1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer darf Plombierung am entfernen?

Diskutiere Wer darf Plombierung am entfernen? im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Wer darf Plombierung am entfernen? Naja, ich glaube eher dass die Rechtswidrigkeit darin liegt, dass die Plompen eben von einem...

  1. #11 Matse, 16.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2008
    Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Naja, ich glaube eher dass die Rechtswidrigkeit darin liegt, dass die Plompen eben von einem "Nichtfachmann" (mit dem fehlenden gültigen eingetragenen und registrierten Recht dazu) zerstört werden, egal welche Absicht vorliegt. Allerdings hat mir auch schon ein Kumpel, der Elektriker ist, versichert, dass es von Fall zu Fall verschieden ist. Ich würde ja den genaueren Sachverhalt berichten, bin aber etwas misstrauisch, weil ich mir vorstellen könnte, dass auch einer von den Betreibern hier drin sein könnte und jeder eben anders eingestellt ist.
    Aber ich bringe jetzt trotzdem soviel Ehrlichkeit an den Tag, dass ichs jetzt erzähle.

    Meinem Betriebselektriker, der mir den Schaltschrank installiert hat, ein seriöser alteingesessener Betrieb aus meiner Heimat, dem ich absolut vertraue, weil ich ihn von Kindheit an kenne, habe ich die Situation auch schon geschildert. Er sagte mir sogar, er würde dafür bürgen, wenn was wäre, weil er mich genauso lange kennt.

    Tatsache ist, dass ich einen Trafo gebaut habe, der ziemlich an der Schmerzgrenze der 63-A-Sicherungen gearbeitet hat, wenn er Lichtbögen von 10 kV erzeugt hat. Anfangs baute ich den Hochspannungtransformator so auf, dass ich an den drei Ausgangsphasen 10 kV hatte, aber einen sehr starken Strom. Da ja Elektroden bei niederen Hochspannungen sehr weit zusammengestellt werden müssen, fließt hier ein sehr hoher Strom (schon beinahe wie ein Kurzschluss-Strom). Dadurch verlor ich eine Panzersicherung und die 63-A-Schütze flogen auch raus. Merkwürdigerweise blieben die 63-A-Neozed-Sicherungen drin, wurden aber heiß.
    Ich fragte meinen Elektriker, was ich wegen der Verplompung machen sollte und er meinte eben, ich solle erklären, dass ich die Sicherung unter "seinem Auftrag" wechseln sollte und den Vorfall einfach melden sollte.
    Da ich aber noch mehrere Versuche an dem Trafo unternahm, auch wegen der Erfahrungen, musste ich noch weitere Panzersicherungen opfern. Als ich bemerkte, dass es praktisch keinen anderen Ausweg gab, die Spannungsverhältnisse zu ändern, bewickelte ich den Transformator neu und bemaß die drei Ausgänge mit 40 kV, wobei die Elektroden weiter auseinandergestellt werden können und der Kapazitäts-Widerstand an der Luft wesentlich höher war. Dadurch fließt ein niedrigerer Wirkstrom in den drei Primärspulen und die Sicherungen halten den Zustand.

    Das ist jetzt aber schon eine Weile her und ich traute mich seither nicht, den Anschluss verplompen zu lassen. Trotzdem habe ich mich jetzt dazu entschlossen, es machen zu lassen.
    Was werden sie für Fragen an mich stellen? (Weiß man nicht wirklich)
    Ich wurde ja nicht einmal gefragt, warum ich im Keller 63 Ampere brauche, was mich etwas wundert, weil ja in der Regel niemand soviel Leistung in einem gewöhnlichen "Kartoffelkeller" braucht. Ich betreibe dieses Hobby schon 22 Jahre.

    Was ich in jedem Fall versichere ist die Tatsache, dass ich nie Schwarzstrom entnommen habe!

    So, jetzt ists raus.

    Matse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 PatBonner, 16.02.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Vorsätzlich die Plomben entfernen um die sicherung zu tauschen.

    Ist doch Vorsatz im Juristischen Sinne, oder ?


