Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank?

Diskutiere Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank? im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank? zirka 2 mm Stahlblech. Ich habe ja die Fritzbox 7490 in einen Schaltschrank eingebaut! bzw....

  1. #1 Blitz009, 11.02.2017
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank? zirka 2 mm Stahlblech.
    Ich habe ja die Fritzbox 7490 in einen Schaltschrank eingebaut! bzw. wird diese da eingebaut.

    Der Schaltschrank hängt an der Wand im Abstellraum. Ich lebe im Altbauhaus. Die Wände sind so 10 cm Rotstein mit jeweils 1-2 cm Putz. Also der Signal muss durch den Schaltschrank und jeweils durch eine Wand. Hinter Wand muss das Telefon/ Wlan dann im Umkreis von 20 Meter funktionieren.
    Wird das klappen??
    Wlan mit 5 GHZ geht besser durch die Wände...?
    Ich will das Fritzbox Telefon C4 kaufen!!!

    Die Frage für mich ist, muss ich da noch eine extra ISDN oder analog Telefonleitung legen, im Flur?
    weil bei dem Fritzbox Telefon dient die Fritzbox als Dect-Station, aber nur, wenn das Signal auch durchkommt...
    Wie ist Eure Einschätzung?
    Signal genügt = ich brauche keine extra Telefondose legen.
    Signal genügt nicht = muss ich legen.

    Auch mit Wlan! Wird das da gut durchgehen? Kann man die Antenne der Fritzbox irgentwie nach Außen leiten, ohne da viel was an der Box selber zu machen?
    Das einzige wäre ein Repeater...möchte ich eigentlich auch nicht gerne!
    Poste Euch mal ein Foto, damit Ihr Euch das besser vorstellen könnt. Wo die Pappe ist, kommt die Fritzbox hin.

    Vielleicht muss ich es einfach drauf ankommen lassen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Das kann man Pauschal nicht sagen wie gut der Empfang sein wird.
    Für WLAN empfehle ich außerhalb vom Schrank einen WLAN Accesspoint zu installieren.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Ein Stahlblechschrank ist keine gute Lösung.
     
    elo22 gefällt das.
  5. #4 Blitz009, 12.02.2017
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Ich war kurz am überlegen vorher, aber wenn man bei der Bucht ein Stahlschrank so günstig bekommt, wie ein Kunststoffschrank.
    Aber Du hast Recht, das kann mir nartürlich ein Strich durch die Rechnung machen. Das wird definitv abschirmen.

    Mit Wlan Accesspoint meinst Du Repeater?
     
  6. #5 Blitz009, 12.02.2017
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Letzendlich war meine Idee auch hinter der ganzen Sache, das ich weg von Wlan wollte. Strahlensmog.Habe zu meinen Abnahmestellen überall Kabel hingezogen. Deswegen ist die ganze Sache nicht so relevant.
    Vielleicht unschön, aber nicht relevant.
    Werde einfach da eine ISDN Dose setzen (analog schon belegt), und dann ein Kabel zum Schaltschrank. Benutze die Fritzbox nicht als Dectstation, fertig!
    Ist sowieso fraglich, ob dieses Dect nicht den Multischalter und die Sattechnik behindert hätte. Man ließt ja einiges.
    Normalerweise müsste man auch nur Schnurtelefone verwenden. Im Schlafzimmer und Büro mache ich das auch.
    Aber das normale Standart Haustelefon, das geht nicht anders, als schnurlos, bzw. wäre blöde.

    Danke Euch für die Hilfe!

    Gruß
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Heutzutage ist es fast egal. Ich werde trotz über 1300 m² Grundstücksgröße von meinen Nachbarn immer noch mit WLAN und DECT Signalen bestrahlt.
     
  8. ChuckS

    ChuckS Hülsenpresser

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Nein.

    Wie wäre es mit googeln und selbst informieren?
     
  9. #8 Strippe-HH, 12.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    55
    Aber nur eher weil es oben und unten keine Belüftungsschlitze gibt, immerhin haben die Multimediaverteiler von Hager, die ja eine Stahlblechtür haben dieses auch.
    Bei den abgebildeten geschlossenen Verteilerschrank dürfte es wohl eher ein Be-und Abluftproblem geben es sei denn man lässt du unten und oben befindlichen Einführungsräume einfach offen damit es kein Problem mit der Wärmeentwicklung innerhalb des Gehäuses gibt
    Auch dann könnte es auch gut mit der Signalübertragung funktionieren.
     
  10. #9 Blitz009, 12.02.2017
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube ich habe die Ultimative Lösung aller meiner Probleme gefunden!
    Das Zauberwort heisst "Lüftungsgitter aus Kunstofff" in die Tür einlassen, genau wo die Fritzebox sitzt"
    Wellen gehen durch, warme Luft geht raus!
    Verdammt bin ich intelligent;(:-30:

    Was meint Ihr, würde das gehen?
    Wellen gehen dann nur nach vorne weg? Problematisch? Würde behaupten, das blocked trotzdem noch ganz schön...
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    81
    Duu musst probieren. Anders bin ich bei mir auch nicht vorgegangen bei mir mit meiner Fritzbox.
     
Thema:

Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank?

Die Seite wird geladen...

Wie gut geht Dect und Wlan durch den Schaltschrank? - Ähnliche Themen

  1. Wie gut schirmt Bitumen Elektromagnetische Strahlung ab?

    Wie gut schirmt Bitumen Elektromagnetische Strahlung ab?: Wie gut schirmt Bitumen Elektromagnetische Strahlung ab? Moin ! Ich habe hier gerade den Smart EM Checker am Smartphone laufen, und er zeigt ganz...
  2. Wie lange Licht auf Toilette?

    Wie lange Licht auf Toilette?: Eine außergewöhnliche Frage. Ich soll in einer Gaststättentoilette einen einen Bewegungsmelder als Lichtschalter anbringen. Die Begründung ist...
  3. Wie 3 "Lampen" mit 2 Taster so schalten das A+B oder B+C oder A+B+C geht...

    Wie 3 "Lampen" mit 2 Taster so schalten das A+B oder B+C oder A+B+C geht...: Hallo! Ich hoffe das ich mit meinem Anliegen hier richtig bin. Ich suche eine Möglichkeit um 3 "Lampen" so zu schalten das entweder "Lampe A"...
  4. Wie erlange ich als „Berufsfremder” Befähigungen?

    Wie erlange ich als „Berufsfremder” Befähigungen?: moin moin... Ich bin seit 14 Jahren Metallbauer. Wir bauen sehr viele Toranlagen über das Jahr verteilt. Früher haben wir die Verdrahtung,...
  5. Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose?

    Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose?: Wie Loch (Kabeleinführung) schließen in einer Weichplastik Abzweigdose? Also meine diese Norka Dosen! Habe da ein Loch zuviel drin! Will diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden