1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

Diskutiere Wicklungsanfang Wicklungsende Motor im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor vorab - ich bin kein Motorexperte. Mit Gleichspannung müsste man das theoretisch testen können. Z.B....

  1. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    vorab - ich bin kein Motorexperte.
    Mit Gleichspannung müsste man das theoretisch testen können.

    Z.B. lege ich an die bekannten Anschlüsse V1 und V2 12 ...24 V DC. An die bekannten Anschlüsse W1 und W2 ein analoges DC- Voltmeter.

    Beim ein bzw ausschalten der Gleichspannung wird das Voltmeter in die eine oder andre Richtung ausschlagen.

    Wenn ich dann bei Ua und Ub den gleichen Zeigerausschlag habe, dürfte Ua=U1 und Ub= U2 sein? oder???

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    PS: Wenns egal wäre, würden die Klemmen U- U, V- V, W- W heißen.

    Gruß Gert
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Daran hatte ich auch schon gedacht, aber der Stator ist eigentlich ja kein Trafo. Ich hab also keine Ahnung, ob an Wicklung 1 überhaupt eine Spannung induziert wird, wenn ich auf Wicklung 2 Spannung gebe.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    25
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Wäre einen Versuch wert!

    Hab aber leider keinen Motor hier rumliegen.

    Der TE kann das ja mal testen und bitte hier posten.


    Gruß Gert
     
  6. #25 Kaffeeruler, 26.03.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Hmm, wenn ich morgen Zeit finde werd i mir mal nen alten Motor schnappen und es testen ob es gehen würde

    Mfg Dierk
     
  7. #26 isi1, 28.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2013
    isi1

    isi1 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Wie wärs mit einer Messung, brandnew?

    1. V1 und W1 an die Phasen 2 und 3 anschließen
    2. den (vermutlichen) Anschluss von U2 und V2,W2 an die Leitung N anschließen.
    3. .... einschalten - der Motor läuft, denn 2 Phasen ergeben auch ein Drehfeld.

    Jetzt kommts:

    4. Nun den freien U1-Anschluss gegen die Phase 1 messen im Messbereich 1000V~
    Eine kleine Spannung zeigt, dass U1-U2 richtig angeschlossen ist.
    Ist hingegen U1-U2 vertauscht, so entsteht nahezu die doppelte Sternspannung.
     
  8. #27 Kaffeeruler, 29.03.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Hatte gestern gerade mal nen kleinen Motor zur Hand und ein wenig Zeit.
    2,2KW 220/380V Motor

    Hab wie beschrieben von Gert den Aufbau gemacht und nen NT mit 0-32V/max 5A genommen.
    Leider konnte ich weder mit nem Analogen noch Digitalen MM etwas feststellen


    Mfg Dierk
     
  9. Luyao

    Luyao Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Wenn die Wicklungsenden und Wicklungsanfänge nicht bekannt sind, ermittelt man die mittels Kicktest (@gert hatte das schon erwähnt).
    Man schaltet dabei ein analoges A-Meter im mA-Bereich mit einer der Wicklungen in Reihe und tippt mit einer 9V-Batterie die Wicklungsenden bei immer gleicher Polarität an. Der Zeiger des A-Meters schlägt dabei kurz in eine Richtung aus. Der Richtungsausschlag muß bei allen Wicklungen gleich sein. Erst danach kann man die gewünschte Verschaltung in Stern oder Dreieck vornehmen.

    Was hier über Drehrichtung, Nichtanlauf, Anschluß ist egal, etc. geschrieben wurde, ist alles Quatsch. Einzig und allein ist der zeitliche Verlauf des Magnetfeldes im Stator beim Vertauschen von einer Wicklung in den Anschlüssen nicht richtig, der Motor ist im Betriebsverhalten gestört, schaltet ab oder brennt durch.
     
  10. isi1

    isi1 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Der Kicktest funktioniert gut beim Trafo, Luyao und Kaffeeruler.
    Beim stehenden Asynchronmotor haben wir das Problem mit dem kurzgeschlossenen Läufer, der den Kick-Impuls weitgehend frisst.
    Deshalb lasse ich den Läufer (durch den Anschluss des N am Sternpunkt) rotieren.
    Das Drehfeld induziert auch in der nicht angeschlossenen 3. Spule die phasenrichtige Spannung, die beim Vergleich mit der Spannung der dritten Leitung entweder etwa 0V oder eben die doppelte Sternspannung zeigt.
    Kannst Du es bitte mal versuchen mit Deinem kleinen Drehstrommotor, Kaffeeruler?
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Wicklungsanfang Wicklungsende Motor

    Der Klicktest funktioniert nicht, weil ein Magnetfeld in einer Wicklung keine Spannung in der Anderen induziert, weil auch der Magnetfluss nicht durch die andere Spule verläuft. Genauso ist das, wenn du den Motor laufen lässt. Das Einzige, was dann eine Spannung in der 3. Spule erzeugen könnte, ist das Magnetfeld im Rotor.
    Wenn ich aber einen Motor sowieso überlaste, kann ich auch ganz einfach die 3. Wicklung anschließen. Strom messen fertig wenn Ok. Wenn nicht Ok hört man das und schaltet wieder aus.
     
Thema:

Wicklungsanfang Wicklungsende Motor