1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wiederholungsprüfung

Diskutiere Wiederholungsprüfung im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Wiederholungsprüfung Hallo, habe mit meinem alten Gerät die Schleifenwiderstandsmessung heute durchgeführt. Die L-PE Messung ohne RCD...

  1. #11 Elektro, 14.11.2012
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wiederholungsprüfung

    Hallo,

    habe mit meinem alten Gerät die Schleifenwiderstandsmessung heute durchgeführt.

    Die L-PE Messung ohne RCD Auslösung ergibt 1 Ohm. Es wird beim Gerät erst ab 1 Ohm angezeigt.
    Die L- N Messung 0,41 Ohm
    Zweckendwende ich die "L-PE Messung ohne RCD Auslösung" mit getauschten PE und N in der Steckdose,
    Kann der N mit der gleichen Genauigkeit wie L-PE gemessen werden. Ergebnis wieder 1 Ohm.

    Wie geschrieben können das einige neue Geräte besser.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Joker33, 15.11.2012
    Joker33

    Joker33 Strippenzieher

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wiederholungsprüfung

    Hallo,

    der Wert der Schleifenimpedanz bestimmt die Größe des Kurzschlußstromes. der Kurzschlußstrom Ik darf einen nach
    DIN VDE 0100 festgelegten Wert nicht überschreiten.
    Beim Einsatz von RCD- Schaltern wird der Netzinnenwiderstand verwendet, um den Sicherungswert zu bestimmen.

    Da ja eine bereits vor Beginn der Prüfung am Schutzleiter/Schutzerder anliegenden Berührungsspannung UB, die z. B. infolge eines Fehlerstromes Ip in der Anlage entsteht, wird von den üblichen Prüfgeräten nicht erfasst.

    Ist, vor allem bei älteren Anlagen mit Ableitsrömen zu rechnen, so sollte vor der Prüfung festgetellt werden, ob bereits
    eine Fehler-/Berührungsspannung vorhanden ist
    einen Vergleich der Meßwerte für UL -UN und UL - Upe. Ihre Differenz entspricht etwa der auftretenden Fehlerspannung.


    MfG


    Joker33
     
  4. #13 kabelmafia, 15.11.2012
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wiederholungsprüfung

    Moin,

    grundsätzlich:
    Z LPE ist notwendig, wenn kein RCD im Stromkreis ist.
    Z LN ist nach VDE 0100-600 nicht gefordert, jedoch sinnvoll. Der MTECH kann dabei auch den Spannungsfall bestimmen (Anleitung beachten!!!)

    Beim MTECH kann auch hinter einem RCD Typ A der Z LPE gemessen werden, dabei sind die Methoden "Vollwelle" und "Vollwelle+DC" verwendbar. Die Methode "IP 15 mA" sollte man mal zum Mond schießen.
    Solange man sich in "haushaltsüblicher Umgebung" zum Prüfen befindet arbeitet der MTECH zuverlässig und liefert bei den Vollwellen-Methoden sogar ziemlich gute Ergebnisse. In Industrieumgebung und unter Störeinflüssen sind die erzielten Ergebnisse durchaus annehmbar.
    Mit der Limit-Funktion "2/3" sollte das immer auf der sicheren Seite bleiben.
     
Thema:

Wiederholungsprüfung

Die Seite wird geladen...

Wiederholungsprüfung - Ähnliche Themen

  1. Wiederholungsprüfungen nach VDE 701/702 oder VDE 750?

    Wiederholungsprüfungen nach VDE 701/702 oder VDE 750?: Hallo Ein Kunde hat ein Ultraschallgerät (Heilpraktiker) in seiner Praxis und benötigt für die Praxis einen ECheck. Muss ich das Ultraschallgerät...
  2. Wiederholungsprüfung nach VDE 0105 T100 mit eingeschalteten Verbraucher

    Wiederholungsprüfung nach VDE 0105 T100 mit eingeschalteten Verbraucher: Moin! Ich führe gerade eine Wiederholungsprüfung nach VDE 0105 T100 in einem Heizungsraum durch. Vom Schaltschrank gehen etliche Leitungen zu...
  3. VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen)

    VDE 0701/0702 (Wiederholungsprüfungen): Hallo, habe einige Fragen zum Thema Wiederholungsprüfungen. 1. Fallen Elektrische Krankenbetten unter die VDE 0701/0702 oder VDE 0751 ? Ist ja im...
  4. Befähigung zur Wiederholungsprüfung von Elektroinstallationen

    Befähigung zur Wiederholungsprüfung von Elektroinstallationen: Hallo zusammen. Danke für die viele tollen Beiträge die mir/uns schon oft geholfen haben. Nun allerdings ist es Zeit sich doch einmal anzumelden....
  5. Wiederholungsprüfung ortsfester Anlagen

    Wiederholungsprüfung ortsfester Anlagen: Hallo Leute, ich soll in einem öffentlich Gebäude die ortsfest Anlage überprüfen. Muß ich da wirklich jeden Stromkreis messen? Bei vollem Betrieb...