1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?

Diskutiere Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich? im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; hi, ich muss ein Patchfeld erden(auf den Potentialausgleich bringen), welches sich in der nähe der Satanlage befindet. Aber ich entdecke kein...

  1. #1 o0Julia0o, 08.10.2017
    o0Julia0o

    o0Julia0o Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.10.2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    hi, ich muss ein Patchfeld erden(auf den Potentialausgleich bringen), welches sich in der nähe der Satanlage befindet. Aber ich entdecke kein Kabel von der Satanlage. Außer die normalen Satkabel. Aber keines zum Potentialausgleich.

    Kann das sein, dass die Satanalge dort nicht angeschlossen ist. Ist das gefährlich? Kann ich das testen/ herausfinden?

    lieben Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dipol, 09.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    22
    Normal und normkonform haben zwar den gleichen Wortstamm, speziell bei Erdung und Potenzialausgleich sind das in der gelebten Montagepraxis in Geiz-ist-geil-Zeiten aber häufig unvereinbare Gegensätze.

    Auch von Elektrofachkräften oder meiner aussterbenden Gilde der Radio- und Fernsehtechniker installierte Antennenanlagen sind leider nur selten sicher und 100%tig normkonform. Wie Erdung und PA nach der hierfür primär maßgeblichen IEC 60728-11 auszuführen sind, ergibt sich aus den Folien, die hier abgelegt sind. Die Praxis kann von keinerlei Erdung und PA bis hin zu einem normwidrig direkt an der HES angeschlossenen nicht blitzstromtragfähigen 4 mm² Cu als PA-Leiter reichen.

    Bei Kombination direkt geerdeter Dachantennen mit einem BK- oder dem Telefon-/Datennetz der Telekom ist der in den Folien dargestellte "schleifenfreie" PA nicht möglich. Das Gehäuse eines nach DIN 18015 geforderten zentralen Kommunikationsverteilers ist mit 6 mm² an die HES zu vermaschen.

    Erdung und PA sind Bestandteil der Elektroanlage und für Installationen gilt NAV § 13, also ist nix mit ich. Bei Antennentechnik im allgemeinen und Erdung und PA im besonderen, empfehle ich potenzielle Auftragnehmer vorher auf ein vertragstreu vorzuweisendes VDE-Auswahlabo und Normenkenntnis zu prüfen.
     
    elo22 und Kaffeeruler gefällt das.
Thema:

Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?

Die Seite wird geladen...

Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich? - Ähnliche Themen

  1. Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?

    Led Treiberoutput: +215V DC Max. Was ist die kleinste Spannung die ich für Leds verwendenkann?: Hallo, ich hätte noch eine Frage: Ich habe einen Led-Treiber Bezeichnung: MW LPC-150 -700. Output: + 215V DC Max. 700mA Constantcurrent. 700mA...
  2. Diese Seite ist nicht Sicher

    Diese Seite ist nicht Sicher: Hallo bekomme diese Meldung im Bild wenn ich diese Seite im Forum aufrufe...
  3. Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?

    Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?: Hallo! Ich bin Adrian (14) und brauche für ein Projekt eine Lösung die am einfachsten mit einem Transistor zu lösen wäre, bei dem es egal ist...
  4. Ist die folgende Absicherung mit einem LS Schalter möglich?

    Ist die folgende Absicherung mit einem LS Schalter möglich?: Hallo zusammen, ich habe folgende Aufgabe: Ein Kunde wünscht für den Anschluss einer Kreissäge am 25m entfernten Holzlagerschuppen eine...
  5. Schilder für die Meisterprüfung

    Schilder für die Meisterprüfung: Hallo, da demnächst die Meisterprüfung ansteht, suche ich noch Schilder für mein Meisterstück. Kennt jemand einen guten Hersteller für gravierte...