1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum

Diskutiere Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin neu hier und habe direkt eine etwas knifflige Frage. Wir haben diesen Monat angefangen zu bauen. Die Bodenplatte mit...

  1. #1 Gladiator79, 27.10.2010
    Gladiator79

    Gladiator79 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe direkt eine etwas knifflige Frage.
    Wir haben diesen Monat angefangen zu bauen. Die Bodenplatte mit Fundamenterder ist mittlerweile gegossen.
    Gegenwärtig ist die Planung so, dass in dem Kellerraum, wo die Versorgungsleitungen ins Gebäude eingeführt werden auch der Zähler-/Verteilerkasten montiert werden soll.
    Nun ist es aber so, dass dieser raum später auch als Waschküche genutzt werden soll. Das heist, dass Trockner und Waschmaschione dort auch ihren Platz finden sollen. Weiterhin ist auch beabsichtigt, dort Wäsche zum trocknen aufzuhängen.
    Kann das nun hier ein Problem mit dem Verteiler geben. Ist das überhaupt zulässig? Oder ist es zulässig, aber man bekommt mit sicherheit nachher ein Korrosionsproblem?
    Alternativ könnten wir uns vorstellen, dass der Verteilerkasten auch in dem Vorratsraum auf der anderen Seite des Gebäudes untergebracht wird (siehe Anhang). Dann wäre aber leider das Bandeisen des Fundamenterders an der falschen Stelle. Was tun? Dieses Eisen dann verlängern und über die Rohbetondecke in den anderen Raum führen um dort die Potentialausgleichsschien zu istallieren? Für Tips wäre ich dankbar?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeed

    xeed Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum

    Es wird kein Problem mit dem Verteiler geben.

    Von dem "Eisen" einen Leiter über den Rohfußboden in den anderen Raum führen und dort eine Potentialausgleichsschiene montieren.
     
  4. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum

    Jo entweder 30x3,5 oder Rd10. Und die Verbindungs/Austrittsstellen immer schön mit Denso Binde einpacken. Nix mit Cu.

    Lutz
     
  5. #4 Gladiator79, 15.02.2011
    Gladiator79

    Gladiator79 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum

    Hallo,

    ist es überhaupt sinnvoll bzw. Vorschrift, dass der Hauptpotentialausgleich beim Zählerkasten (also in unmittelbarar Nähe) an der Wand montiert wird, oder sollte man ihn eher dort montieren, wo auch der Hausanschlusskasten hinkommt? Der wird nämlich nicht wie der Zählerkasten im Vorratsraum, sondern im Hauswirtschaftsraum, wo die Versorgungsleitungen ins Haus eintreten, installiert werden.
    Dort könnte man auch direkt Wasserleitungen, Telekom-Anschluss usw. erden. Zum Zählerkasten selber würde ich dann eine 16qmm Leitung seperat hinlegen.
    Welche DIN-Vorschrift greift hier, und was ist demnach vorgeschrieben?
     
Thema:

Zähler-/Verteilerkasten in Hauswirtschaftsraum