1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

Diskutiere Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich baue derzeit eine einfache Gartenbewässerung und benötige bei der Elektrik Hilfestellung. Ich habe einen von der Sonne erwärmten...

  1. #1 FlorianD, 06.07.2010
    FlorianD

    FlorianD Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich baue derzeit eine einfache Gartenbewässerung und benötige bei der Elektrik Hilfestellung.

    Ich habe einen von der Sonne erwärmten Tank, der von einer externen Kreiselpumpe gefüllt wird und per Zeitschaltuhr ein Gemüsebeet bewässert. Gemüse liebt warmes Wasser. Ziel ist es, das Nachfüllen aus einem Brunnen zu automatisieren. Dabei will ich die Pumpe vor Zerstörung durch Trockenlauf schützen, bspw. bei Leckage oder Trockenfallen des Brunnens, indem ein Zeitschalter den Füllvorgang nach einer bestimmten Zeit unabhängig vom Füllstand unterbricht. Dies sollte funktionieren, da die Pumpe nicht länger als 10 min zum Befüllen des Tanks benötigt und diese 10 min nicht genügen, die Pumpe zu zerstören. Nun suche ich eine Art Zeitschalter, von dem ich nicht weiß, ob es sowas gibt und wie man es bekommt.

    Für die Schaltung steht ein Schwimmerschalter (Wechsler) zur Verfügung. Ist der Tank leer, liegt der Schwimmer unten und ist "ein". Ist der Tank voll, schwimmt der Schwimmer auf und ist "aus". (Die dritte Ader des Wechslers ist isoliert und wird bislang nicht genutzt)

    Meine Idee ist nun die, die Einschaltzeit zu begrenzen, indem bei Stellung "ein" des Schwimmers die normalerweise zum Füllen benötigte Zeit abläuft.
    Im Normalbetrieb bedeutet dass: Der Schwimmer erreicht den Schaltpunkt "aus", ehe die Zeitschaltuhr "aus" schaltet. Erreicht der Schwimmer wieder den Schaltpunkt "ein", wiederholt sich der Vorgang. Sobald der Schwimmer wieder einschaltet, startet die Zeitschaltuhr erneut und läuft erneut ab.
    Bei Trockenlauf der Pumpe wird das System durch die Zeitschaltuhr zwangsabgeschaltet und bleibt abgeschaltet, obwohl der Schwimmer weiterhin auf "ein" steht.

    Gibt es solche eine "Zeitschaltuhr"? Wie heißt das? Wo bekommt man sowas? Oder aber, wie kann man sowas bauen?
    Die Pumpe arbeitet mit max 800 Watt bei 230 Volt. Der Schwimmerschalter schaltet 230V mit max. 10 A.

    Der Einsatz eines Strömungschalters, Druckschalters oder Trockenlaufschutzes habe ich in Erwägung gezogen. Auch diesbezüglich würden mich alternative Lösungen interessieren, doch scheinen mir die hier am Markt erhältlichen Lösungen für meine Anwendung überdimensioniert. Die Lösung mit der Zeitschaltuhr erscheint mir angesichts der Einfachheit der Verbausituation im Kleingarten einfacher und vermutlich auch preiswerter. Ich habe an ein Flurlicht-Zeitschaltrelais gedacht, aber ich weiß nicht, ob sich das damit bewerkstelligen lässt.

    Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

    Moin

    Eine Zeitschaltuhr gibt immer einen Impuls ab zu einer gewissen Zeit, oder schaltet einen Kontakt von einer gewissen Zeit bis zu einer gewissen Zeit.
    Alles andere musst du Schaltungstechnisch loesen.

    Allerdings verstehe ich dich nicht ganz.

    Also.. du hast da ein Becken das von einer Externen Pumpe gefuellt wird. Und die tut im momment nichts zur sache. (?) Irrgendwie vom Brunnen?

    Nehmen wir mal an es ist nun voll, dann soll mittels Schaltuhr zu einer gewissen Zeit die Bewaesserung gestartet werden. Und zwar so lange bis entweder das Wasser alle ist oder die Schaltuhr wieder abstellt. So kannst du festlegen wie lange maximal bewaessert wird.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.871
    Zustimmungen:
    88
  5. #4 FlorianD, 07.07.2010
    FlorianD

    FlorianD Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

    @brue:

    Der Aufbau: Rohrbrunnen mit Saugleitung - Kreiselpumpe - Druckleitung in den Behälter - Behälter mit Schwimmerschalter. Die Pumpe benötigt ca. 10min zum Füllen des Behälters. Misslingt der Füllvorgang, bleibt also der Schimmer eingeschaltet, ist das ein Zeichen dafür, dass die Pumpe trocken läuft, d.h. kein Wasser fördert. Die Pumpe muss dann abgeschaltet werden und bleiben, auch wenn der Schwimmerschalter auf "ein" steht. Ist der Schwimmer also auch ca. 10min nach dem Einschalten noch immer an, muss der Strom ausgeschaltet werden.

    Ablauf:

    Schwimmer aus (1): Behälter voll.
    Schwimmer ein (2): Behälter leer.
    Wenn Schwimmer ein (2): Zeitrelais für x min eingeschaltet.
    Wenn Schwimmer aus (1): Zeitschaltuhr wird zurückgesetzt.
    Bleibt Schwimmer ein (2): Zeitschaltuhr bleibt aus.

    Ergo könnte der obere Schaltpunkt des Schwimmers (Wechlsers) die Zeitschaltuhr zurücksetzen.

    Ich suche also ein Zeitrelais, dass von einem Wechsler eingeschaltet und nach Ablauf der Zeitschaltdauer für die Möglichkeit des Neustarts zurückgesetzt werden muss.

    @bigdie: Ist es das, was das von Dir empfohlene Zeitrelais tut? Denn bedenke: Der Schwimmer gibt ein Dauersignal, keinen getasteten Impuls.
     
  6. #5 FlorianD, 07.07.2010
    FlorianD

    FlorianD Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.871
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

    Hallo
    Du brauchst ein Relais ansprechverzögert. Ich hab dir mal die Schaltung aufgezeichnet.
     

    Anhänge:

Thema:

Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken?

Die Seite wird geladen...

Wie Laufzeit einer Brunnenpumpe beschränken? - Ähnliche Themen

  1. Schwierige Rechnung - Batterielaufzeit Mono D Verbund an 12Watt SMD Leiste

    Schwierige Rechnung - Batterielaufzeit Mono D Verbund an 12Watt SMD Leiste: Ich komme zum verrecken nicht weiter... Ich würde gerne eine 1Meter lange SMD Leiste in meinen Bollerwagen einbauen. Diese benötigt 12V und...
  2. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  3. Handsender 433MHz programmieren aber wie?

    Handsender 433MHz programmieren aber wie?: Hallo Zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Habe einen "billigen" 433MHz Handsender aus China bestellt um meinen Garagentor Handsender zu...
  4. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  5. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...