Zähler

Diskutiere Zähler im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Ich brauche einen Zähler, der bis 5 Zählen kann und für jede Zahl 1 LED anschaltet! Ob Relais, IC oder sonst wie... egal! Aber wie geht...

  1. #1 SimonTheKing, 07.03.2007
    SimonTheKing

    SimonTheKing Guest

    Hallo!
    Ich brauche einen Zähler, der bis 5 Zählen kann und für jede Zahl 1 LED anschaltet!

    Ob Relais, IC oder sonst wie... egal!

    Aber wie geht das`?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zähler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 08.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Zähler

    Hallo,

    Multivibrator/ Timer, der ein Schieberegister steuert, welches nach Ansteuerung des 5. Ausganges einen Reset durchführt, und Ausgang 1 aktiviert.

    Schieberegister: 74LS164;
    Timerbaustein: NE555;

    Gruß,
    Matthias
     
  4. #3 SimonTheKing, 08.03.2007
    SimonTheKing

    SimonTheKing Guest

    AW: Zähler

    Bin noch Anfänger....
    Wo kreig ich die Dinger her?
    Und was muss ich damit anstellen?
     
  5. #4 Matthias, 08.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Zähler

    Hallo,

    Timerbaustein:
    http://www.reichelt.de/?SID=29feUwxqwQAR0AAF3@fxs7664a1782c6c81fbe3373e8560410d42;ACTION=7;LA=6;OPEN=1;INDEX=0;FILENAME=A200%252FNE555_SA555%2523STM.pdf

    Beschaltung auf Seite 7, Bild 13. Entweder man berechnet die Schaltung präzise, oder man nimmt sich die Tabelle rechts auf der Seite. Dort kann man die Werte ablesen für die Kondensatoren und Widerstände.
    1 Hz entspricht 1 Vorgang pro Sekunde.
    Willst Du also, daß 1* pro Sekunde an- oder ausgeschaltet wird, guckst Du in der Tabelle auf die Zeitachse, die mit Hz angegeben ist. 1 Hz würde grob diesen Werten entsprechen:
    R1 = R2 = 10 MOhm;
    C1 = 0,1 µF;
    Damit hast Du den Takt.

    Statt Schieberegister besser einen Zähler nehmen, ist weniger aufwendig, da beim Schieberegister die Ausgänge bis zum Reset auf high bleiben:

    http://www.reichelt.de/?SID=2535Mn-...;FILENAME=A240%2F74HC4017_74HCT4017%23PHI.pdf

    Pin 8/13/15 auf GND legen, Taktausgang des NE555 auf Pin 14.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. #5 SimonTheKing, 09.03.2007
    SimonTheKing

    SimonTheKing Guest

    AW: Zähler

    Danke, aber geht das nicht mit einem einzelnen IC?
     
  7. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Zähler

    Ja, mit Mikrocontroller abe das wär hier mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
    Da du einen Takt erzeugen musst, brauchst du einen Taktgeber und dann noch die Zählschaltung. Sind also 2 IC´s. Hab noch keinen Zähler gesehen der sich seinen Takt selber erzeugt (lass mich gern eines besseren belehren). Ausser du hast irgendwo einen schon vorhandenen externen Takt. Dann brauchst blos noch den Zähler.
    Aber das sind je eh nur 2 kleine Bausteinchen und kosten tun diese auch nix.
     
  8. #7 Matthias, 10.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Zähler

    Hallo,

    nimm den günstigsten Mikrokontroller, der hat bereits einen internen Takt. Die Ausgänge sind allerdings auch nur bis ca. 5 mA belastbar.
    Kontroller kosten allerdings nicht viel , würde also gehen.
    Trotzdem muß man die LED "treiben", also wieder Transistoren nehmen.

    Gruß,
    Matthias
     
  9. #8 SimonTheKing, 10.03.2007
    SimonTheKing

    SimonTheKing Guest

    AW: Zähler

    Danke
    hast du da nen Link?
     
  10. #9 Matthias, 11.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Zähler

    Hallo,

    guck 'mal in einer Suchmaschine unter
    - ATMega;
    - Atmel AVR;
    - Mikrokontroller;

    Voraussetzungen:
    - Wenn möglich, Programmierkenntnisse in C oder Assembler;
    - Spaß am Experiment;

    Am Anfang sieht es etwas schwer aus, wenn man sich allerdings eingearbeitet hat, kannst du die gesamte Steuerung eines Hauses (und mehr) damit entwerfen.

    Ich würde hier nachgucken:
    Experimental board for ATMEL AVR microcontroller and ISP programmer
    RoboterNetz.de ::

    Wenn Du Unterstützung benötigst, sag Bescheid.
    Ansonsten die Schaltung mit dem NE555 aufbauen, das geht schneller.

    Gruß,
    Matthias
     
  11. #10 SimonTheKing, 14.03.2007
    SimonTheKing

    SimonTheKing Guest

    AW: Zähler

    Danke! Ich hab des MEga32 heute bekommen und jetzt will ich natürlich nix falsch machen
    wie schließ ich des am PC an?
     
Thema:

Zähler

Die Seite wird geladen...

Zähler - Ähnliche Themen

  1. Zählertafel neu

    Zählertafel neu: Hallo Bin zwar selbst Elektriker (Industrie), stehe deshalb aber auch mit dieser Problematik im Moment ratlos da. Da eine neue Photovoltaik-Anlage...
  2. z. Potentialausgleich am Zählerschrank

    z. Potentialausgleich am Zählerschrank: Hallo miteinander, ich habe mich jetzt versucht ein wenig zu belesen, auch hier im Forum. Bin allerdings ehrlich gesagt gerade ziemlich verwirrt....
  3. FI im Zählerschrank absichern

    FI im Zählerschrank absichern: Hallo zusammen, ich plane momentan die Elektroinstallation eines Neubaus (EFH). Neben dem Zählerschrank sind noch zwei UV geplant (OG und Garage)....
  4. Kosten neuer Zählerschrank für PV Anlage

    Kosten neuer Zählerschrank für PV Anlage: Hallo, Ich habe mir 13 Module auf den Schuppen montiert und jetzt eine PV-Anlage mit 5,2 kWp. Für den Anschluss ist zwingend ein...
  5. zweite Verteilung an Zählerplatz anschließen

    zweite Verteilung an Zählerplatz anschließen: Moin, ich möchte eine zweite Verteilung an Zählerplatz 2 anschließen. Eine erste VT ist bereits mit einem Hauptschalter an ZPlatz 2 angeschlossen....