1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sind die richtlinien

Diskutiere Wie sind die richtlinien im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich hab folgende frage und zwar was muss man beachten wenn man einen weidezaun aufstellt ?? Der hintergrund: Ich bin mit meinem hund spazieren...

  1. #1 Johnston, 15.03.2008
    Johnston

    Johnston Guest

    Ich hab folgende frage und zwar was muss man beachten wenn man einen weidezaun aufstellt ??
    Der hintergrund: Ich bin mit meinem hund spazieren gegangen und an einem zaun vorbeigekommen mein hund schrie auf einmal auf als er an den zaun kamm.
    Da viel mir auf das ein NYY über dem boden an den zaun ging.
    Und alle 3 adern waren an diesem zaun umwickelt.
    Ich habe den zaun mal angefasst und eine geballert bekommen das ich dachte ich wäre in de steinzeit.

    Der zaun steht direkt am feldweg ohne absprerung oder sonst was und da ich keine lust hab das meine kleine tochter da mal dran geht wolt ich wissen ob die einfach so das ding aufstellen dürfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 15.03.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Wie sind die richtlinien

    Wenn ein el. Weidezaun an einem öffenlichen Gebiet, oder Weg entlang führt, müssen Warnschilder angebracht werden.

    Grüsse
    Paddy
     
  4. #3 kalledom, 15.03.2008
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wie sind die richtlinien

    Hallo,

    hat Dir noch nie jemand verraten, daß man die Finger von Weidezäunen besser weg läßt ? Und das man vor allen Dingen nicht dranpinkelt ?
    Früher hat sich die Dorfjugend immer fürchterlich gefreut, wenn sie wieder mal einen Neuen aus der Stadt dazu bewegen konnten, als Mutprobe oder Hinterlist an den Weidezaundraht zu pinkeln. Ich war auch mal ein Neuer aus der Stadt und unwissend :eek:
    Da war Dein Schlag ein leichtes kribbeln gegen.

    Dein Hund wird sich das für die Zukunft merken, Du hoffentlich auch. Kläre Deine kleine Tochter auf, daß sie von dieser Art "Zaun" besser Abstand hält. Wenn sie eigene Erfahrungen sammeln möchte, dann kannst Du das nicht verhindern.

    Die Richtlinien für einen Weidezaun sind, daß die Pfähle senkrecht stehen und der Draht an Isolatoren besfestigt ist, weil sonst die Batterie im Weidezaungerät schnell leer ist :D
    Diese Geräte, wie auch Elektro-Schocker, etc., dürfen bestimmte Spannungs- und Strom-Werte nicht überschreiten, sonst werden sie nicht zugelassen. Diese Werte sind so bemessen, daß sie für Mensch und Tier unangenehm, aber nicht tödlich sind.
    Und ob der Bauer das mit NYY oder Weidezaundraht anschließt, ist Jacke wie Hose.

    Übrigens, die da immer warnen, da seien mehre tausend Volt drauf, haben Recht, vergessen aber auch zu erwähnen, daß diese tausend Volt bei Berührung zusammen brechen und nur noch ein geringer (unangenehmer) Strom fließt.
    Kein Bauer möchte nämlich seine Rinder und Milchkühe durch elektrische Schläge am Weidezaun verlieren ! Diese Viecher merken sich das nach dem ersten Mal auch sehr gut.

    @Paddy
    Dann geh mal in der Eifel suchen, wer da an öffentlichen Wegen und Straßen Warnschilder angebracht hat. Die sind im Deckel vom Weidezaungerät :D
     
  5. #4 PatBonner, 15.03.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Wie sind die richtlinien

    Kalle.

    So weit brauch ich garnicht gehen. Bei uns gibts auch jede Menge Weidezäune, und ja, da
    sind IMMER Schilder dran.


    Grüsse
    Paddy
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wie sind die richtlinien

    Nee, sorry, das mit den Schildern mag ja vorschrift sein, aber gesehen habe ich die auch nur als einzelbeipack zu einem neuen Gerät.

    Die macht kein Mensch an den Zaun, allerdings wissen 99% der Bürger das sie einen Weidezaun besser nicht berühren. Und der Rest weis es halt danach!
     
  7. #6 Lötauge35, 15.03.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wie sind die richtlinien

    Elektrische Leitungen sind vor dem Anfassen auf Spannungsfreiheit zu prüfen.
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wie sind die richtlinien

    Klar , hat ja jedes Rindvieh , jeder Hund und alle Menschen die sich dort aufhalten immer einen Duspol mit........ besonders natürlich die Rindviecher.....

    Paddy hat recht , Schilder sind Vorschrift......von einer ordnungsgemäßen Anlage gehe ich sowieso aus....
     
  9. #8 Hektik-Elektrik, 15.03.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wie sind die richtlinien

    Hallo,

    habe selber so einen Weidezaun (wegen der Rehe).

    Schilder sind an öffentlichen Wege Pflicht.


    Ich frage mich aber, was der Hund ohne Leine auf einem öffentlichen Gelände (bzw. am Zaun von fremden Leuten) macht.

    Wenn Ihr jetzt den Eindruck habt, ich mag keine Hunde, ist das falsch.

    Ich mag nur keine Hundehalter die Ihre Viecher frei im Wald, auf anderer Leute Koppel, am Strand oder sonstigen öffentlichen Gebiet laufen lassen.

    MfG
     
  10. #9 Heimwerker, 15.03.2008
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wie sind die richtlinien

    Genau den Eindruck habe ich aber....
     
  11. #10 Hektik-Elektrik, 15.03.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wie sind die richtlinien

    Wie gesagt, es ist das Problem ist auf der anderen Seite der Leine (die meistens nicht mal da ist) :rolleyes:


    Meiner Meinung gehört ein Hund auf einen Bauernhof und auf andere Grundstücke, wo dieser genug Auslauf hat, alles andere ist Tierquälerei.

    MfG
     
Thema:

Wie sind die richtlinien

Die Seite wird geladen...

Wie sind die richtlinien - Ähnliche Themen

  1. Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?

    Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?: Hallo wir haben vor 2,25 Jahren ein Haus gekauft, in dessen Schlafzimmer eine Deckenbeleuchtung bestehend aus 10 Halogenspots mit G4 Lampen...
  2. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  3. Handsender 433MHz programmieren aber wie?

    Handsender 433MHz programmieren aber wie?: Hallo Zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Habe einen "billigen" 433MHz Handsender aus China bestellt um meinen Garagentor Handsender zu...
  4. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  5. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...