1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

Diskutiere Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo an alle :-) Ich hatte gestern "Großaufräum-Tag" meiner Aktenordner. Dabei fielen mir die AGBs unseres Energieversorgers in die Hände. Und...

  1. #1 max2009, 15.08.2009
    max2009

    max2009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :-)

    Ich hatte gestern "Großaufräum-Tag" meiner Aktenordner. Dabei fielen mir die AGBs unseres Energieversorgers in die Hände. Und da ich alles lieber getan hätte, als weiter aufzuräumen, warf ich mal einen Blick rein.

    Dabei ist mir eine Preisliste aufgefallen, vor allem die Position für das "Wechseln der Hausanschlußsicherung, wenn vom Kunden verursacht".

    Jetzt frage ich mich aus reiner Neugierde, was müsste ich als Strom-Normalverbraucher anstellen, damit die Hausanschlußsicherung schmilzt ? Ist das überhaupt möglich ?

    In einer modernen Elektroinstallation ist doch jeder Stromkreis mindestens mit einer 16 A Sicherung (Charakteristik B, also schaltet relativ schnell ab; habe mich da gestern nämlich etwas eingelesen) abgesichert.

    Dann noch der FI-Schalter (der zwar keine Sicherung ist, aber ja auch seinen Dienst als Personenschutzschalter verrichtet), der bestimmten, gefährlichen "Laien-Basteleien" einen Riegel vorschiebt.

    Und last but not least wäre ja auch noch die (wenn auch hoch überlastbare) Vorzählersicherung. Zumindest diese müsste doch - egal welche "Bastelei" ich angestellt habe (alle Phasen auf den Nulleiter, alle Phasen direkt mit der Erde verbunden oder zehn Durchlauferhitzer an eine Phase anklemmen ;-) immer zuerst fliegen. Und die ist ja wieder einschaltbar.

    Ich würde mich freuen, wenn Ihr da einem interessierten Laien mal ein paar "Geistesblitze" vermitteln könntet :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 UdoausLu, 15.08.2009
    UdoausLu

    UdoausLu Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Hallo Max

    Eine "Panzersicherung" rauszuschmeissen ist wirklich nicht einfach, aber es geht:

    - Umbau in der Küche und noch ein alter Wechselstromzähler und damit alles funktioniert alle 3 Phasen gebrückt.

    - 10 B16A Automaten und langsam aber sicher immer mehr angeschlossen.
    Die NH-Sicherungen halten das lange aus, aber nicht ewig.

    UDO
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Das sehe ich nicht so, ein 16A Automat schaltet nicht bei Punkt 16A ab, sondern bei einem 1.45 fachen ueberstrom innerhalb einer Stunde. Das heisst es koennen eine Stunde lang 23 A fliessen und er muss noch nicht abschalten.

    Bei einem Kurzschluss vor oder nach den "Vorzaehlersicherungen" waere es durchaus moeglich das die Hausanschlusssicherung fliegt.

    gruss
     
  5. #4 Kaffeeruler, 15.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Oder aber bei der errichtung der Anlage wurde nicht darauf geachtet das Verbraucher gleichmäßig auf die Phasen verteilt werden...
    WM, Trockner,GS, SNU5 z.B auf L1 und dann noch bissel kleinkram ;)
    Oder aber die Garage wird zum Hobbyraum mit Schweißgerät usw. Paar Sicherungen sind schnell montiert, aber wer wagt sich an den HAK ? ;)


    Mfg Dierk
     
  6. #5 max2009, 15.08.2009
    max2009

    max2009 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    > Bei einem Kurzschluss vor oder nach den "Vorzaehlersicherungen" waere es
    > durchaus moeglich das die Hausanschlusssicherung fliegt.

    Gut, "davor" kann ich mir vorstellen. Da ist dann die Panzersicherung das "schwächste" Glied. Aber der Bereich ist ja auch verplombt (mit anderen Worten, da kann/sollte man nichts anschließen - wäre ja Diebstahl).

    Aber würde das heißen, daß die Vorzählersicherungen stärker ausgelegt sind als die NH-Sicherung ? Das macht aber wenig Sinn, oder ?

    > - Umbau in der Küche und noch ein alter Wechselstromzähler und damit alles
    > funktioniert alle 3 Phasen gebrückt.

    Warum macht man das ? Ich kenne das nur bei Backöfen/Kochfeldern, die eigentlich alle drei Phasen bräuchten - der Hersteller liefert kleine Steckbrücken mit, die dann beim Anschluß der einen Phase am Herd mit gesteckt werden.

