Wozu Kondensatoren an Aggregaten?

Diskutiere Wozu Kondensatoren an Aggregaten? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend, ich würde mal gerne wissen, wozu Kondensatoren an Generatoren benötigt werden. Gedankenexperiment: Eine Drehquelle treibt einen...

  1. #1 easy666, 28.01.2020
    easy666

    easy666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich würde mal gerne wissen, wozu Kondensatoren an Generatoren benötigt werden.

    Gedankenexperiment: Eine Drehquelle treibt einen Drehstrommotor an (Drehzahlausgleich bei Lastzuschaltung jetzt mal weggedacht).
    Lässt sich dann nicht der gewohnte Prozess - Dreiphasenwechselstrom treibt Drehstrommotor an - einfach umkehren und der Drehstrommotor erzeugt seinerseits Strom? Oder habe ich da einen Denkfehler drin?

    Was ein Kondensator ist und wie er sich im Gegensatz zum Akku verhält, weiß ich. Aber was sucht der dann im Generator?

    Ich habe hierzu auch schon öfter den Begriff der Erregungsspannung gelesen, nur verbildlichen kann ich mir das nicht wirklich.

    Hilft mir jemand von euch auf die Sprünge?


    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.514
    Zustimmungen:
    266
    Im Prinzip schon. An einem bestehenden Netz funktioniert das bei jedem Asynchronmotor, wenn du die Synchrondrehzahl überschreitest. Hast du z.B. einen Motor, auf dem 1460 U/ min steht, dann ist die Synchon Drehzahl 1500 U/min. Angenommen der Motor hat 4kW Leistung an der Welle. Wenn du den Motor extern antreibst, und über die 1500 U/min kommst wird er zum Generator. Wenn du ihn auf 1540 U/min beschleunigen willst musst du an der Welle ca. 4kW mech. Leistung zuführen.
    Das funktioniert aber nur an einem bestehenden Netz, weil der Generator aus diesem den Erregerstrom in Form von Blindstrom entnehmen kann. Willst du den Generator im Inselbetrieb laufen lassen, erfüllen die Kondensatoren diese Aufgabe. Und zum Start braucht man auch noch Restmagnetismus auf dem Rotor
    https://de.wikipedia.org/wiki/Asynchrongenerator

    Du speist z. B. auch bei einem Dahlandermotor kurzzeitig ein, wenn du von hoher auf niedrige Drehzahl umschaltest. Die "Bremsenergie" fließt zurück ins Netz
     
Thema:

Wozu Kondensatoren an Aggregaten?

Die Seite wird geladen...

Wozu Kondensatoren an Aggregaten? - Ähnliche Themen

  1. Deckenventilator wozu das orangene Kabel?!

    Deckenventilator wozu das orangene Kabel?!: Hallo zusammen, ich bin im Moment ziemlich gefrustet. Ich habe mir bei ebay einen Deckenventilator ersteigert.. Die Bedienungsanleitung (falls...
  2. "Serienschalter": Was ist das, wozu ist er gut?

    "Serienschalter": Was ist das, wozu ist er gut?: Hallo. Die üblichen Schalter die man alleine oder zu zweit für eine Lampe nutz, nennt man wohl "Wechselschalter". Bei nur einem Schalter lässt...
  3. Kompensationskondensatoren

    Kompensationskondensatoren: Da es hier anscheinend keinen "Kurze Frage, schnelle Antwort" Thread gibt, missbrauche ich mal den Stammtisch. Kennt jemand die Bezeichnung von...
  4. Kondensatoren Leistungsmessung

    Kondensatoren Leistungsmessung: Hallo zusammen, mein Problem ist, dass ich keine Messgeräte zur Leistungsmessung habe. Gegeben ist eine einfache Kondensatorschaltung mit 4...
  5. Parallel und Reihenschaltung von Kondensatoren

    Parallel und Reihenschaltung von Kondensatoren: Hallo, brauche mal kurz hilfe bei einer rechenaufgabe. 10 Kondensatoren mit jeweils 22nf / spannungsfest bis 12 volt. In Reihe: Cges: 1/22 +...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden