Zählerkasten nachrüsten - aber im feuchten Altbaukeller?

Diskutiere Zählerkasten nachrüsten - aber im feuchten Altbaukeller? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ElektrikForen, bei mir steht demnächst Zählerwechsel von den alten Ferraris-Zähler zu den neuen Zähler an. 2-Familienhaus, bewohnt derzeit...

  1. derkeller

    derkeller Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ElektrikForen,

    bei mir steht demnächst Zählerwechsel von den alten Ferraris-Zähler zu den neuen Zähler an. 2-Familienhaus, bewohnt derzeit nur von einer Person.
    Deswegen bin ich am überlegen vorher direkt einen Zählerschrank zu besorgen.
    Ein Zählerschrank existiert nicht, sondern ein in die Wand eingearbeiteter Verteilerkasten mit Sicherungsautomaten (keine FI's) im Erdgeschoss im Flur, der das gesamte Haus mit Keller, EG, 1OG, 2OG + DG und Garage mit kleinen Hof versorgt.
    Ja, mir gefällt das auch nicht. Hat ein Elektriker tatsächlich mal gemacht.

    Früher war dort auch mal der HAK, der vor ca. 10 Jahren vom Betreiber in den Keller an die Wand verlegt wurde.
    HAK hat an sich keine sichtbaren Spuren von Korrosion, bis auf die metallenen Schrauben, die HAK 1 Meter über Kellerboden an der Wand halten. Die Hauptleitung geht dann ca. 3 Meter über Kellerdecke quer zu einem Durchbruch hin zum EG in Verteilerkasten.
    Im Keller läuft ein Luftentfeuchter, der von ca. 80% Luftfeuchte auf 55% reduziert. Gegebenenfalls möchte ich den später ersetzen durch einen Lüfter mit Wärmerückgewinnung, der Luft austauscht.
    Keller war nie überflutet oder ähnliches. Niedrige Deckenhöhe von 185cm.
    Internet-Geräte habe ich kürzlich dorthin verlegt für zentrale Inet-Versorgung, die in Zukunft erweitert werden könnte. Zuvor bestehende durch Salze angegriffene vom Inet-Provider (ohne Montageplatten, nix) an die Wand gelegte Sachen ersetzt und so an Wand geschraubt, dass kein direkter Kontakt zwischen Netzwerkschrank und Montageplatten besteht. Bisher alles ohne Probleme.

    Ich würde gerne einen Zählerschrank ebenso zentral im Keller direkt unter dem Verteilerkasten im EG haben. Dann könnte man bestehende quer über Decke laufende Hauptleitung verwenden vom HAK zum Zählerschrank und den Verteilerkasten mit den alten Zählern in einen Unterverteiler (mit gegebenenfalls eigenen Zähler?) umfunktionieren. Von dort in einen neuen noch nicht existenten Unterverteiler im 1.OG der für oberen Etagen zuständig sein soll.

    Welche Empfehlungen habt ihr bezüglich Keller, Zählerschrank, Verteiler usw.?
    Ich finde die Zählerschränke, die man in Zukunft jederzeit erweitern und ausbauen kann am besten. Ich würde auch gerne einen Stand- oder Aufputzzählerschrank bevorzugen. Zu hoch aufhängen geht aber auch nicht wegen der Deckenhöhe im Keller.

    Elektriker ist, wenn abgenommen, durchgecheckt und erstmals mit Strom verbunden werden muss vorhanden.
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    176
    Eingetragenen Fachbetrieb suchen und mit ihm planen, so wird das nix.
     
    Pavel Chekov gefällt das.
Thema:

Zählerkasten nachrüsten - aber im feuchten Altbaukeller?

Die Seite wird geladen...

Zählerkasten nachrüsten - aber im feuchten Altbaukeller? - Ähnliche Themen

  1. SLS Nachrüsten in bestehenden Zählerkasten möglich?

    SLS Nachrüsten in bestehenden Zählerkasten möglich?: Hallo zusammen! Wir möchten in unserem EFH Bj. 97 eine neue UV für Garage/Garten installieren lassen. Dazu ist auch schon soweit alles mit...
  2. Pv-Anlage montiert, Zählerwechsel, Zählerkasten tauschen?

    Pv-Anlage montiert, Zählerwechsel, Zählerkasten tauschen?: Hallo zusammen, Ich wende mich jetzt mal an euch. Im Forum habe ich nichts passendes zu meiner Frage gefunden. Folgendes. Es wurde bei mir eine...
  3. Zählerkasten versetzen

    Zählerkasten versetzen: Hallo zusammen, wir haben ein recht großes Grundstück und unser Zählerkasten befindet sich am Anfang des Eingangs in der Garage. Unser Haus ist...
  4. Solaranlage benötigt einen neuen Zählerkasten?

    Solaranlage benötigt einen neuen Zählerkasten?: Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Ich weis es gibt schon einen Beitrag in dem es um den Austausch eines Zählerkasten geht. Ich glaube aber in...
  5. Alter Zählerkasten. Welche Arbeiten sind möglich ohne Kompletterneuerung?

    Alter Zählerkasten. Welche Arbeiten sind möglich ohne Kompletterneuerung?: Hallo, bevor ich bei einem konzessionierten Elektrofachbetrieb aufschlage möchte ich hier vorab nachfragen ob an unserem alten Zählerkasten,...