    Oder meintest Du, daß jemand verschiedene Stromkreise zusammen klemmt ? Würde in einem solchen Fall dann aber nicht eine der "normalen" Sicherungen fliegen ?

    > WM, Trockner,GS, SNU5 z.B auf L1 und dann noch bissel kleinkram

    Die müssten dann aber alle gleichzeitig laufen, oder ;-) Was ist eigentlich ein "SNU5" ?

    > Das sehe ich nicht so, ein 16A Automat schaltet nicht bei Punkt 16A ab,
    > sondern bei einem 1.45 fachen ueberstrom innerhalb einer Stunde.

    Ja sicher. Aber dann würde diese Sicherung (oder die Vorzähler-Sicherung) doch als erstes fliegen, nicht die Panzersicherung, oder ?

    Aber ich sehe schon, Mittel und Möglichkeiten hätte man genug :-) Danke Euch für die Antworten.
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    HA-Sicherungen bekommen viele Kunden einfach defekt... habe ich schon häufig erlebt. Da lösen z.B. die H 16 A Automaten nicht mehr aus, aber die 63 A DIII
     
  8. #7 servicetechniker, 16.08.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Was auch grade im Mehrfamilienhaus möglich ist mehrere Mieter ziehen auf dem Gleichen Aussenleiter einen Höheren Strom z.b. 20 A das bei 3 Mieter und schon kommst du fast bei 63A jetzt noch ein kleiner Kurzschluß in einer Waschmaschine Gelicher Aussenleiter und schon war es das kann ganz schnell passieren. hatte es letztens anschlußwert für eine Veranstalltung ziemlich ausgereizt HAK NH100A Alle 3 Aussenleiter schön gleichmäßig belastet und dann Kurzschluß in einer Pumpe 16A raus 35A Vorsicherung UV Raus 50A Aus der anderen UV raus wo das Kabel durchgeschliefen wurde 63A vorm Zähler raus. Hät etwas länger gedauert das sicherungen wechseln. Die im HAK habe ich sicherheitshalber auch sofort gewechselt die war auch schön Heis. Es ist also möglich.
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.448
    Zustimmungen:
    76
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Uih... das sind aber sehr gute Kunden. Ich gehe einfach mal von deinen Gegebenheiten aus.

    3 Mieter 20 A Dauerstrom 63 A HA-Sicherung

    Das ergibt dann pro Mieter bei einer 63 A HA-Sicherung pro Phase, die ich ca. 2 Stunden mit 25% überlasten kann ca. 26 A Dauerstrom. Relativ viel für einen Haushalt...


    Hmm... du solltest mal die Selektivität deiner Anlage überprüfen...
     
  10. #9 servicetechniker, 17.08.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Na geh doch mal von einer nicht so toll verdrahteten verteilung aus Herd an WM und TR das grade bei 3 Familien durchaus möglich. Und in beiden Fällen ist es verbessert worden.
     
  11. #10 kalledom, 17.08.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

    Dazu muß der Strom-Normalverbraucher ganz einfach nur beim Durchbohren einer Wand die Steigleitung erwischen.
    Bei der ersten Phase passiert noch nichts, weil die Bohrmaschinen schutz-isoliert sind, der Bohrkopf einschließlich Bohrer also vom Rest der Welt galvanisch getrennt ist.
    Erst wenn die erste Phase über den Steinbohrer mit der zweiten Phase gebrückt wird, spätestens dann sind ein oder zwei Schmelzsicherungen nach einem lauten Knall hinüber, erkennbar daran, daß es schlagartig dunkel wird und die Bohrmaschine stehen bleibt :rolleyes:
     
Thema:

Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ?

Die Seite wird geladen...

Wie "fliegt" die Panzersicherung im Hausanschlußkasten ? - Ähnliche Themen

  1. FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter

    FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter: Moin alle zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schwiegervater folgende Probleme hat: Fehlerbeschreibung: Es geht...
  2. FI fliegt immer wieder raus

    FI fliegt immer wieder raus: Hallo zusammen, auf der suche nach möglichen ursachen im netz bin ich auf dieses Forum gestoßen. Vielleicht könnt Ihr mir ja etwas zur...
  3. Sicherung fliegt auf einmal immer wieder raus

    Sicherung fliegt auf einmal immer wieder raus: Hallo, ich habe folgendes Problem. Bei mir sind alle Sicherungen 16 A abgesichert. Seit 2 Wochen fliegt die Sicherung raus, wenn ich starke...
  4. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  5. Handsender 433MHz programmieren aber wie?

    Handsender 433MHz programmieren aber wie?: Hallo Zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Habe einen "billigen" 433MHz Handsender aus China bestellt um meinen Garagentor Handsender zu...