1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohnung ohne FI Schutzschalter

Diskutiere Wohnung ohne FI Schutzschalter im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Liebe Forengemeinde, vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Ich habe eine alte Wohnung geerbt und die Wohnung ist aus dem Jahr 1973. Es gibt...

  1. #1 Meike74, 06.07.2009
    Meike74

    Meike74 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forengemeinde,

    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

    Ich habe eine alte Wohnung geerbt und die Wohnung ist aus dem Jahr 1973. Es gibt keine FI Schutzschaltung für das Bad.

    Das Bad ansich ist noch sehr gut, also viel zu Schade zum kaputthauen. Momentan ist die Wohnung unbewohnt. Ich will sie allerdings vermieten.

    Meine Frage ist nun: Darf ich die Wohnung vermieten, obwohl das Bad nicht abgesichert ist?

    Vielen Dabk für Eure Hilfe.

    Gruß, Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 06.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Klar darfst du die Whng so Vermieten. 1973 war noch nie die Rede von einem FI für Bad. Der wurde erst in den 80ern aktuell.

    Was du jedoch machen könntest ohne großen aufwand ist die vorhandene Steckdose in eine FI Steckdose zu tauschen.
    Somit erspart man das Kaputthauen und der sicherheit wird genüge getan


    Voltus Elektro Shop | Elektroartikel | Gira, Berker, Busch-Jaeger, Merten, Legrand


    mfg Dierk
     
  4. #3 Elektro, 06.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Der Steckdosen FI im Bad ist schon mal mehr Sicherheit.
    Erfüllt jedoch nicht die Anforderungen der heutigen VDE.

    Ich würde Prüfen lassen ob schon 3 Ader zu den Steckdosen und Leuchten verlegt wurde.
    Nicht nur im Bad.
    Ist das der Fall sollte eine Iso-Messung gemacht werden um Festzustellen ob die Leitungen OK sind. Ist alles OK, ist es Sinnvoll in der Verteilung einen oder 2 FI einzubauen.
    Auch die alten Automaten Typ H oder L entsprechen nicht mehr dem heutigen Sicherheitsstandard.

    Bei vorhandener 3Ader Installation halten sich die Kosten in Grenzen. Das sollte in 2-4 Stunden erledigt sein.
    Sollte noch 2Ader ohne getrennten Schutzleiter verlegt sein, halte ich dieses nicht mehr für Vertretbar.
    Dann gibt es nur die Lösung alles neu.

    Auch wenn es nicht Verbindlich gefordert wird, sollte diese Mindestinstalltion umgesetzt werden.
    Keine Nachrüstflicht sagt nicht, das im Schadensfall der Vermieter nicht in der Verantwortung ist.
    Den oft verwedeten Begriff „Bestandsschutz“ gibt es in keiner VDE. Es gibt auch keinen der einen „Bestandsschutz“ erteilen kann.

    Was würden Sie selber als Mieter von einer Wohnung erwarten?

    FI ist Brandschutz und ein sehr guter Personenschutz.

    So einfach wie in einer nicht bewohnten Wohnung wird es kaum mehr möglich sein das umzusetzen.

    Zusätzlich kann über die Ausstattung der Küche nachgedacht werden.
    Ist der Herd schon in Drehstrom ausgeführt?
    Gibt es Anschlüsse für Waschmaschiene und Spülmaschiene?

    Ein Prüfprotokoll der Anlage mit Positiven Ergebnis sichert auch den Vermieter ab.
     
  5. #4 Hektik-Elektrik, 06.07.2009
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Hallo,

    die Wohnung würde deshalb bei mir beim E-Check durchfallen.

    Ansonsten sollte es so aussehen:



    MfG
     

    Anhänge:

  6. #5 Kaffeeruler, 06.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter


    ? Warum das denn ? Auch wenn die Inst sicher nicht mehr zeitgemäß ist so kannst du nicht Pauschal sagen das sie nicht mehr sicher ist.

    Fakt ist, wenn möglich sollte man sie erneuern da sind sich alle einig aber zwang besteht dafür immer noch nicht solange keine mängel bestehen.




    Mfg Dierk
     
  7. #6 Hektik-Elektrik, 07.07.2009
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Hallo,

    der E-Check versichert aber dem Kunden (z.B. auch dem Mieter) das seine Anlage sicher ist.

    Das ist bei Badezimmersteckdosen ohne RCD meiner Meinung nicht der Fall.

    MfG
     
  8. #7 Elektro, 07.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Sicher ist ein Bad ohne FI nicht auf dem neusten Stand der Sicherheit.
    Eine Grundlage den Kunden zu zwingen einen FI einzubauen, wenn die Anlage bei Errichtung den Normen entsprochen hat, gibt es nicht. Nur dringst Empfehlen.

    Dann kann der TÜV Prüfer auch alle Autos ohne ABS Stilllegen.

    Ich kann jedoch alle weiteren Arbeiten an so einer Anlager verweigern, wenn nicht Nachgerüstet wird.
     
  9. #8 Hektik-Elektrik, 07.07.2009
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Kann ja alles sein - ist ja auch richtig....


    Ich übernehme als Prüfer für eine solche Anlage keine Haftung etc. und suggeriere dem Kunden nicht er habe eine supersichere Anlage.

    Im Zweifel muß immer der Prüfer entscheiden auch wenn die Anlage der damals gültigen Norm entsprach.




    MfG
     
  10. #9 Elektro, 07.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wohnung ohne FI Schutzschalter

    Wo ist Deine Grenze?
    Fi nach neuer 0100-410 für Steckdosen bis 20A.
    Klassische Nullung?
     
Thema:

Wohnung ohne FI Schutzschalter

Die Seite wird geladen...

Wohnung ohne FI Schutzschalter - Ähnliche Themen

  1. Gegensprechanlage ohne Video aber mit zusätzlichen Funktastern an den Wohnungstüren

    Gegensprechanlage ohne Video aber mit zusätzlichen Funktastern an den Wohnungstüren: Hallo, ich möchte eine ca. 30 Jahre Gegensprechanlage (Adern sind viele vorhanden) gegen eine neue ersetzen. Es handelt sich um 8 Wohnungen....
  2. Gira Klingel einrichten ohne Wohnungsstation

    Gira Klingel einrichten ohne Wohnungsstation: Guten Tag, ich habe bei mir zuhause einen Einbaulautsprecher mit einem Audio Steuergerät und einem Fingerprint mit einem Türöffner. Das alles...
  3. altbauwohnung ohne erdung - nachrüstung pflicht?

    altbauwohnung ohne erdung - nachrüstung pflicht?: hi leute, erstmal ein freundliches hallo! ich habe jetzt schon etwas in diesem forum mitgelesen, aber noch nie gepostet. das thema wurde...
  4. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  5. Altbauwohnung - Deckenlampen

    Altbauwohnung - Deckenlampen: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir bei einer Unsicherheit bzgl. unserer neuen Wohnung und der Lampenanschlüsse helfen. Das Haus wurde 1955...