1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werkstattverkabelung

Diskutiere Werkstattverkabelung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich möchte meine Werkstatt vorerst nur verkabeln d.h. Kabel ziehen. Es gibt zwei Türen an der jeweils ein doppel Schalter mit Steckdose...

  1. #1 T4Multi, 20.12.2009
    T4Multi

    T4Multi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte meine Werkstatt vorerst nur verkabeln d.h. Kabel ziehen.

    Es gibt zwei Türen an der jeweils ein doppel Schalter mit Steckdose ist. Von diesem sollen je die Neonröhren und sowohl die Einbaustrahler geschalten werden können.

    Ist eine Wechselschaltung in diesem Fall korekt? Benötigt man evtl eine 5x1,5 Zuleitung?

    Ist die Steckdosenverkabelung korekt?

    Mir geht es sozusagen nur darum wieviel Kabel jeweils bei den Schaltern und Lampen rausschauen. :)

    Verkabelt werden soll wie folgt, ist aber evtl falsch bzw es fehlen Kabel. Siehe Anhang

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 20.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    92
    AW: Werkstattverkabelung

    http://www.elektrikforen.de/benutzereigene-beitr-ge/2590-h-ufig-ben-tigte-schaltungen.html#post16304

    Dort findest du die Wechselschaltung

    bei der Anzahl der Leuchten würde ich jedoch fast für 2-3 Gruppen stimmen, aufgrund der hohen Spannungsspitzen beim EVG welches dann schnell die Schalter dahin raffen dürfte...
    Auch würde ich die Steckdosen aufteilen auf mehr als einen Stromkreis, Werkst. ist ja ein weitläufiger Begriff und wir kennen nicht was du vor hast

    Auch muss für die Steckdosen ein FI montiert werden

    Und bitte, lösche das Bild und nehme ein verkleinertes bzw verlinke es als Anhang da es das Forum sprengt...

    Mfg Dierk
     
  4. #3 T4Multi, 20.12.2009
    T4Multi

    T4Multi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Werkstattverkabelung

    oh ok dann muss ich noch Kabel verlegen...

    Sorry...Bild habe ich gelöscht...

    Was ich so auf den ersten Blick gelesen habe reichen auch keine 3x1,5 für mein Vorhaben bzw für eine Wechselschaltung in den Ausmaßen?

    Danke

    MfG
     

    Anhänge:

  5. #4 servicetechniker, 20.12.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Werkstattverkabelung

    Habe ich dich richtig verstanden das es 2 Wechselschaltungen geben soll? 1 Mal die Einbaustrahler und 1 mal die Leuchststofflampen?
    Wenn das so ist zwischen den schaltern etweder ein 7X1,5 oder zwei 5x1,5 als zuleitung reicht ein 3X1,5 genauso zu den lampen. Der Querschnitt ist eigentlich vor ort zu prüfen und anzupassen je nach verlegeart länge Tempaeratur usw. Fi nicht vergessen. Am besten sprichst du alles mit dem Elektrker ab der das alles später verkabelt und überprüft.
     
  6. #5 T4Multi, 20.12.2009
    T4Multi

    T4Multi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Werkstattverkabelung

    ja zwei, eine für die Leuchtstofflampen und eine für die Einbaustrahler jeweils von 2 stellen aus schaltbar.
    Habe jetzt nur 2 Leitungen mit 3x1,5 liegen also wäre es besser ich ziehe noch welche mit 3x1,5 oder mehr adern.

    Danke
     
  7. #6 Prüfling, 20.12.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Werkstattverkabelung

    Für die Steckdosen unter den Lichtschaltern ist über eine separate Absicherung nachzudenken. Tritt an einem Verbraucher an diesen Steckdosen ein Sicherungsfall auf, ist die ganze Bude im dunkeln. In einer Werkstatt ein nicht ganz ungefährlicher Zustand.
     
  8. #7 AC DC Master, 06.01.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Werkstattverkabelung

    moinsen.
    leg noch ein 5x1,5 mit zu. und denk daran das die steckdosen über einen RCD laufen müssen. in deinem fall würde ich so wieso die schaltungen von ein ander trennen sowie auch die steckdosen. falls im fehlerefall ne sicherung oder eine RCD auslösen stehste nicht im dunkeln da.
     
Thema:

Werkstattverkabelung

Die Seite wird geladen...

Werkstattverkabelung - Ähnliche Themen

  1. Werkstattverkabelung Do It Yourself

    Werkstattverkabelung Do It Yourself: Hallo, wir haben keine kleine Hobbywerkstatt, die jetzt aber Stück für Stück mehr und mehr gewerblich genutzt wird. Da das Gebäude aber 40 Jahre...