1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

Diskutiere Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin am planen der Dimensionierung einer neuen Unterverteilung für einen Werkstattraum im Keller meines Einfamilienhauses. In diesem...

  1. Bud666

    Bud666 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin am planen der Dimensionierung einer neuen Unterverteilung für einen Werkstattraum im Keller meines Einfamilienhauses. In diesem Raum (ca 20 qm) sollen ca 5 Steckdosen, Deckenbeleuchtung und eine Drehstromsteckdose angeschlossen werden.
    Dazu habe ich noch einen Hager 2-Reihen AP Verteiler "rumliegen".
    Es müssen ca 10 m Kabel zur Hauptverteilung gelefgt werden.
    Ich plane die Kabel selbst zu verlegen, den Anschluss im Hauptverteiler später vom Eli machen zu lassen. Er soll dann auch die von mir "vorbereitete" Installation prüfen und durchmessen.


    Meine Fragen:
    1. Wie groß sollte man wirtschaftlich sinnvoll das Zuleitungskabel dimensionieren? 5x4 qmm?

    2. Wie sollte man das Zuleitungskabel in der Hauptverteilung anschliessen?
    Ich dachte daran in der HV mittel einer 3er Neozed Sicherung (35 A) die Anschlussleitung abzusichern und dann in der UV einen 30 mA FI plus mehrere LS einzubauen.

    Anbei ein "Übersichtsfoto" der aktuellen HV in Handyfotoqualität.


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 05.01.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Wie groß soll denn die Drehstromsteckdose sein ?

    Was steht denn auf den NH Sicherungen drauf die man unterm Zähler erkennen kann ?

    FI, immer gut. Aber ich würde die Beleuchtung auf einen 2pol FI Legen und die Steckdosen auf den anderen. Ist blöd wenn man kein Licht mehr hat im Keller :)


    Mfg Dierk
     
  4. #3 oberwelle, 05.01.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Moin..

    was sagt den dein Eli zum Querschnitt und den 35A ?


    OW
     
  5. #4 Strippe-HH, 05.01.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Nun, so hätte ich es auch gemacht allerdings Nym5x6mm² als Zuleitung wäre etwas besser. Aber deine HV. mit abgenommenen Abdeckungen zu sehen, das hätte mehr Sinn gemacht um auch mal hinter den Kulissen zu schauen. Immerhin sieht das ja alles Fachlich aus, und es ist noch Platz für einem Neozed-Block und wenn wohin diesen Platzieren? Unten auf der vorletzten Hutschiene vielleicht. Warum ist die obere Reihe frei, Reihenklemmen etwa ?
    Gruß Strippe-HH
     
  6. Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Moin,
    für Wohneinheiten gilt zumindest meiner regionalen TAB zufolge: Die Zuleitung zur ersten Verteilung muss für 63 A ausgelegt sein. Bei günstigen Umständen - in meinem Falle vom Zähler zur Werkstatt-UV rund drei Meter - kommst Du also mit 5x10mm² aus.

    An meiner Werkstatt-UV existieren neben den Wechselstromkreisen zwei Drehstromkreise mit insgesammt vier Drehstromdosen, eine(r) davon allerdings für einen Töpferbrennofen.

    Allerdings sind auch in der Werkstatt die Wünsche schnell gewachsen, alle Maschinen, deren Drehstrommotoren bisher mittels Steinmetzschaltung auf Wechselstrom liefen, sind inzwischen wieder auf Drehstrom umgerüstet. Und TKS und ADH sind in der Drehstromvariante wirklich kein Vergleich zu den Wechselstromspielzeugen.

    Ergo: Spare nicht an der falschen Stelle. 5x4mm² sind imho ziemlich sinnlos, selbst wenn das dem jetzigen Bedarf entsprechen würde.

    VG,
    Falk
     
  7. Bud666

    Bud666 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Hallo,

    danke für die bisherigen Antworten!

    Zu euren Fragen:
    - Die HV ist mit 35 Ampere an den NH Sicherungen unten links abgesichert.
    - Die unterste Reihe in der HV ist noch komplett leer. In der Reihe darüber ist nur ein Klingeltrafo, der Rest der Reihe ist frei. Die oberste Reihe ist - wie vermutet - wegen Reihenklemmen nicht benutzbar-
    - Die Drehstromsteckdose an der UV soll auf 16A ausgelegt werden.
    - In der TAB der Maintalwerke (mein Versorger) steht unter 6.3.3 (http://www.maintal-werke.de/media/2/D08114611/2271114813/TAB_2007.pdf) auch etwas von 63 Ampere. Dann müsste ich ja mit mehr als 10qmm von der HV die UV anfahren... das wird teuer!:Hammer:
     
  8. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Nein!
    Der erste Verteiler ist doch schon dein Zählerverteiler!
    Lass ein 6mm² verlegen, und mit 35A Neozed absichern.
    Das ist zwar nicht selektiv, bietet aber die möglichkeit, den Hauptverteiler später mal höher abzusichern.
     
