1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Winddichte Schalterdosen - Wofür?

Diskutiere Winddichte Schalterdosen - Wofür? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür? Hallo@alterlich ! Zu b) gebe ich Dir aus eigener oftmaliger Erfahrung absolut nicht recht. Z.Bsp. :In...

  1. #21 kurtisane, 12.10.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Hallo@alterlich !
    Zu b) gebe ich Dir aus eigener oftmaliger Erfahrung absolut nicht recht.

    Z.Bsp. :In einem Fertigteilbürogebäude mussten nachträglich noch jede Menge von der Vorplanung vergessene EDV Kabel verlegt werden. Lt. begleitender Bauaufsicht durften nur an "gewissen Stellen" nachträglich Durchbrüche gemacht werden. Und genau an den Stellen waren jede Menge an Fussbodenheizungsrohre u. auch die Elektroschläuche welche dann betroffen waren ! Warum die da waren, keiner ausser den Ausführenden, konnten sich da so recht keinen Reim drauf machen ?
    Das war vielleicht lustig, wer dann Schuld war. Wenns blöd hergeht kann man immer was treffen !

    Und der Bauherr gibt auch nicht zig-tausende aus wenn der Elektriker ordentlich Vorsorglich genug
    Rohre u. Schläuche verlegen soll u. muss. Nur manche wollen "nachher", durch etwaiige Missplanung anscheinend nochmals verdienen !

    Wer schon mal selber ein Haus gebaut hat, weiss es, man baut leider oft, nicht nur einmal !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 homer092, 13.10.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    also ich habe noch nie gesehen, dass jemand unterputz Rohre für seine Leitungen legt. Außer halt Datenleitungen, TV-, SAT-, usw. Leitungen. Aber für NYM Leitungen habe ich noch nie Rohre gesehen außer alt auf dem Fußboden. Egal ob Außenwand oder nicht.
     
  4. #23 kurtisane, 13.10.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Aber in einem Zelt wohnst Du nicht, nur damit ich weiss wie ich Dich einschätzen kann ?
     
  5. #24 alterlich, 13.10.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    @homer092:
    ?????.............wo/was lernst du ? standardmäßig keine leerrohre für unterputz NYM ??

    @kurtisane
    kannst du mir mal erzählen wie du in einem fertighaus in hohlwandbauweise (sehr oft ohne extra vorgesehene installationsebene) leerrohre in die außenwände verlegen willst ??
    das geht nur,wenn die fertighausfirma (=oft sägewerk) in die außenwandelemente vorab leerrohr an den richtigen stellen verbaut. d.h. vor dem hausbau muss jede steckdose u.jeder schalter schon 100% geplant werden. zeig mir den hausbauer der das bezahlen will und die fertighausfirmadie das anbietet....
    zudem spreche ich ja nicht von "wilder" verlegung, sondern nur von verlegung ohne leerrohr. wenn man sich an gewisse regeln,pläne und zonen hält, dann weiss man später sehr wohlin welcher region man etwas vorsichtiger bohren sollte, zumal die kabel durch die wandständer gehen und damit schon ziemlich fixiert "hängen"


    gruss
     
  6. #25 homer092, 13.10.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

    Nein, wie gesagt, bei Unterputz habe ich NYM bisher nicht in Rohr gesehen? Außer wenn die Leitungen übern Fußboden gingen, dann wurden die zu und zwischen Dosen auch mit rohr gemacht. Aber ist mir neu, dass man unterputz alles in Rohr macht! Warum auch? NYM darf doch unterputz ohne ROhr gelegt werden?
     
  7. #26 alterlich, 13.10.2010
    alterlich

    alterlich Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    5
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    man darf einiges und geiz ist geil.....

    aber irgendwie passen die"teuren" winddichten dosen nicht zu eurem kostengünstigen, leerrohrfreien gesamtkonzept.....
     
  8. #27 kurtisane, 13.10.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Die gehen nach dem Motto : Tarnen u. täuschen !
     
  9. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Also zum Thema Winddicht:
    Ich habe bei mir auch schon Winddichte Dosen gebraucht. Schalter in der Außenwand, Ziegel. Im Notfall gibt es aber auch noch Einsätze, dort werden die benötigten Adern durch geführt, in die Dose gedrückt und der Einsatz darüber verbaut, allerdings halte ich nicht soviel davon.

    Zum Thema Rohre:
    Ich war lange Zeit im EFH Bau tätig und es wurde nie alles verrohrt, wenn ich mir Vorstelle welche Ausmaße mancher Mauerschlitz angenommen hätte, wenn alles im Rohr verlegt worden wäre... uiuiui. Was nicht heißt das ich eine komplette verrohrung nicht gut heißen würde. Sicher ist es besser um flexiebel etwas Nachrüsten zu können, ob im Ziegelhaus oder Fertighaus aber das nötige Kleingeld haben die meisten Bauherren nun einmal nicht.
     
  10. #29 homer092, 13.10.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Winddichte Schalterdosen - Wofür?

    Ich sage ja auch nicht, dass ich nichts von Rohren halte. Aber wie gesagt, meine Erfahrung ist eben auch, dass es so gut wie nicht gemacht wird. Ich kenn es halt nur für aufm Boden und für Datenleitungen etc. ABer auch da habe ich schon Firmen gesehen wo Netzwerkleitungen, Telefon, SAT, TV, alles einfach unterputz. Aber bei Stromleitungen ist es mir so gut wie noch nie untergekommen. und wie Len schon erwähnt hat, wie breit müssen da wohl einige Schlitze werden wenn man alles in Rohr macht? Insbesondere wenns zur Verteilung geht wo auch mal 20 oder mehr Leitungen rein laufen...mit Rohr viel Platzverbrauch :)
     
Thema:

Winddichte Schalterdosen - Wofür?

Die Seite wird geladen...

Winddichte Schalterdosen - Wofür? - Ähnliche Themen

  1. Schrauben zur befestigung von Steckdosen in Schalterdosen

    Schrauben zur befestigung von Steckdosen in Schalterdosen: Hallo, wir benutzen zur Befestigung von Schaltern und Steckdosen in Unterputz Schalterdosen ganz normale Senkkopfschrauben. Letztens hatte ich...
  2. Schalterdosen zumachen.

    Schalterdosen zumachen.: Ich habe oben auf dem Dachboden eine Steckdose von der muss ich jetzt allerdings den Strom holen und dort sind schon 2 Leitungen drin und es ist...
  3. Schalterdosen eingipsen

    Schalterdosen eingipsen: Hallo, gibt es eine Vorschrift, die besagt, daß Schalterdosen in Bad und Dusche nur mit Zement und nicht mit Gips eigebaut werden dürfen? Gruß
  4. Wer muß Schalterdosen vorm Verputzen schützen.

    Wer muß Schalterdosen vorm Verputzen schützen.: Hallo, in der aktuellen Fachzeitschrift "de" steht ein recht interessante Artikel, wer dafür zu sorgen hat, das die Unterputz-Schalterdosen vor...
  5. Innendämmung Schalterdosen ???

    Innendämmung Schalterdosen ???: Hallo, eine Wohnung wird saniert. Baujahr 1962 Alle Außenwände werden von innen mit dieser 43 mm starken Dämmung versehen: Rigips - Der...