1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zähler zur Verteilung!

Diskutiere Zähler zur Verteilung! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Will bei meinem Kumpel die Leitung vom Zähler zur Verteilung legen. Ich hätte ein 5x10 benutzt, ein Elektriker sagte zu mir er nimmt ein 4x10 her...

  1. Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Will bei meinem Kumpel die Leitung vom Zähler zur Verteilung legen. Ich hätte ein 5x10 benutzt, ein Elektriker sagte zu mir er nimmt ein 4x10 her und fährt dann von der PE(N) Schiene mit nem blauen Draht auf den FI und dann auf die N-Schiene. Ist das wirklich so üblich, ich hab immer gemeint man trennt so früh wies geht auf???
    Das beides geht ist mir auch klar, wollt nur mal wissen, wies die anderen so machen *g!! (Es handelt sich um ein ganz einfaches Einfamilienhaus)

    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schlag

    Schlag Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zähler zur Verteilung!

    22 Wohnungen sind alle so verkabelt...

    100%ig sind die Uvs, wie man sieht, aber auch nicht :rolleyes:
     

    Anhänge:

  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Wer heute noch 4adrige Leitungen ohne guten Grund verlegt, hat eindeutig den Zug der Zeit verpasst.

    Bitte 5adrige Leitungen legen, und prüfen lassen das die Verlegebedingungen für das 10mm² auch 63A zulassen. Oftmals muss 16mm² verlegt werden.

    Zur gezeigten Verteilung: Neben dem lieblosen aufbau mind. 3 Mängel:
    Fehlende Fingersicherheit aufgrund der nicht Isolierten Automatenbrücken.
    Zu kurz abgeschnittener PEN, welcher dan über die beigelgte N Klemme für den FI verlängert wird.
    Lose Klemmen im Verteiler nicht zulässig.
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Normalerweise, jedenfalls ist es bei uns so, ist der TN-C-S Uebergang beim Hausanschlusskasten.. der ist dann natuerlich auch gleich so aufgebaut mit den Ueberstromunterbrechern plus Neutralleitertrenner, damit man da auch eine schoene Iso Messung vornehmen kann.

    gruss
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Also bei uns im Versorgungsgebiet ist es erlaubt ein 4 Aderhauptleitung zu verlegen. Die Aufteilung erfolgt dann im Anschlussraum des SH Schalters.
    Ich würde besser ein 16mm² verlegen. Mit 10mm² ist nur eine Verlegeart ab C möglich.
     
  7. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Wie macht man das denn heute?

    Lutz
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Ich sehe bei dem abgebildeten Foto eher ein anderes Problem. Nach meinem Kenntnisstand soll die Aufteilung des PEN-Leiters in PE und N in Schutz- und Neutralleiter an dem zentralen Zählerplatz bzw. wenn vorhanden am Hauptverteiler erfolgen und dies ist eine Unterverteilung.

    Also ein No!
     
  9. Tomm25

    Tomm25 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Also zwischen HAK und Zählerkasten nehm ich auch ein 4x16mm2 her das ist klar, dort ist dann ein 35A SLS drin da fahr ich dann mitm 10mm2 weiter zu den Verteilungen eine ist gleich mit im Zählerschrank die andere im 1.stock!
    Ich hätte die beiden mitm 5adrigen Kabel angefahren praktisch die Trennung im Zählerfeld gemacht! Er hat mir gesagt er fährt mitm 4x10mm2
    und teilt dann in der UV auf!! Geht mit Sicherheit auch aber ich finds halt auch net so ideal. z.b. PEN-Leiter Bruch, was bei 10mm2 sicher unwahrscheinlich ist!! Aber man hätt ja dann anstehende Spannung an jedem metallischen Gehäuse ohne das man es merkt, wobei , dann würd gar nix mehr gehen oder halt SPannungsverschiebungen, wobei das wieder blöd laufen könnte!!
     
  10. #9 Matze001, 31.03.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Hallo,

    der PEN muss so früh wie Möglich getrennt werden.
    Ich glaube bei E.ON (@ Zosse bitte korrigieren falls falsch) hat die Aufteilung sogar schon im HAK zu erfolgen.

    Deine Bedenken mit der Spannung an Gehäusen und der Spannungsverschiebung sind richtig, das ein 10mm² PEN bricht eher unwahrscheinlich. Aber er kann ja auch einfach verbrennen, oxidieren... gibt genug Fehlerursachen. Klassische Nullung und PEN unter 10mm² sind nicht umsonst verboten.

    Ich persönlich mache es sogar noch etwas anders als die Norm fordert, besonders wenn Überspannungsschutz verbaut ist.

    Aufteilung des PEN im HAK, von dort PE in den Zählerschrank und mit 50mm² auf die PAS.
    vom Zählerschrank und jeder Verteilung ein seperates 16mm² zur PAS, und natürlich ein 5x16mm².

    selbst WENN im 5x16mm² der PE "bricht" wäre die zweite Leitung da, die meisst gelegt wird für den Überspannungsschutz, auch wenn das 5x16mm² normal ausreicht (auch nicht immer).

    MfG

    Marcel
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Zähler zur Verteilung!

    Bei uns ist ab SH-Schalter eine 5 polige Verdrahtung Vorschrift laut TAB. Bis zum SH-Schalter kann dann sowohl 4 Adern als auch 5 Adern verlegt werden.

    Also ist das Vorhaben deines Eli bei uns im Versorgungsgebiet schon verboten.
     
Thema:

Zähler zur Verteilung!

Die Seite wird geladen...

Zähler zur Verteilung! - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Erneuerung vom Zählerschrank

    Fragen zur Erneuerung vom Zählerschrank: Guten Mogen, Erstmal kurz zu mir, da ich ganz neu hier bin. Ich habe vor 15 Jahren eine Ausbildung zum Prozessleitelektroniker abgeschlossen,...
  2. Kabelquerschnitt von Zählersäule zur Doppelhaushälfte ??

    Kabelquerschnitt von Zählersäule zur Doppelhaushälfte ??: Hallo Experten, ich benötige einen Rat: Bei einem Doppelhaus-Neubau (ich bin der Bauherr) wurde schon für die Baustromversorgung eine Zählersäule...
  3. Erdkabel vom Zählerschrank zur Garage

    Erdkabel vom Zählerschrank zur Garage: Hallo, bräuchte mal eure Hilfe. Plane im Neubau vom Zählerschrank im HWR ein Erdkabel zur Garage zu verlegen in der Sohle. Soll ein 5 adriges...
  4. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...
  5. L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?

    L1 und L1 von zwei Stromzählern verbinden?: Hallo zusammen, was passiert, wenn man zwei L1-Leiter, die über zwei unterschiedliche Stromzähler geführt wurden, wieder miteinander verbindet?...