Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

Diskutiere Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr??? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hello again, Ich bin vor kurzem in eine andere Mietwohnung gezogen und beim Lampen anbauen ist mir aufgefallen das nur flexible Adernleitungen...

  1. #1 Neugierds-Kalle, 28.11.2010
    Neugierds-Kalle

    Neugierds-Kalle Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hello again,

    Ich bin vor kurzem in eine andere Mietwohnung gezogen und beim Lampen anbauen ist mir aufgefallen das nur flexible Adernleitungen aus der Decke kuckten !? :eek:

    Ich bin zwar kein Fachmann, aber das kam selbst mir sehr suspekt und ungewöhnlich vor.
    Neugierig wie ich bin schaute ich mir mal die Elektrik genauer an, schaltete die Sicherung aus und öffnete eine Schalterdose um mir die Klemmverbindungen anzuschauen. In der gesamten Wohnung wurden überall flexible Aderleitungen in Leerrohr gezogen, und per isolierten Stossverbindern durchgeklemmt, (teilweise sogar 2 "zusammengerädelte" Drähte in eine Seite.
    Die Schalterkontakte wurden ebenso flexibel/ mit Hülse angefahren.

    Hab mich mal in der Nachbarschaft rumgehört, da fallen Worte wie:
    "Bei Sanierung damals pleite gegangen"
    "Pfusch"
    "Italiener ham das gemacht"
    "Insolvenzverfahren"


    Nun zu meiner Frage:
    Ist diese Art von Installation hier in Deutschland überhaupt zulässig???
    Kann jemand ewentuell, entsprechende Stelle der VDE zitieren, falls das dort festgelegt ist?

    Bin für hilfreiche Antworten sehr dankbar .
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AC DC Master, 28.11.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    um das mal so zu sagen, im rohr scheint das ganze ja für flex. adern in ordnung zu sein. aber nicht wirklich gang und gebe in der praxis. da werden massive adern in den rohren eingezogen. allein schon wegen den anschlüssen bei schltern und steckdosen, die alle samt mit stecktechnik bestückt sind. klar gibt es für flex. adern spez. hülsen die aufgecrimpt werden können um in schaltern und steckdosen eingesteckt werden zu können. für mich deutlich zuviel arbeit. zu dem sind da einfach zu viele übergangswiderstände, die zwar minimal sich auswirken aber da sind und zusätzlich eine fehlerquelle bieten. massiv ist besser und einfacher. pfusch ist daher nicht wirklich zu sagen. und was andere kollegen aus anderen staaten machen spielt erstmal keine rolle. und insolvenz kann schneller eine gute firma treffen als man denken kann.
     
  4. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    83
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    In Italien ist dies wohl üblich. Warum ist mir unklar, denn bei den in DE verwendeten Klemmen an den Einbaugeräten, ist der anschluss von flexiblen Ader kompliziert bis unzulässig.
    Zulässig ist aber zweifellos das verlegen dieser Adern in durchgehenden Rohren (als H07V-K). Als Dosen- Klemme kann die Wago 222 Serie dienen.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 29.11.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.201
    Zustimmungen:
    193
  6. #5 Neugierds-Kalle, 30.11.2010
    Neugierds-Kalle

    Neugierds-Kalle Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    Das Schaltermaterial ist von JUNG. Auf den Steckdosen steht allerdings nix drauf.
    Komischerweise sind die Steckdosen in der Küche mit nem richtigen Kabel angeschlossen.

    Mit Egos Aussage , das diese Verlegung zulässig ist, ist wohl meine Frage beantwortet.

    Aber kann es denn sein, das sich an der Verteilerrückwand ein faustgroßes Loch befindet wo man ins Mauerwerk kucken kann? Folgendes Bild dazu:

    BTW: Kann jemand erkennen ob es sich bei diesen Aderleitung um die H07V-K Variante handelt?
     

    Anhänge:

  7. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    83
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    Wie denn, wenn noch nichtmal ein Aderende gezeigt wird?

    Mach mal ein paar Bilder auf denen man mehr sieht.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 30.11.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.201
    Zustimmungen:
    193
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    lt jung ist das Schaltermat bzw. die Klemmen am Schalter nach VDE 0632 gefertigt. max. 2,5mm². Leider steht nirgendwo ob dies auch für Flex Adern steht. dies wäre zu prüfen mit einer anfrage an die Fa. jung. das selbe dann auch für die Steckdosen wenn sie nicht mit Schraubklemmen versehen sind.

    mfg Dierk
     
  9. #8 kurtisane, 30.11.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    Hallo !

    Die haben ja nicht gerechnet dass da mal einer so genau nachkontrolliert wie Du !
    Was man nicht sieht oder weiss, macht manche nicht heiss !

    Wir hatten auch schon mal eine ähnliche Baustelle, da waren aber anscheinend nur die Leitungen von den Abzweigdosen zu den Lampen immer nur Litzenkabel.
    Müssen nicht immer "Italiener" sein, gibt andere Nationen auch noch die sowas machen, manche nehmen in Zeiten wie diesen, alles was irgendwie nach Kupferkabel ausschaut !

    MfG.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Lötauge35, 30.11.2010
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    ich finde das sehr praktisch mit den flexiblen Leitungen in den Rohren, besonders für die Leuchten,
    da kann auch mal ne Ader nachgezogen werden wenn zBsp. ne Serienschaltung gewünscht wird.
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    215
    AW: Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

    Das geht aber auch mit massiven Drähten in Rohr.
     
Thema:

Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr???

Die Seite wird geladen...

Wohnungsinstallation mit flexiblen Einzeladern in Rohr??? - Ähnliche Themen

  1. Wohnungsinstallation

    Wohnungsinstallation: Hallo ! Ich habe ein Eigentumswohnung gekauft.Alles schön und gut aber der unterverteiler macht mir sorgen.Sieht irgend wie sehr mager aus.Kein...
  2. Wohnungsinstallation in einem Mehrfamilienhaus

    Wohnungsinstallation in einem Mehrfamilienhaus: Hallo an Alle, nachdem ich schon oft hier im Forum gestöbert habe und viele interessante Sachen gefunden habe ,habe ich nun auch mal eine...
  3. Verlegung Ringerder mit Erdkabeln? Warum einen Ringerder? Normen

    Verlegung Ringerder mit Erdkabeln? Warum einen Ringerder? Normen: Hallo, Ich habe ein Paar Fragen Fragen und zwar bin ich schon den Ganzen Tag auf der suche in der VDE (Wo die Suchfunktion..^^) und im Internet...
  4. Besel - Motor mit Drehstrom betreiben

    Besel - Motor mit Drehstrom betreiben: Hallo, der Grund dieses Posts ist, dass meine Tischkreissäge nicht mehr anläuft. Angetrieben wird sie von einem Motor der polnischen Firma...
  5. WippTASTER-Einsatz mit Kontrolleuchte

    WippTASTER-Einsatz mit Kontrolleuchte: Hallo liebes Forum, nachdem ich nun über's Wochenende alle Beiträge durchforstet habe, erlaube ich mir ein neues Thema zu öffnen. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden