1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

Diskutiere Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung Wir hatten solch einen Fall mehrmals in der Berufspraxis gehabt, dass durch eine Spannungsübertragung,...

  1. #11 Strippe-HH, 29.07.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Wir hatten solch einen Fall mehrmals in der Berufspraxis gehabt, dass durch eine Spannungsübertragung, die Bewehrung der Betondecke unter Strom gestanden hatte und die Leute die darüber wohnten bekamen immer einen gewischt, sobald ein Wasserhahn oder Elektrogerät angefasst wurde.
    Vielleicht sollte man da mal nach forschen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mike86

    mike86 Gesperrt

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Wohnst Du nicht in der Nähe einer Eisenbahnlinie?
     
  4. #13 andi2206, 31.07.2014
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Hallo
    Ich hatte auch schon solche Fälle.
    Da waren auch schon andere "Elektriker", Elektriker in Anführungszeichen, vor Ort.
    Die steckten Ihr tolles Meßgerät an und drückten ein Paar Knöpfe (sagte der Kunde) und meinten, alles in Ordnung.
    Oder wollten gleich alles neu verlegen.

    Da es nur ein leichtes Kribbeln war, vermute ich, der PE ist nicht vorhanden bzw irgendwo unterbrochen.

    Ich ahtte erst vor kurzen den Fall, mein 2 poliger Spannungstester von Testboy zeigte mir alles richtig an, auch PE war laut Testboy vorhanden.
    Digitales VDE Meßgerät meldete auch keinen Fehler (Gerät war voll funktionsfähig).
    Erst mit mein altes ABB VDE Meßgerät zeigte einen Fehler am Schutzleiter.
    Von irgendwo kam also etwas, aber die Verbindung war nicht gut genug.

    Fehlerursache war dann folgendes:
    Die Aufzugsteuerung wurde vor 10 Jahren ausgetauscht, Zuleitung hatte nur L1,L2,L3 und einen grauen für PEN, also Klassische Nullung Baujahr Anfang 50er Jahre.
    Bei dem Umbau wurde aber die PE - N Brücke nicht eingebaut, stattdessen wurde an die PE Klemme die Erdung der Aufzugtüren angeschlossen.
    So fiel es nie jemand auf.
    Bis der TÜV nach 10 Jahren mal die Steckdoese in der Aufzugsteuerung überprüfte.

    Also, lass den PE mal unter Last prüfen.
    Ich benutze dafür immer eine Baufassung mit Glühbirne (OK, schaut nicht proffesionell aus, funktioniert aber).

    andi2206

    P.S.: Warum wurden die anderen Steckdosen, die riechen, nicht überprüft.

    andi2206
     
  5. #14 AC DC Master, 31.07.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    hattest du deinem vermieter das mit der Steckdosen und dem Geruch gesagt ?
    liegt in der küche PVC boden ?
    was ist an den Steckdosen angeschlossen die riechen ?
    gehst du über Teppich bevor du in die küche gehst ?
    sind Mikrowelle und Geschirrspüler an einem Stromkreis ? ist der fehler erneut nur an der Mikrowelle aufgetreten ?
    ist die Mikrowelle noch an dem Stromkreis angeschlossen wo die Steckdosen so riechen ? Stromkreis per Sicherung abgeschalten und Mikrowelle mit dabei.
    hängt über dem sicherungskasten eine gartrobe / Hutablage / bilder usw. ?


    an andi 2206: was hat den dein altes ABB meßgerät gesagt was den für ein fehler vorliegt ! ? fremdspannung oder was ?
     
  6. #15 Jörg67, 01.08.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Na ich denke der um drei Ecken geholte PE hat die Schleifenmessung nicht gepackt?
     
  7. #16 Lötauge35, 01.08.2014
    Lötauge35

    Lötauge35 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    ich hab mich schon auf Laminatfußböden so stark aufgeladen, das ich beim Anfassen von Elektrogeräten eine gewischt bekommen habe.
    Ansonsten würde ich mal Phasenprüfer ans Gehäuse halten. Wenn an der Steckdose der PE fehlt und über den Entstörfilter Spannung zurückkommt, das "kribbelt" auch ganz schön.
    Selbst schon erlebt, PC und Drucker waren an einer zweipoligen Steckdose ohne Schutzkontakt angeschlossen. Nach dem ich am Gehäuse eine gewischt bekommen hatte, Phasenprüfer drangehalten und dieser hat geleuchtet...
     
