Zähler Verbrauch zu Hoch / Stromdiebstahl

Diskutiere Zähler Verbrauch zu Hoch / Stromdiebstahl im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Hallo Freunde, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da hier einige Profis im Forum sind. Mein Problem ist, dass mein Vermieter seine Mieter um Strom...

  1. #1 Mike Togakure, 13.03.2020
    Mike Togakure

    Mike Togakure Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da hier einige Profis im Forum sind.
    Mein Problem ist, dass mein Vermieter seine Mieter um Strom betrügt.
    Es gibt zu unserem Mehrfamilienhaus 3 Parteien einen Anbau im Hof dieser wird offensichtlich über den Haustrom versorgt ( Klingel & Bewegungsmelderlicht) versorgt. In dem Anbau gibt es eine komplette Küche mit einem Gastronmiepizzabackofen.Wenn ich den Schalter für Klingel & Licht ausschalte, geht der Kühlschrank im Anbau aus.Der Ofen und der E-Herd bleibt an, auch wenn ich alles Sicherungen ausschalte.Ich wohne seit 2014 in dem Haus und habe mir von den Netzen Duisburg die Verbrauchszahlen für den Hausstromzähler senden lassen.Der Verbrauch lag seit Beginn meines Einzugs bis heute auf 7700 kWh.Dann kam die Schockrechnung für meine Wohnung ich habe für meine Wohnung einige Geräte die Strom fressen abgeschafft.2016, 5760 kWh und bin dann in 2018 auf 4180 kWh gesunken.Jetzt bekomme ich eine Rechnung für 2019 für einen Verbrauch von 7851 kWh mit einer Nachzahlung von 1220€.Nächste Woche kommt ein Elektriker und prüft die Anlage, alle Leitungen sind Gott sei Dank nicht hinter Putz verlegt so das über dem Zählerkasten ein wildes Kabelgewirr ist.Wenn ich alles meine Sicherungen von meiner Wohnung ausschalte läuft der Zähler nicht, kann es trotzdem sein das hinter dem Zähler etwas läuft.Ich habe im Jahr 2020 den Anbieter gewechselt und es gab eine Zwischstandszählung für 24 Stunde vom Grundversorger mit einem Verbrauch von 28 kWh obwohl wir zu dem Zeitpunkt im Urlaub waren.Im klartext es lief nur der Kühlschrank in unser Abwesenheit.Habt ihr für mich einen Rat was ich machen kann.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ego, 13.03.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2020
    ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.706
    Zustimmungen:
    237
    Warum erstellst du nicht einfach einen eigenen Beitrag dazu?
    Das hat hier nichts zu suchen!

    Edit Elektro ist verschoben
     
Thema:

Zähler Verbrauch zu Hoch / Stromdiebstahl

Die Seite wird geladen...

Zähler Verbrauch zu Hoch / Stromdiebstahl - Ähnliche Themen

  1. Wechselstromzähler mit S0 auslesen, Verbrauch

    Wechselstromzähler mit S0 auslesen, Verbrauch: Hallo, da wir beim Verteiler-Umbau die Erweiterung auf 4 RCD Kreise planen (getrennt nach EDV, Licht, Steckdosen, außen), wollte ich gerne auch...
  2. Wie lang darf/muss ein kabel ab Stromzähler sein bis zum Verbraucher.

    Wie lang darf/muss ein kabel ab Stromzähler sein bis zum Verbraucher.: Guten tag, ich bin nicht der Profi, muss mir aber trotzdem weiter helfen. Ich habe ein großes Grundstück(wohlbemerkt nicht in Deutschland) mit 2...
  3. Zählerschrankumbau wegen S0-Eigenverbrauchszähler

    Zählerschrankumbau wegen S0-Eigenverbrauchszähler: Hallo, welcher Elektriker kann mir einen Tipp geben wie ich meinen Zählerschrank günstig umbauen ( lassen ) kann. Es geht darum, einen...
  4. PV-Analge mit Eigenverbrauch Hutschienzähler (Vorschriften)

    PV-Analge mit Eigenverbrauch Hutschienzähler (Vorschriften): Hallo, ich will meine PV-Anlage mit Eigenverbrauch, auf meinem Haus Installieren, (~7KW/h mit SMA Tripower 8000 (3Phasig)). Da ich Eigenverbrauch...
  5. max. Stromverbrauch Stromzähler/Wechselstrom

    max. Stromverbrauch Stromzähler/Wechselstrom: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich meines Stromverbrauchs und bin in sachen Strom ein Laie. In meiner Wohnung befindet sich ein Boiler für...