1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig?

Diskutiere Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig? Also es gibt ja diese roten Ringe, für die Unterputzdosen, mit...

  1. #1 Blitz009, 19.02.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig?

    Also es gibt ja diese roten Ringe, für die Unterputzdosen, mit dem man die Dosen ohne Gips einsetzten kann.
    Diese Ringe lassen die Dosen doch auch so 5 mm ca. rausstehen....

    Doch geputzt wird doch meist 1 cm dick.

    Also gibt es eine Norm, wie die Dosen normalerweise überstehen müssen? Sollen diese bündig mit dem Putz sein?

    Bei 1 cm Putz, und man macht die Dosen 5 mm über, dann hat man die Dosen 5 mm unter der Putzoberfläche.
    Die Krallen würden dann ja auch schon halten! Und der Vorteil wäre, man hätte mehr tiefe in der Dose...

    Also wie! Wird dies im Alltag gemacht???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 19.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Möglichst Putzbündig, die Putzstärke liegt ja vor Baubeginn fest bzw. der Putzer sollte es ja wissen.

    Je weniger in die Dosen / Betriebsmittel rieselen kann desto besser

    5mm sind jedoch net gerade etwas um das ich mir sorgen machen muss

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Elektro_Heinrich, 19.02.2012
    Elektro_Heinrich

    Elektro_Heinrich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Kaffeeruler, 19.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Klasse Werbevideo was mich jedes mal zu folgender frage kommen lässt..

    Sind die Elis von heute unfähig ne Dose auch nur in etwa gerade u Putz bündig einzusetzen ? Klar hat dieser Griff bei Akkord gipsen nen Vorteil, aber das haben andere mit nem Brett und ner aufgeschraubten Wasserwaage schon in den 60ern geschafft aber wohl nie nen Patent angemeldet ;)

    Warum muss ich ne Dose abfräsen, mir den Putzer als " Feind" anlachen

    und ich kenne es so das man Fliese net Fragt, nen Loch in die Wand kloppt und er die Dosen nachher schön gerade einbaut so wie es für beide am besten passt.



    Haben wir die letzten Jahre nur gepfuscht ?

    hat so was schon mal jemand genutzt ?

    Mfg Dierk
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Selten so einen gequirlten Blödsinn gesehen.

    In der Praxis endet das mit nicht voll angeputzten Dosen bzw. zu gross ausgeschnittenen Fliesen. Oder der Putzer haut vor Wut mit seinem Abziehbrett die Dosen kaputt.

    Die Aussage "endlich 100% Schutzisoliert" hat ja wohl ein Laie erfunden. Oder liegt bei den Superdosen der Tragring des Schaltermaterials nicht mehr an der Wand an?

    Und sorry, aber wer zum Dosen einsetzen so ein Gestell braucht, der hat nicht genug geübt. Jeder Elektriker drückt die Dosen in den Gips, richtet auf Auge anhand des Bleistiftstriches auf der Wand aus und gut ist.

    Einzig brauchbar sieht auf den ersten Blick die Anzeichenschablone aus.
     
  7. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    19
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Was fürn Strich? Das mag zwar auf KS funktionieren aber auf Bims siehst Du gar nix.

    Lutz
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Naja wenn man viele Dosen einsetzt, mag so ein Gestell ja nützlich sein, evtl. lernen manche elis dann mal, was waagerecht oder senkrecht bedeutet. Aber die Dosen überstehen lassen, ist wohl ein Witz? Entweder der Putzer macht dann da einen Hügel oder sie sind dann nicht bis zum Rand eingeputzt. Kann man auch verstehen, wie soll der auch den Putz gerade abziehen, wenn da was aus der Wand herausragt.
    Schön ist auch die Stelle an der Außenwand, das man da eigentlich keinen Gips nimmt, hat der auch noch nicht gehört.
     
  9. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    @Lutz
    Hat auch keiner gesagt das du auf Bims mit dem Bleistift arbeiten sollst. Für sowas nutzt man doch Signierkreide.
     
  10. #9 Elektro_Heinrich, 20.02.2012
    Elektro_Heinrich

    Elektro_Heinrich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    hallo

    hab mal nachgeschaut die im video genannte meisterschablone kostet mal eben so um die 170€ :eek:
    soviel dann dazu.
    da lob ich mir doch die gute alte wasserwaage, den zollstock und den bleistift.

    mfg
     
  11. #10 Nobody768, 20.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig

    Ah ja, so ne Schablone kann man sich auch aus Pappe oder dünnen Holz etc selber bauen, wenn mans denn braucht. Ich schätze mal das Video soll eher der Belustigung dienen. Da die im Video ja gesagt haben:" endlich alles VDE gerecht", habe ich jetzt mal eine Frage dazu und zwar: Die UP-Dosen sind ja genormt, wie kann es dann VDE gerecht sein, wenn ich da was abfräse? Die haben ja nicht umsonst genormte Werte.
     
Thema:

Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig?

Die Seite wird geladen...

Wieviel lasst Ihr die Unterputzdosen überstehen? Sollen diese mit dem Putz bündig? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Abstand: Strom zu HDMI-Kabel

    Wieviel Abstand: Strom zu HDMI-Kabel: hi, wieviel Abstand sollte man zwischen Strom- und HDMI bzw. USB- bzw. Cat7-Kabel bzw. SAT-KAbel lassen? Das muss alles in Leerrohre unterputz...
  2. Wieviel kostet ein so ein Stelltrafo neu? (mit Bild)

    Wieviel kostet ein so ein Stelltrafo neu? (mit Bild): Hallo Kann mir jemand sagen wie viel so ein Trafo neu kostet am besten von der gleichen Firma? Die Firma ist Ruhstrat. [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....

    Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....: Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....antwortet Ihr dann? Sind es 230 Volt oder 240 Volt oder 250...
  4. Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?

    Halogen Trafo Durchgebrannt: Wieviel Halogenlampen sind erlaubt?: Hallo wir haben vor 2,25 Jahren ein Haus gekauft, in dessen Schlafzimmer eine Deckenbeleuchtung bestehend aus 10 Halogenspots mit G4 Lampen...
  5. Wieviele Adern werde benötigt???

    Wieviele Adern werde benötigt???: Hallo zusammen, jetzt nochmal im richtigen Forum. Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir einen Briefkasten zum Einbau eines...