  8. #17 andi2206, 01.08.2014
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Hallo
    Fremspannung < 50 V an PE

    andi
     
  9. #18 Jörg67, 01.08.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Die neueren Tester melden nur über 50V, richtig?
     
  10. #19 Strippe-HH, 01.08.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    21
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    Hatte ja schon in #11 es mal erwähnt
    Vielleicht sollte man doch mal in der/den darunter befindlichen Wohnung/en den Strom abschalten und prüfen ob es immer noch eine Messbare Spannungsübertragung gibt oder überhaupt noch Stromschläge.
    Es braucht ja nur beim Bohren in die Decke die Phase einer Leitung gestreift worden zu sein so dass sich der Strom in die Decke überträgt.
    Anderweitig langt auch eine sonstige angebohrte Leitung die zufälligerweise keinen Kurzschluss abgibt.
    Alles schon dagewesen.
    Sag es dein Vermieter dass da nochmals nachgesehen wird, immerhin hängen Menschenleben davon ab, denn ab 63 Volt wird es gefährlich.
     
  11. #20 malo211, 05.08.2014
    malo211

    malo211 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

    So, der Elektriker war heute da und hat alles überprüft.
    Das Problem war komplizierter als gedacht und als Laie verstehe ich bestimmt auch wieder einiges falsch.
    Jedenfalls waren in der Verteilerdose Kabel falsch verbunden. Auf der Erdung der Steckdose, an der die Mikrowelle hing, lagen 230V Spannung. Das Gehäuse stand deshalb unter Spannung, allerdings nur, wenn der darunter liegende Lichtschalter eingeschaltet war, das war er an dem Morgen. Dass ich auch noch barfuß war und nasse Hände hatte war dann wohl auch nicht gut. Er meinte, dass ich Glück hatte, dass mir nicht mehr passiert ist.
    An der Steckdose darunter waren noch dazu die Schutzkontakte nicht richtig angeschlossen.
    Jetzt ist jedenfalls alles richtig angeschlossen.

    Die riechenden Steckdosen sind laut Elektriker in Ordnung, er kann nichts finden, was an ihnen falsch sein soll. Es ist auch nichts verschmort und auch in der Wand ist wohl kein Problem.
    Eventuell rieche ich da einfach, dass etwas "bearbeitet" wurde in der Wand, der Elektriker hat auch selbst nichts gerochen.
    Außer mir scheint keiner den Geruch wahr zu nehmen.

    vielen Dank für die Antworten!

    Der E-Check wird auch noch durchgeführt.
     
Thema:

Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung

Die Seite wird geladen...

Wiederholt Stromschlag in Mietwohnung - Ähnliche Themen

  1. 0-Leiter in der Verteilerdose erzeugt einen Stromschlag

    0-Leiter in der Verteilerdose erzeugt einen Stromschlag: ich habe unzählige Elektrokabelverbindungen in Verteilerdosen verklemmt. Erstmals erhalte ich beim Anfassen des 0-Leiters einen Stromschlag. Da...
  2. 2 Unfalltote durch Stromschlag

    2 Unfalltote durch Stromschlag: Aus einer Aktuellen Ausgabe der DE zum Artikel mehr dazu als PDF oder auch direkt bei der BG ETEM als Download in der Aktuellen Impulsausgabe...
  3. 15.000 V Oberleitung DB - Schutz vor Stromschlag (Isolator)

    15.000 V Oberleitung DB - Schutz vor Stromschlag (Isolator): Hallo, ich habe mal eine spezielle Frage zum Thema Isolatoren und Hochspannung: (und vorweg: nein, ich bin kein Verrückter, der auf einen...
  4. Stromschlag oder elektrische Aufladung?

    Stromschlag oder elektrische Aufladung?: Hallo, ich hoffe einer von euch kann mir weiter helfen. Ich habe einen Drucker an einem Schalter eingeschaltet und bekam so einen typischen...
  5. Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!: ************************************************************************************ Tod in der Badewanne: Kinder starben durch StromschlagIn...