    Grüsse
    Paddy
     
  4. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Mit Sicherheit ist das vorsätzlich, also Vorsatz.
    Naja, ich werds überstehen. Dann werde ich euch auch berichten, wie es ausgeht oder ausgegangen ist. Am Montag werde ich dort anrufen.

    Gruß, Matse:Telefon:
     
  5. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Hallo,

    jetzt habe ich telefoniert. Mir wurde gesagt, dass sich jemand von der EnBW bei mir melden wird.
    Vielleicht passiert ja nichts.

    Gruß, Matse
     
  6. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Hallo Leute,

    jetzt ist schon eine Stange Zeit vergangen und nichts hat sich gerührt. Keine Meldung dass jemand vorbeikäme, noch dass jemand vorbeigekommen ist.
    (Entschuldigung für die dreifache Post).

    Was soll ich tun? Soll ich einfach nur warten, und fals jemand kommt, ihm erzählen, dass ich vor Monaten angerufen hatte (bzw. vor Jahren, wenn niemand mehr kommt)?

    Grüße, MatseIch gebe a
     
  7. #16 Hektik-Elektrik, 10.04.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Moin,

    schreib denen doch eine mail mit Empfangsbestätigung - dann ist es deren Problem...

    MfG
     
  8. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Das wäre eine Möglichkeit...

    Gruß, Matse
     
  9. #18 Peziman, 15.04.2008
    Peziman

    Peziman Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Aufalle Fälle noch mal melden!
    Egal ob telefonisch oder wie Hektik-Elektrik vorgeschlagen hat.
    Wenn du es nicht machst können sie dich ganz schön in die Sch**** reiten, weil wenns drauf ankommt, weiss einfach mehr was.

    Zum Thema Plombenentfernen an alle nicht Fachkräfte die das lesen:
    Finger weg von den Plomben! Fachmann holen!
    In diesem Bereich liegt quasi keine Absicherung mehr vor.
    Ein kleiner Fehler unter den Abdeckungen und man ist klein, schwarz und hässlich.
     
  10. #19 Matse, 15.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2008
    Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wer darf Plombierung am entfernen?

    Hallo Peziman,

    ich rufe nachher gleich noch einmal an, bzw. faxe ich es in einem Schreiben durch.
    Mir geht das selber auf den Keks, denn ich habe es wirklich nicht nötig, als Schwarzstromzieher angeklagt zu werden.

    Gruß, Matse

    So! Jetzt habe ich ein Fax abgeschickt. Jetzt müsste sich etwas bewegen. (Sindhaltauchnursesselfurzer)

    Grüße, Matse
     
Thema:

Wer darf Plombierung am entfernen?

Die Seite wird geladen...

Wer darf Plombierung am entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Wer darf Brandschottung erstellen

    Wer darf Brandschottung erstellen: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage: in einem Gewerbebau müssen einige Brandschotte erstellt werden. Nun haben wir einen Kollegen mit dem...
  2. Wer darf nach BGVA3 prüfen? Hier die Antwort

    Wer darf nach BGVA3 prüfen? Hier die Antwort: Hallo, ich habe vor 2 Wochen an einem Messtechnikseminar von GMC (Gossen-Metrawatt) teilgenommen. Eine Folie der Präsentation fand ich sehr...
  3. Erneuerung Zählertafel, wer darf was wann wo wie und wer muss was wann wo wie ?

    Erneuerung Zählertafel, wer darf was wann wo wie und wer muss was wann wo wie ?: Hallo zusammen, ich versuche gerade schlau zu werden, wer im Vorschriften-Dschungel was machen darf. Situation: Freunde von uns haben ein Haus...
  4. Wer darf das Bandeisen im Fundament legen?

    Wer darf das Bandeisen im Fundament legen?: Hallo zusammen, wer darf eigentlich bei einem Neubau im Fundament das Bandeisen für die Erdung legen? Gruß Stefan
  5. Vorverdrahtete Schaltschränke / Sicherungskästen kaufen / verkaufen - Wer darf das?

    Vorverdrahtete Schaltschränke / Sicherungskästen kaufen / verkaufen - Wer darf das?: Hallo! Ich habe gesehen, dass man im Internet teilweise fertig verdrahtete Unterverteilungen kaufen kann. Vom 1-Reihigen Kleinverteiler bis zum...