1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

Diskutiere Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich? im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, wir haben hier in unserer Wohnung noch eine ältere Tursprechstelle vom Typ WF 26. Es handelt sich um eine Wohnung mit mehreren Parteien...

  1. #1 DieterK, 05.05.2012
    DieterK

    DieterK Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben hier in unserer Wohnung noch eine ältere Tursprechstelle vom Typ WF 26. Es handelt sich um eine Wohnung mit mehreren Parteien und die Sprechanlage funktioniert an sich auch problemlos. Leider ist der Gong einfach zu leise, in den hinteren Zimmern hört man ihn kaum noch, selbst direkt daneben ist er bei normalen Unterhaltungen kaum zu hören.

    Gibt es irgendwie eine Möglichkeit das Signal zu erweitern? Ideal wäre eine Lösung per Funk. Es muss sich da nicht um eine vollwertige Funkerweiterung handeln, lediglich der Gong an sich müsste irgendwie übertragen werden. Theoretisch könnte man das auch irgendwie direkt an den Lautsprecher anklemmen, also sobald dort Spannung ankommt (aka Gong) eine Schaltung aktivieren. Gibt es da eventuell schon irgendwelche Lösungen?

    (und bitte keine Aufklärungen weil Mietwohnung)

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurtisane, 05.05.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Hallo!

    Was Du da hast ist eine STR Sprechstelle.

    Suche mal hier im Voltusshop nach einem Grothe Mistral 200 Funkgong, der dürfte passen.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
  5. #4 DieterK, 12.03.2013
    DieterK

    DieterK Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Nochmals vielen Dank für die Hilfe. Ich melde mich nach fast einem Jahr nochmal zu dem Thema, da ich mir mittlerweile das FS20-System angeschafft habe.

    Der Sender geht an den Klemmen 1&4 Problemlos, dummerweise jedoch nur der Türruf. Der Etagenruf sitzt an den Klemmen 1&5. Alternativ könnte man ja sogar die Spannung des Lautsprechers nutzen, da klappt es aber nur beim Etagenruf, der Türruf (spielt eine Melody) reicht dafür nicht.

    Hat da eventuell jemand eine Lösung?

    Vielen Dank!
     
  6. #5 Strippentod, 12.03.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Was ist, wenn du die 5 mit auf die 4 klemmst?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Wenn ich den von mir verlinkten Plan anschaue, und den Text rechts lese, dann sieht es so aus, als ob vom Klingelknopf an der Tür 12V DC kommt aber über den Etagenruftaster ein Tonsignal. Das würde ich lieber nicht miteinander verbinden.
     
  8. #7 Strippentod, 12.03.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Alternativ könnte er seinen ET-Ruf von der 4 am TV20S speisen wenn noch ein Draht nach unten frei ist.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Dann geht bei den anderen Mietern evtl der Etagenruf nicht mehr.
     
  10. #9 DieterK, 13.03.2013
    DieterK

    DieterK Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Schade das das Bauteile keine 2 Eingänge besitzt, dann könnte man beide Signale unterschiedlich verarbeiten.


    Schade auch das die Spannung des Türrufes am Lautsprecher nicht ausreicht.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?

    Hast du mal probiert, ob es überhaupt funktioniert, wenn du es an 1 und 5 klemmst?
    Wenn das Teil an 1 und 5 funktionieren würde, dann wäre eine Möglichkeit, man kauft noch so ein Teil lässt es das gleiche Signal senden.
    Evtl kann man die Klemme 4 und 5 auch mit 2 Dioden koppeln.
    Aber wie gesagt, dazu müsste man erst mal wissen, ob der Signalpegel überhaupt ausreicht an 1 und 5 um den Sender zu aktivieren.
     
Thema:

Wohnsprechstelle WF 26 - Funkerweiterung möglich?