Leitungssucher

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Seh ich ähnlich - Bleib bei Marken und Du bist gut bedient - Keinesfalls Baumarktschrott! Lustigerweise ist Markenware (richtig eingekauft) auch kaum teurer! Da gibt es natürlich auch persönliche Präferenzen . Ich persönlich schwör auf Hager bzw. Ferraz-Shawmut im (Klein-)Verteilerbereich. Bei den Schalterprogrammen geh ich auf Jung oder Busch/Jäger - Aber da hat es halt schon wieder regionale Unterschiede und hier (Raum Stgt.) liegst Du damit fast immer richtig und das Klump passt zum Vorhandenen. Aber andere Markenhersteller sind auch nicht schlecht.

    Quintessenz: Hauptsache kein Baumarktkruscht! Das ist jetzt nicht nur ne persönliche Abneigung, das Zeug taugt wirklich nichts!

    Viele Grüße,

    Uli
     
  10. #9 Nobody768, 03.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Hager ist eine wirklich gute Marke. Namentlich sagt mir Ferraz-shawmut auch was, aber in der Praxis nicht, was ist das besondere bei dieser Marke im Verteilerbereich? Hier oben in Ostfriesland wird viel Gira oder auch teilweise Berker genommen (für Schalter), soweit ich das beurteilen kann (sieht man fast nur auf dem Bau).
     
  11. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

    Ich glaube er hat die Ebay nach den Schaltern und Steckdosen abgesucht.
    Geärgert hat es mich nicht.
    Ich reg mich mittlerweile nicht mehr darüber auf, wenn mir Ahnungslose was von meiner Arbeit erzäheln wollen. Früher oder später fallen die meisten auf die Nase.
     
Thema:

Welches Material von welcher Firma benutzt ihr?

Die Seite wird geladen...

Welches Material von welcher Firma benutzt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...
  2. Welches Zeitrelais?

    Welches Zeitrelais?: Hallo zusammen. Ich habe einen Endschalter (Rollenschalter) mit einem Wechselkontakt. Ein kleines Auto fährt von diesem Endschalter weg und über...
  3. Welches Relais?

    Welches Relais?: Hi, ich habe an einer Anlage den Strom (2,7V) und Masse einer LED abgegriffen und will diesen Strom nun zum Schalten einer leuchtstarken...
  4. Welches Schalter/Stecker-Programm?

    Welches Schalter/Stecker-Programm?: Hallo, bin auf der Suche nach Steckern und Schaltern für die Erneuerung der Elektroinstalllation. Einerseits möchte ich keine Mondpreise z. B. für...
  5. Welches Netzteil für selbstgebaute Lötabluftanlage?!

    Welches Netzteil für selbstgebaute Lötabluftanlage?!: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag! Die Lösung dürfte wahrscheinlich für viele ganz easy sein?! Ich habe selbst nie die Grundlagen der...