  9. #8 AC DC Master, 05.01.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    also 5x10² zu deiner UV sollte reichen, haste dann ordentlich reserve. lieber mal ne 32A CEE einplanen und das ganze von deinem eli absegnen lassen. RCD und so ist ja ein muß ! dein eli kann dich beraten und dir auch hilfreiche tipps geben für die inst. . kass ihn lieber einmal mehr kommen und gucken als dann bei der Fertigstellung die große Überraschung zu erleben. we are Salute you
     
  10. #9 Falk, 06.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
    Falk

    Falk Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Moin,
    das haben wir alles hier (Neue Unterverteilung für Hobbywerkstatt) schon einmal für ziemlich den gleichen Fall diskutiert. Die abgehende Leitung für die Unterverteilung geht da allerdings direkt auf die Hauptleitungsklemmen im Zählerschrank - genauso wie auch die Zuführung zur Wohnungsunterverteilung. Und - ich würde das jederzeit wieder genau so machen, statt ein paar Euro am Kabel einzusparen. Meine Kellerwerkstatt-Unterverteilung war im Endeffekt ohnehin viel teurer, aber nur wegen des Typ-B-RCD (wegen FU-Betrieb).

    @Bud666: die zehn Meter 5x10mm² gibt's als Baurest immer wieder bei den üblichen Kleinanzeigengräbern für kleines Geld.

    VG,
    Fak

    EDIT: Eingangsposting eben noch einmal durchgelesen und Bild angesehen...;)

    In meinem Falle gibt es am Zählerplatz kein Verteilerfeld. In Deinem Falle existiert das ja aber - und ist in der unteren Reihe noch gänzlich frei, schreibst Du. Die zweite Reihe von unten scheint auch noch wenig belegt. Wieso willst Du da überhaupt eine Unterverteilung setzen? Dort passen doch locker zwei RCD, ein dreipoliger LSS und zwei, drei einpolige LSS rein. Das sind doch komfortable Verhältnisse, um einen Drehstromkreis und zwei, drei Wechselstromkreise unterzubringen. Der einzige Nachteil: Der Eli hat beim Auflegen der Leitungen eine halbe Stunde länger zu tun, weil er mehr als nur eine Leitung auf die Hauptleitungsklemmen auflegen muss, und das, was Du selber machen kannst/willst, ist etwas überschaubarer. Deinen AP-Verteiler vertickst Du in der Bucht und schon ist das fast kostenneutral...
     
  11. #10 Jörg67, 06.01.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

    Diese Diskussion hatten wir schon gefühlte 100 mal, und 6mm² wäre hier völlig ausreichend.

    Ich würde hier allerdings auch den freien Platz in diesem Verteiler nutzen, Kabelkanal an die Wand, drei bis vier Leitungen rein und fertig ist das. Der weitere Verteiler ist ganz unnötig.
     
Thema:

Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen?

Die Seite wird geladen...

Wie neue Unterverteilung an Hauptverteilung anschliessen? - Ähnliche Themen

  1. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  2. Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?

    Neuen Stromzähler für Dachgeschosswohnung beantragen? Wie teuer?: Wir haben bei uns im Flur, 3 Zählerkästen! (Also 1 Doppelten, und ein kleiner daneben, meine eigentlich dann mehr 3 Fächer) Davon ist einer für...
  3. Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?

    Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?: Hi, ich habe einen neuen Lichtschalter (Touch mit Fernbedienung) und weiss grad nicht, wie da die Kabel verkabelt werden muss. Zuerst ein...
  4. Neuer Motor läuft nicht wie er soll bzw. gar nicht

    Neuer Motor läuft nicht wie er soll bzw. gar nicht: Hallo Gemeinde,ich habe folgendes Problem: Mich bat eine Verwandte ob ich doch mal bitte nach ihrer Zuckerwattemaschine schauen könnte. Resultat...
  5. Alte Strom-Instalation im Haus mit ?Klassischer Nullung?-Wie neues gerät anschließen?

    Alte Strom-Instalation im Haus mit ?Klassischer Nullung?-Wie neues gerät anschließen?: Ich habe ein altes Haus vererbt bekommen (bj. ca. 1950) An dem Haus wurde seit dem es gebaut wurde nichts an der Elektroverteilung erneuert. Jetzt...